So machst du deine Arbeitskollegin klar


kollegin

Ist meine Arbeitskollegin in mich verliebt oder spielt sie nur mit mir?

Das ist er, der Grund, warum du nun doch gerne um 7.30 Uhr aufstehst, um zur Arbeit zu gehen. Zwischen Tipp-Ex und Kopierer steht sie, die Arbeitskollegin, die dich wie im oberen Bild angrinst (was mich stark an Colgate denken lässt). Auf jeden Fall stehst du auf deine Kollegin und willst mindestens ein Date mit ihr.

Doch die Kollegin mal schnell klar zu machen ist nicht, denn der Arbeitsplatz ist eines der schwersten Umfelder, um eine Frau zu erobern. Der Grund ist, dass hier die Menschen anders als im Privaten funktionieren und reagieren. Da es aber mit ein paar Tipps viel leichter geht, wirst du verrückter Arbeitnehmer nun Schritt für Schritt erfahren, wie du deine Kollegin erobern kannst.

Vom ersten Flirt im Büro bis zum Date

Bei dem Flirt mit der Arbeitskollegin musst du sehr taktisch vorgehen. Wenn du dich wie sonst immer verhältst, wirst du auf jeden Fall auf die Schnauze fallen. Das kommt daher, dass das professionelle Umfeld aus normalen zwischenmenschlichen Dingen, eine ver“zw“ickte Situation machen kann. Beachte nun folgende Tipps und vielleicht wird der Traum vom „Working Class Hero“ wahr.

Bevor du auf Emma zugehst

Ich will ehrlich sein, dein Geist ist derart von Hormonen ertränkt, sodass jedes It-Girl rationaler ist als du. Also sei froh, dass dir einer die Blümchen von den Augen klopft, denn wenn man etwas mit einer Kollegin anfängt, kann das immer in die Hose gehen. Also musst du erstmal prüfen, welche beruflichen Risiken eine Affäre am Arbeitsplatz mit sich bringen kann. Schalt dein Stand-by Hirn ein und prüfe jegliche Möglichkeiten, die dich ins Arbeitsamt katapultieren können. Außer du stehst auf Dosenbier, Reval und Britt…

Der Machiavelli im Horst

Wenn in eurem grauen Betonbunker endlich mal eine schöne Frau ist, dann glaub mir, dass auch Horst und viele andere Kollegen ihren Stift in ihr Mäppchen stecken wollen. Im Club kein Problem, die Kompost-Physiker siehst du ja eh nicht mehr aber im Büro musst du schauen, wem du an den Karren fährst. Neid macht Menschen manchmal zu biologischem Müll sowie unberechenbar. Und im Büro kann so ein verletzter Hygienebeutel schnell mal schlecht über dich beim Chef sprechen, daher schau stets, dass keiner von deinem (geplantem) Techtelmechtel mitbekommt. Prahlen kannst du dann später noch im Bauwagen.

Wenn die Arbeitskollegin vergeben ist

Wenn deine Kollegin einen Freund hat, dann checke erstmal, ob sie Kinder hat. Wenn ja, lässt du deine Onanierzangen von ihr und vergisst sie. Ansonsten solltest du auf jeden Fall hier lesen, wie Mann generell vergebene Frauen anzieht. Dazu braucht es dann leider doch noch ein paar Tricks mehr. Wäre sonst zu einfach du verliebter Arbeitnehmer du. Wie sagst du immer? Es gibt nur Lösungen und keine Probleme, bla bla Business-Bingo…

Will sie wirklich was von mir oder spielt sie nur mit mir?

Also, das Büro eignet sich für Frauen optimal um zu flirten, wenn sie keine ernsten Absichten haben. Auch wenn sie einfach nur Bestätigung wollen oder durch einen Flirt mit dir etwas Scoville in ihre Beziehung bringen möchten. Das Gute ist für sie, bei ihrem Spiel oder Flirt können ihr die Männer nie zu aufdringlich werden, weil man eben bei der Maloche ist. So wird deine große Hoffnung, dass bei der Kollegin nach so eindeutigen Flirts bald mehr geht, regelrecht von der Realität zerfetzt. Es geht niemals eine Stufe weiter und der Grund ist, dass sie nicht wirklich was von dir möchte. Die kontrollierten und harmlosen Flirts macht sie nur ihr zu liebe, und wer kann es ihr verübeln… Lies dir mal das hier durch, um zu erkennen, wenn es eine Frau richtig ernst meint.

Checke, ob sie wahres Interesse an dir hat

Wie du gelernt hast, steht deine Kollegin nicht unbedingt auf dich, wenn sie nett zu dir ist. Vielleicht würde sie dich im Club einen Aschenbecher mampfen lassen, wenn du sie ansprechen würdest. Im Büro muss sie sich aber benehmen, denn sie hat keine Lust abgemahnt zu werden oder du bist einfach nur ihr Chef. Daher musst du herausfinden, ob deine Arbeitskollegin große Gleichgültigkeit für dich empfindet, mit dir spielt oder wirklich Bock auf ein Face2Face Meeting mit dir hat.

10 Anzeichen, dass deine Arbeitskollegin Interesse an dir hat

Hat deine Arbeitskollegin Interesse an dir? Keine Ahnung, lies nach…

  • sie verbringt mit dir gerne Zeit
  • sie lacht viel mit dir (wichtiges Anzeichen, da die meisten Männer im Büro lustig wie ne Beerdigung sind)
  • Sie kommt oft bei dir vorbei oder aber auch, sie kommt nie bei dir vorbei
  • Sie baut nur mit dir Körperkontakt auf
  • Sie liebt es, wenn du sie neckst
  • Sie redet mit dir über Privates und das in eurem krassen Business Tower
  • Deine Meinung ist ihr wichtig
  • Sie versucht zwischen euch einen „Insider“ zu schaffen
  • Sie schreibt dir gerne mal über euren internen Chat
  • Sie fordert dich heraus entweder durch Shittests oder durch Necken
  • Extra Tipp – Das eindeutigste Anzeichen: Sie fasst dir beim Kopieren an den Hintern und wenn du schaust, leckt sie sich wie in den 90gern über die Lippen

So kommst du zum Date, wenn die Anzeichen für dich sprechen

Eine Frau im Arbeitsumfeld zu erobern ist ein schmaler Grad, fast so schmal wie dein Nahkampf-Stachel. Du darfst nicht mit irgendwelchen fancy Opener kommen! Du kannst nicht einfach zu ihr hin und sagen: „Welchen Song würdest du auf Repeat hören, wenn du mit nem Panzer in den Urlaub nach Italien fahren würdest?“ Vielmehr musst du ihr, zweideutige Sachen zuwerfen, um dann zu sehen, wie sich ihr Verhalten änderd. Z.B. sagst du ihr auf dem Flur, dass ihr die offenen Haare gut stehen und schaust dann, ob sie ab dann öfters die Haare offen trägt. Das ist jetzt flach veranschaulicht aber nur, damit du Ochsen-Hirn das kapierst, was ich meine.

Du musst deine Arbeitskollegin unbedingt davor isolieren, wenn du ihr sowas sagst. Menschen achten im professionellen Umfeld zurecht auf ihr Ansehen, da wird jedes Potential für eine peinliche Situation sofort gekillt. Daher schau, dass du beim Flirt mit ihr alleine bist. Im Gegenzug, wenn ihr mit Kollegen zusammen unterwegs seid, dann beachte sie aber rede mit ihr nur wenn es nötig ist und das höchstens einmal etwas länger. Zeig ihr, dass du auch mit anderen Kolleginnen ne gute Zeit haben kannst. Du alter Player du.

 

Ein weiterer Fehler, den viele machen ist, dass sie dauernd bei ihr am Schreib- bzw. Werktisch sind. Sei das Pfeffer in der Business-Suppe (ohne Knoblauch) und lass dich nur mal ab und zu blicken. Höchstens einmal am Tag und das nicht jeden Tag. Wer sich rar macht, macht sich interessant für Frauen.

So und das ist es auch schon. Wenn du das Gefühl hast, dass sie über 2 Wochen hinweg Interesse an dir hat, dann mach eine Verabredung zur gemeinsamen Mittagspause klar. Wenn das auch gut läuft, fragst du sie einfach nach einem richtigen Date.

Wie du dann beim ersten Date bei ihr gut ankommst (nicht mit dem Bus…), erfährst du hier.

So, du weist jetzt alles und ich habe keinen Bock mehr zu tippen.

PS: Deine Mutter schubst alte Leute vom Fahrrad und riecht am Sattel!

4 Gedanken zu “So machst du deine Arbeitskollegin klar

  1. Stimmt zu 100% was die Anzeichen angeht. Hab damals lange auf dem Schlauch gestanden, aber letztendlich sind wir in der Kiste gelandet, trotz Partnern und Gefahr entdeckt zu werden. Ging gut 3 Monate, dann wurde es Ihr zu stressig. Zum Glück ist es gut ausgegangen und wir sind heute noch befreundet und sehen uns regelmäßig (leider ohne Sex). Insgesamt aber eine heikle Sache, weil es bei vielen oft nicht gut ausgeht.

  2. Du solltest ein Buch schreiben …

    Unglaublicher Schreibstil(!) – ich liege bei jedem Artikel auf dem Boden ^^

    Weiter so! 😉

  3. Gut geschrieben!

    Mir fehlt das „after the pick up“ – Ich hatte bis dato 2 Arbeitskolleginnen die mich ansprachen und beide erfolgreich gegamed. Bei der ersten hat es sich zu einem Desaster entwickelt. Lehren daraus gezogen und beim 2. Mal besser gemacht.

    Nicht vergessen: Der Job eines Mannes ernährt dich, zahlt deine Miete und ebnet deinen weiteren Lebensweg. Das in Gefahr zu bringen ist sehr fahrlässig und bedarf einer klar formulierten Exit-Strategie.

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s