Persönlichkeitsentwicklung: Als Mann stärker werden


fail

Momente, in denen Männer verkacken

Wir machen uns viel zu viele Pläne, wie wir was erreichen können. Klar ist es gut, Ziele und dafür Pläne zu haben aber wir machen dabei einen Fehler. Wir gehen davon aus, dass wir immer nur nach vorne gehen werden, wir nicht nach hinten rutschen werden und unsere jetzige gute Situation konstant bleibt. Wir machen uns Pläne, wie wir Hindernisse überwinden können, das Problem dabei, wir sind nur auf das Vorbereitet, was unsere Fantasie greifen mag. Was aber wenn etwas unvorhersehbares kommt? In bestimmten Situationen sind Männer damit nicht nur überrascht sondern auch überfordert und das, obwohl sie immer die gleichen Fehler machen.

Und genau hier entspringt das Material für diesen unterschätzen Artikel, es geht um Situationen, in denen wir Männer total verkacken, schade, dass uns keiner für´s Verkacken bezahlt. Das Leben packt uns an den Eiern und wir verlieren sie dabei. Wir benehmen uns dann unreif, unüberlegt und peinlich. Resultat, wir erreichen unsere Ziele nicht, wirken unattraktiv für Frauen und zweifeln an uns selbst. Daher möchte ich dir alten Spuck-Kübel mal auf meine Weise zeigen, was die typischen Lebens-Fallen eines Mannes sind und wie du deinen Wasserkopf dabei nicht verlierst.

Gefährliche Situationen für einen Mann

Frauen kommen klar auf Platz eins aber nicht weil sie so böse zu uns sind, sondern weil sich viele Männer vor Frauen emotional selbst-verstümmeln. Sie verlieren ihre innere Mitte, Stärke und so ziemlich alles andere, was unter dem Bierbauch noch so zu finden ist. Ich frage mich warum, warum melden sich so viele Männer nicht mehr richtig bei ihren Freunden, wenn sie eine Freundin haben? Wenn sie dann aber verlassen werden, rufen sie als erstes ihren besten Kumpel an, um zu merken, dass er eine neue Nummer hat. Und wie kann es sein, dass so viele Männer vor einer interessanten Frau auf einmal zu einem Wachsbollen mutieren, den die Frau so formen kann, wie sie will. Das blöde an Wachsbollen ist, dass sie schnell langweilig werden und man sie dann wegschmeißt. Glaub mir, keiner schläft mit Wachsbollen.

Ist es denn so leicht von unbegründeten Verlustängsten fehlgesteuert zu werden? Oder ist es einfach nur so schwer, sich daran zu erinnern, dass man ein selbständiger Mann ist? Solange die Männerwelt konsequent die Anzeichen einer Frau für ihr Desinteresse ignoriert, so lange werden Männer auch bei Frauen versagen. Dazu kommt ja noch, dass übereifrig und verzweifelt um die Gunst der Frau gekämpft bzw. gebettelt wird, hättest du doch mal lieber so viel Energie in die nächste Beförderung gesteckt, dann müsstet du jetzt nicht für Klaus Kaffee machen (Klaus sucks). Wenn du denkst, sie findet dich gut, weil sie dies und das sagt bzw. macht, dann geh mit ihr essen, geh mit ihr Tanzen, bring sie dann zur Tür und küss sie, wie in einem ausgeleierten Teeny-Film aber trag ihr nicht dauernd den Einkauf nach Hause. Glaubst du, Frauen werden bei Charakterlosigkeit wuschig? Auf keinsten. Ich sage es mal so, wenn eine Frau kein Interesse hat, erkenne es und unter ca. 3 Mrd. Frauen wirst du wieder eine interessante Frau finden. Du würdest doch auch jemanden auslachen, der am Strand Sand sucht oder? Wenn du also eine Frau interessant findest, dann mach ihr das klar, um zu wissen wo du stehst. Oder, du vergeudest lieber deine Zeit damit dich zum Trottel zu machen und zu nerven.

Ehrgeiz, ein wichtiger Mistkerl in unserem Leben. Obwohl zum Erfolg auch Ehrgeiz gehört, so ist dieser für Männer oft gefährlich. Meist gepaart mit Ungeduld und Geltungszwang finden wir uns in Mitten einer der größten Fallen, in der wir die größten Fehler machen. Ich will dir mal erklären warum, mein junger Padawan. Ehrgeiz treibt viele Männer an, er motiviert sie, die extra Meile zu gehen und hier überdeckt sich Fluch und Segen. Denn wenn du mal auf die falsche Spur gekommen bist, bemerkst du das meist nicht mit deinem Tunnelblick. Du möchtest gerne sehen, dass du voran kommst, ob das im Beruf oder bei einer Frau ist, dabei übersiehst du, dass du dir alles Kaputt machst, was du dir aufgebaut hast. Überlege genau, wenn du mit einer bestimmten Maßnahme Vollgas geben möchtest, ob sie auch die richtige ist, sonst machst du mit Vollgas viel kaputt.

Und lass dich nicht von der Ungeduld davon abhalten, vor und während deinem Handeln über das richtige Verhalten nachzudenken. Ungeduld kann dich dazu bringen überhastet zu Handeln, du begehst dann vermeidbare Fehler. Also übe Geduld, wahre Männer haben mit teurem Lehrgeld die Wichtigkeit der Geduld lernen müssen. Es gibt für wichtige Dinge immer den richtigen Moment. Ohne Geduld ist es so, als würdest du dauernd zu früh kommen.

Wenn wir jetzt mal zusammenfassen, wird ein ehrgeiziger Mann leicht ungeduldig und begeht daher in wichtigen Situationen markante Fehler. Und jetzt kommt noch dein Geltungszwang mit dazu, was kommt dabei raus? Richtig, du wirst von denen Menschen, von denen du Anerkennung möchtest als ein unfassbar dummer Dummkopf wahrgenommen. Denk darüber nach, wenn du kannst.

Der Blick auf die anderen treibt unseren Ehrgeiz, Geltungszwang und unsere Ungeduld leider nur noch stärker an. Als würde man, wie auf Sizilien, einem Esel hinten eine Chili reinstecken. Das machen die da, um sture Esel auf Berge zu bringen. Welcher Mann kennt das nicht, man schaut sich so ein paar Menschen an und plötzlich denkt man, die haben viel mehr Erfolg, Geld, Frauen, Stärke und Steckdosen als einer selbst. Man vergisst das Vielfache an Menschen, denen es deutlich schlechter als einem geht und schwuppdiwupp hat man das Denken generalisiert und man ist gefühlt die ärmste Sau auf der ganzen Welt. Man fängt an weniger zu strahlen und wird schwächer. Bei Problem ist die nächste Selbstmitleidskrise dann doch näher gerückt. Da frage ich mich doch ernsthaft, glaubst du ein reicher Säufer betrinkt sich vor dir in der U-Bahn im Armani? Nein, das macht er nur wenn du ihn nicht siehst. Da draußen ist nach wie vor „Sehen und gesehen werden“ jeder wird nur seine beste Seite zeigen. Eine Orgie der substanzlosen Selbstprofilierung spielt sich 24/7 vor unseren Augen ab, um uns zu blenden. Also setz die Wayfarer auf!

Flucht ist meist die klarste Situation, in der sich das Versagen eines Mannes widerspiegelt. Die oberen Absätze treiben viele Männer wie in einer Kettenreaktion in eine Überforderung. Alles viel zu stressig, da scheint Flucht eine Lösung zu sein. Das extreme Fluchtverhalten von Männer ist mittlerweile aber wissenschaftlich erforscht. Mit extremen Fluchtreaktionen sind Drogen, Alkohol (Warum knallt ihr euch denn bitte immer so weg, dass ihr danach mehrfach Schwerbehindert wirkt?), Zocken, Reisen, Fremdgehen, an deiner Hartzer-Karre schrauben und was auch immer deinen kranken Geiste ablenkt gemeint. Männer haben einen sehr hedonistischen Teil in sich, kann dieser nicht ausgelebt werden, suchen sie Extremsituationen, um dies in kurzer Zeit sehr intensiv zu kompensieren. Work hard, play hard.

Hierdurch fängst du schnell an, eine Abwertsspirale zu schaffen, du verlierst und änderst dich in ihr, zum schlechten. Du brauchst einen immer größeren Kick, weil dein Gehirn die „Freudeshürden“ aus Gewohnheit nach hinten schiebt. Stelle dich deinen Herausforderungen und flüchte nicht, denn aufgeschobene Herausforderungen sind verlorene Kämpfe im Leben, die dich zurückwerfen.

Männliche Eigenschaften, was ist das denn genau? Achselhaare?Ich habe das hier mal klargestellt. Oft aber denken viele, dass Aggression und Rachsucht total männlich sind. Ganz nach dem Motto: „Wenn jemant mei Mudder belaitigt, dann schlag ich den kaput!“ Ernsthaft; Aggression, Rachsucht und impulsives Verhalten sind einfach nur Gehirn amputiert. Sie lassen dich dumm wirken, lassen keinen Platz für gut überlegte Entscheidungen zu und sind kurzfristige Ventile.

Der größte Fehler, den die meisten Männer begehen

Ein Mann bzw. Mensch generell wird sich in seiner Persönlichkeit nur entwickeln können, wenn er seinen eigenen Status Quo kennt. Selbstbewusstsein bedeutet, sich seiner selbst bewusst zu sein. Somit weis mann über seine Stärken aber erst recht über seine Schwächen bescheid. Leider wissen viele Männer nicht, was sie ausmacht. Was sie gut können oder eben nicht. Was für Leidenschaften und Talente sie haben. Ich bin mir sicher, dass kein Mensch talentlos ist. Aber was bringt das alles, wenn man das über einen nicht weis. Wenn man nur das macht, was man gerade cool findet bzw. was andere cool finden? Vielleicht solltest du weniger darüber nachdenken, ob Schalke Meister wird oder was Katharina wohl zu deiner neuen Buchse sagen wird? Denk doch einfach mal über dich nach. Wer bist du? Ich weiss es nicht, die Chancen stehen gut, dass du es auch nicht weist. Erst wenn du weist, wer du bist, kannst du dich verbessern, entwickeln, erfolgreicher und glücklicher werden. Du kannst dir erst die für  dich richtigen Ziele setzten, wenn du weist, was du kannst und willst. Das ist ein wichtiger Schritt, um als Mann glücklich und erfolgreich zu werden. Vorher bist du nicht viel mehr als einer von vielen. Ob im Club oder im Büro.

Wenn ich dein Interesse an deiner Persönlichkeitsentwicklung geweckt habe, dann empfehle ich dir dieses Buch.

PS: Ein Mann bekommt nicht was er will, sondern was er ist.

7 Gedanken zu “Persönlichkeitsentwicklung: Als Mann stärker werden

  1. Hey Carlos,

    Ich hatte dir mal im Sommer unter einem anderen Thread geschrieben, wo ich in eine Frau verliebt war die aber nach 3 Monaten unsere Beziehung abgebrochen hatte, vielleicht erinnerst du dich. Ich habe in der Zwischenzeit ein paar neue Frauen kennen gelernt und kann mich was neue Kontakte angeht nicht beschweren. Es ist aber so, dass ich selbst irgendwie das Interesse an Frauen verloren habe, ich hab irgendwie einfach kein Bock den ganzen Mist mitzumachen um dann irgend ein langweiliges Täntchen mit nach Hause zu schleppen, bei der man am nächsten Tag froh ist wenn sie wieder weg ist. Ich meine die Mädels sind schon süß und alles aber irgendwie langweilen sie mich. Kennst du das? Ich war und bin von der Frau im Sommer immer noch so berührt, dass mich einfach keine andere Frau wirklich interessiert. Ich hatte den Kontakt damals mit ihr abgebrochen, sie wollte ne Freundschaft, was für mich emotional einfach nicht ging. Trotzdem ich denke fast täglich an sie und weiß, dass ich es besser sein lassen sollte und versuche mich abzulenken. Aber so richtig finde ich nichts was nicht motiviert… Sport hilft. Aber andere Frauen? Hast du ne Idee wie ich es schaffe wieder Interesse an anderen Frauen zu finden? Begeisterung? Lust? Ich bin im Moment ziemlich frustriert deswegen. Ich fühle mich verknackt…

      • Hey Carlos,

        Danke für den Link… ich hatte den Artikel schonmal gelesen, jetzt auch noch ein zweites Mal. Es hilft schon, wenn man sich vorstellt, dass die „ideale Frau“ auch voller Fehler ist und das Fehler normal sind. Ich versuche mich jetzt wieder auf meine Baustellen zu konzentrieren und mein Leben so zu gestalten, dass ich glücklich bin. Es hilft mir auch die Vorstellung, dass das was ich in der „idealen Frau“ sehe, eigentlich aus meiner Vorstellung entspringt und dass ich diese „Ideale“ ja auch selbst verkörpern kann… „Außer es dreht sich um ein Ideal wie einem heißen Hintern in einem scharfen Stringtanga – äh das möchte ich als Mann nicht verkörpern…
        Aber ich kann mich als Mann für Frauen schon schön und sexy kleiden, wenn mir das wichtig ist. Oft ist es doch so, dass man sich in Frauen verliebt, die einem scheinbar das geben können wovon man glaubt es fehle einem selbst. Da kommt doch viel von der Sehnsucht her denke ich. Keine Ahnung, aber ich versuche jetzt mal für mich glücklich und zu frieden zu sein und meine Themen zu beackern als die süße vom Sportkurs…

        Danke und greetz!

      • Oh Mann, gestern stand sie plötzlich im Supermarkt vor mir, die Frau vom Sommer und es war sofort wieder da diese krasse Spannung zwischen uns. Ich hab dann ein bisschen Smalltalk gemacht aber es war schräg und sehr anstrengend. Eine Art Zerreißprobe. Ein Teil von mir war wie gelähmt und ein anderer Teil war voller Freude, die restlichen 10 % waren damit beschäftigt das Gespräch irgendwie sinnvoll zu führen. Sie hat sich ziemlich gefreut mich zu sehen und war auch offensichtlich nervös ihre Augen haben gefunkelt. Keine Ahnung was das ist. Sie hat gefragt ob wir mal was trinken gehen, ich hab erstmal ja klar gesagt. Dann haben wir uns verabschiedet. Sie ist dann gegangen und ich stand da wie ein nasser Pudel und konnte mich kaum noch bewegen.

        Carlos, wie hält man das aus? Wie bekomme ich wieder die Kontrolle über mich, wie kann ich in einer solchen Situation noch irgendwie vernünftig agieren? Ich werde mich weiterhin nicht bei ihr melden, Ich möchte Sie erst sehen, wenn ich mich wie ein normaler Mann benehmen kann und nicht wie so ein Kleinkind der sich auf einen Lutscher freut.

      • Du hast dich doch bei dem Gespräch wohl nicht ganz verkehrt angestellt, sonst hätte sie nicht nach einem Date gefragt. Ganz ehrlich, hier hilft nur ein Trick aus der Verhaltenstherapie. Treff dich mir ihr und habe nicht zu hohe Erwartungen an den Abend, and dich, an sie an euch. Präge dir genau ein, was du besser machen möchtest, wenn du sie triffst und versuche das dann auch an eurem Date durch zu ziehen. Wenn du es schaffst, top. Wenn nicht, dann weist du was du das nächste Mal besser machen musst, entweder bei ihr oder bei der nächsten. Zwinge nichts herbei, was du dir noch nicht erarbeitet hast, aber arbeite stets daran.

        have fun
        Carlos

  2. Hi, eigentlich lustig das dieser Beitrag mit der Wichtigste auf dem ganzen Block ist und niemand sagt etwas dazu. Sich selbst als Mann weiter zu Entwickeln mit haufenweise verkacken ist aus meiner Sicht absolut übergeordnet zu jedem Frauen verführen Thema. Guter Beitrag @ der anna code.

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s