Psycho Test: Wie wirke ich auf Frauen?


freud

Welcher Typ Mann bin ich?

Wenn ich das jetzt richtig gegoogled habe, dann hat noch keine Wurst in diesem Welt weiten Web einen Test entwickelt, der einem Mann sagt, wie gut er Frauen erobern kann.

Also was passiert, wenn sich ein Psychologe und ich zusammen tun und dabei zu viel Kurze löten (Bitte jetzt nicht an brennende Midgets denken, das ist politisch nicht korrekt)? Ein Test, der dir zeigt, welcher Typ Mann du bist, wie gut du auf Frauen wirkst und wie gut deine Eroberungskünste sind. Kurz gesagt, bist du ein Pick Up Artist oder ein alter Nasenbohrer? Wenn du den Test gemacht hast und dann siehst, in welche Kategorie du am ehesten fällst, dann kannst du auch gleich lesen, was du speziell machen solltest, um deinen Erfolg bei Frauen zu steigern. Du bekommst nämlich gleich die wichtigsten Punkte genannt, die du aufarbeiten solltest.

Wie gut komme ich bei Frauen an?

Welcher Typ Mann bist du und wie stellst du dich bei Frauen an? Musst noch viel über die Kunst der Verführung lernen oder bist du schon ein Pick Up Artist? Ich weiss es nicht und werde es nie erfahren aber du, in diesem Test jetzt! Daher solltest du auf jeden Fall diese Chance zur Verbesserung nutzen und dein Ergebnis mit den Ratschlägen genau lesen.

Zudem bekommst du hier einen zusätzlichen Lerneffekt: wenn du am Ende weist, welcher Mann-Typ laut Ergebnis die besten Antworten liefert, dann lies dir nochmal diese Antworten zu den Fragen durch, dann siehst du, wie die „richtige“ Antwort zu jeder Frage aussieht.

Jetzt zum Test: Die Antworten auf die folgenden 20 Fragen sind so gegeben, dass sie für jeden Männertyp eine gute Lösung darstellen. Natürlich möchte ich dich nicht in eine Schublade klopfen aber aus Zeit und Platz gründen musste eine effektive aber vernünftige Unterteilung in verschiedene Männerarten gemacht werden und so, wie wir das einschätzen, haben wir hier die beste Lösung dazu gefunden.

Antworte nun ohne Vermutungen zu machen, wie du jetzt wohl Antworten musst, um dann ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Denke garnicht lange nach, sondern wähle die Antwort, welche am ehesten zu dir spontan passt. Schreibe dir zu jeder Frage deinen Antwortbuchstaben auf. Wie du den Test Auswertest, erfährst du weiter unten, nach diesem Persönlichkeitstest für Männer:

Frage 1: Wenn sie einen Tag lang nicht zurück schreibt, dann…

A: warte ich noch ein bisschen und schreibe ihr morgen. Ich bin ja auch nicht sauer.

B: wird sie sich schon melden, wenn sie Interesse hat.

C: weiss ich, dass ich es wieder verkackt habe.

D: ist sie raus, es gibt genügend Frauen.

E: Schreibe ich ihr einen Brief.

Frage 2: Wenn dein neues Date dir im Club die Jacke abgibt, damit sie schnell zu ihrer Freundin auf der Tanzfläche gehen kann…

A: dann gönne ich ihr den Spass und tu ihr den Gefallen.

B: sage ich ihr, dass ich meine Jacke noch anlasse und erstmal schnell raus telefonieren muss, ich aber nachkomme und gespannt bin, wie sie tanzen kann.

C: dann mache ich das, ich muss ja meine Jacke auch abgeben.

D: mache ich deutlich klar, dass ich nicht ihr Laufbursche bin.

E: fragst du, ob da vielleicht ein Dreier klar geht.

Frage 3: Wenn jemand deine Freundin auf einer Party anmacht, und sie es aber gerade nicht erkennt, dann…

A: ist das ok, sie ist ja dann nicht am flirten.

B: bleibst du zunächst locker, behältst das Ganze aber unauffällig und genau im Auge.

C: Dann versuche ich nett mit ins Gespräch zu kommen, um meine Freundin da gekonnt wieder raus zu bekommen. Da werde ich auch etwas eifersüchtig aber man muss es gekonnt machen.

D: kann sie mir das nicht erzählen und versuche das gekonnt zu beenden.

E: hau ich dem Typen den Kürbis von den Schultern.

Frage 4: Deiner Zukunft siehst du so entgegen:

A: Immer schön positiv sein, dann wird das schon.

B: Optimaler Weise werde ich glücklich sein und habe meine Ziele erreicht.

C: pessimistisch.

D: optimistisch, ich habe viele Stärken, die mich nach oben bringen werden.

E: Ganz aufgeregt, Star Wars ist echt klasse.

Frage 5: An einer Frau ist dir wichtig, dass…

A: wir zusammen glücklich werden können.

B: sie durch ihre Liebe und Weiblichkeit mein Leben abrundet.

C: sie mich ehrlich und tief liebt.

D: sie mich zu schätzen weis und meinem Geschmack entspricht.

E: sie kein Mann ist.

Frage 6: In deinem Leben treibt dich folgendes am ehesten an:

A: Das Geschenk auf der Welt zu sein und Gutes zu tun.

B: Die Freude am Leben, tolle Menschen und meine Ziele.

C: Ehrgeiz, um sich zu beweisen.

D: Erfolg.

E: Koks.

Frage 7: Um Glücklich zu sein passt folgendes am besten zu dir:

A: Ich habe tolle Freunde und eine tolle Frau an meiner Seite.

B: Ich bin mit mir im Reinen und zufrieden.

C: Ich glaube, dass wird schwer, dass ich in der Zukunft glücklich bin.

D: Ich habe die Freiheit, mich vollkommen entfalten zu können.

E: Auf Koks sein.

Frage 8: Bei Problemen…

A: weis ich oft nicht so richtig, wie ich sie lösen soll und bin schnell überfordert.

B: suche ich schnell eine Lösung und handle mit weitem Horizont und Ausdauer.

C: soll derjenige sie lösen, der sie verursacht hat.

D: bin ich auf das Schlimmste vorbereitet.

E: kauf ich nen Bierkasten.

Frage 9: Du stolperst in einer vollen Bibliothek und reagierst am ehesten so:

A: Ich grinse, verlasse den Raum und wünschte, ich würde mich in Luft auflösen.

B: Peinlich aber ich muss dabei selbst über mich lachen.

C: Ich überspiele meine sehr peinlichen Gefühle.

D: Dann sollte keiner von denen Idioten lachen.

E: Ich stell mich tot.

Frage 10: Was Frauen im Bett wollen…

A: ist respektiert zu werden.

B: ist, dass man auf sie eingeht, sie nicht reduziert aber dennoch dominieren kann.

C: ist Zuneigung und Nähe.

D: kann ich liefern.

E: sind Tiergeräusche.

Frage 11: Deine Ausstrahlung würdest du am ehesten so beschreiben:

A: sympathisch und freundlich

B: selbstbewusst und freundlich

C: Oft nett und positiv, manchmal natürlich auch weniger positiv.

D: Selbstbewusst und gepflegt.

E: Betörend

Frage 12: Wenn ich eine anspreche und sie sagt, ich soll Leine ziehen, dann…

A: bin ich enttäuscht.

B: fühle ich mich nicht negativ abgewiesen und versuche doch meinen Charme und Humor kreativ wirken zulassen.

C: berührt mich das peinlich und kränkt mich etwas.

D: ist sie selbst schuld.

E: lasse ich einen fahren bevor ich gehe.

Frage 13: Wenn ich eine schöne und anziehende Frau alleine warten sehe, dann…

A: schaue ich sie mir kurz an aber passe auf, dass ich nicht starre.

B: spreche ich sie an, mal schauen wie…

C: wünschte ich, sie würde auf mich warten.

D: mache ich sie klar.

E: versuche ich ihr eins meiner alten Mofas zu verkaufen.

Frage 14: Wenn ich eine Frau küssen will, dann…

A: sage ich ihr das und frage sie, ob es für sie ok ist.

B: tu ich es, ohne auf den perfekten Moment zu warten.

C: traue ich mich das einfach nicht.

D: nehme ich mir, was ich möchte. Das finden Frauen gut.

E: muss ich Klo.

Frage 15: Wenn ich einen Obdachlosen sehe, dann denke ich:

A: der arme.

B: wie er wohl da rein geraten ist?

C: dass mich das sehr traurig macht und ich ihm helfen möchte.

D: selber schuld.

E: Ob er einmal ein Star bei Bump Fights war?

Frage 16: Wenn ich zwei Frauen kennenlerne und an einer interessiert bin, dann…

A: lasse ich das und dränge mich nicht zwischen die zwei.

B: konzentriere ich mich erst auf die weniger Interessante, um es interessant zu machen.

C: hoffe ich, dass es zu einer Situation kommt, bei der ich der interessanten näher kommen kann.

D: werde ich ihre Freundin los.

E: versuche ich einen Dreier zu machen.

Frage 17: Eine für dich anziehend wirkende Frau, mit der du noch nichts hattest, fragt dich, ob du ihre Waschmaschine am Samstag in den Keller tragen kannst und denkst…

A: Das mache ich gerne und zeige ihr, dass sie dafür nicht erst mit mir schlafen muss.

B: So leicht nicht, da muss sie mir erstmal einen guten Grund geben warum.

C: Ich kümmere mich gerne um andere Menschen.

D: Sehe ich aus wie ein Möbelpacker?

E: Denken ist nicht so mein Ding.

Frage 18: Du bist mit deinem Date auf einer Party, da tanzt sie plötzlich mit so einem Lappen auf der Tanzfläche.

A: Tja, dumm gelaufen. Ist eh schon spät also geh ich.

B: Ich geh mal zu der hübschen Rothaarigen rüber.

C: Ich warte, bis sie mit ihm getanzt hat, dann kommt sie sowieso wieder zu mir und er ist raus.

D: Dann wars das, ich bin kein Typ bei dem man sowas macht.

E: Dem kick ich in die Eier.

Frage 19: Du unterhältst dich im Club mit einer hübschen Frau und denkst, da könnte mehr gehen. Was machst du ?

A: Ich unterhalte mich mit ihr weiter, vielleicht gibt sie mir ein Zeichen, dass sie mich nett findet.

B: Ich gehe mit ihr an einen ruhigeren Ort z.B. vor die Türe.

C: Ich weiss es nicht, bisher hat kein Versuch viel Erfolg gebracht, liegt wohl an mir.

D: Ich hol ihr einen Drink und vertiefe den Flirt, Zeitvergeudung ist nicht so meins.

E: Ich schließe die Augen und lutsche verführerisch an meinem Daumen.

Frage 20: Dein Date ist bei dir alleine, scheint aber sehr nervös und sich unwohl zu fühlen. Was machst du?

A: Ich frage sie, ob ich was falsch gemacht habe.

B: Ich fahre meine Masche zurück und sorge dafür, dass es ihr besser geht oder sie heim kommt.

C: Ich mache mir den Vorwurf sie in diese Lage gebracht zu haben und kümmere mich um sie.

D: Ich frage,  was nicht stimmt. Frauen wechseln aber gerne mal schnell ihre Stimmung.

E: Ich schlage Extasy vor, das macht fröhlich. Saves Ding!

Testauswertung: Um zu erfahren, in welche Kategorie du am ehesten fällst schaust du, von welchem Buchstaben, du am meisten hast, diesem Persönlichkeitsbild von Mann kommst du am nächsten. Jedoch ist keiner von uns genau einer Männerart zuzuschreiben. Wir tendieren zu einer bestimmten Männerart aber haben noch Einflüsse von anderen Persönlichkeitsbildern. Daher solltest du alle Männerbilder anschauen, bei denen du min. 7 mal oder öfters den gleichen Buchstaben auf deinem Blatt hast.

Mann A: Der Nice guy

Erfolgs-Index: max. 20%

Wenn er eine Frau toll findet, dann kennt seine Freundlichkeit aber leider auch seine Selbstachtung keine Grenzen. Wenn man ihn fragt, ob er gerne mal mit der Frau knutschen wolle, dann fängt er an von Nähe und Harmonie zu quasseln. Bei Frauen wirkt er viel zu nachgiebig, langweilig, unmännlich und viel zu leicht zu haben. Wie soll hier auch Anziehung entstehen, wenn der Mann mit gutem Zuhören und Nettigkeiten das Balzen beginnt? Versteh mich nicht falsch, du sollst nicht unfreundlich oder asozial zu ihr sein aber bitte habe noch einen eigenen Willen, Selbstachtung und Grenzen. Der Nice Guy ist nämlich so ein Typ Mann, der sich 3 Mal von einer Frau verarschen lässt, um dann zum vierten Mal an dem Angelhaken mit etwas  „Nähe und Harmonie“ anzubeißen. Es läuft leider nicht so, dass deine Naivität und grenzenlose Bereitschaft für sie auf einmal Sexy wirkt, außer es laufen bald nur noch genetisch veränderte Frauen rum. Mutantenfrauen!

Also schau, dass du den Frauen zeigst, dass du ein Selbstbewusstsein und Grenzen hast. So wie du dich schätzt, erwartest du von ihr, dass sie dich ernst und ehrlich behandelt, das sollte nun dein Ziel in Sachen innerer Einstellung sein. Je mehr du verzweifelst versuchst Pluspunkte zu sammeln, je uninteressanter wirst du. Geh davon ganz weit weg, dass ein Mann immer grinsen und ja sagen muss. Habe Mut auch mal „Nein“ zu sagen, in gesunder Dosis zeigt das nur, dass du eine eigenständige Person bist, ohne Versagungs- und Verlustängste. Aber wahrscheinlich willst du der Frau immer positiv auffallen, weil du dich ihrer nicht würdig siehst. So gesehen, fühlst du dich minderwertig und brauchst darum unbedingt Pluspunkte, ein einziges Minus wäre wohl das sichere Ende. Das musst du sofort ändern, denn das ist die Hauptursache deines ausbleibenden Erfolges, dieses Gefühl ist wie Gift, das alles vergiftet was du machst. Also mach dich schlau, wie du Frauen erobern kannst und hör auf, alles auf Nettigkeit und Verständnis zu setzen.

Wenn du dich oben wieder erkennst, dann empfehle ich dir dieses Buch, es wird dir schnell aufzeigen, wie dir deine Ängste und Ahnungslosigkeit im Weg stehen und wie du mit einfachen Tricks deinen Erfolg bei Frauen steigern kannst. Es ist Zeit, dass du deine innere Einstellung und dein Handwerk änderst.

Mann B: Der Weiberheld

Erfolgs-Index: 80 – 100%

Du weist, wie man in bestimmten Situation mit Frauen beim Flirten reagiert. Du hast Selbstbewusstsein, hast Ziele und kannst auch alleine glücklich sein, freue dich, die wenigsten haben solche Fähigkeiten. Oft bist du auf Grund deiner Persönlichkeit auch im Beruf erfolgreich. Jedoch bekommst auch nicht du jede Frau, also entspann dich. Es gibt so viele, die sagen „Hey Bro, zahl mich und ich bring dir bei, wie man bei jeder Perle landet.“ Das ist abgefahrener Kokolores! Ein Mann, der sein Handwerk bestens versteht, wird bei weitem nicht jede Frau erobern können, die er will. Sorry aber Frauen sind keine Schaltkreise, die man zu bedienen wissen muss, so einfach ist es zum Glück nicht.

Nach dem deine funktionale Männlichkeit gut ausgeprägt ist, solltest du zur Ergänzung noch folgendes Buch lesen. Hier lernst du dich als Mann etwas abstrakter zu sehen. Das Buch kann eine tiefgründige Entwicklung der Persönlichkeit als Mann aufzeigen, die man nicht immer vor Augen hat.

Mann C: Der depressive Held

Erfolgs-Index: max. 30-40%

Dieser Typ hat meist einen guten Kern. Ein guter Kerl, der sich selbst im Wege steht. Sein Pessimismus lähmt ihn innerlich, macht ihm Kopfzerbrechen, was man auch an seiner Ausstrahlung erkennt. Er strahlt nicht positiv und selbstbewusst, dass disqualifiziert ihn bei sehr vielen Frauen, bevor er den Mund aufmacht. Aus Angst abgelehnt zu werden, traut er sich kaum Herausforderungen aufzunehmen, daher ist sein Erfolg nicht nur bei den lieben Frauen überschaubar, sondern auch im Beruf.

Wenn du hier dazu gehörst, dann solltest du erstmal von Frauen die Finger lassen, da es gut sein kann, dass du dich in einer Abwertsspirale befindest. Schaue erstmal, dass du selbst mit dir ins Reine kommst und emotional gefestigt bist, ansonsten kann dich eine Frau ganz schön aus der Bahn werfen. Folgende Punkte solltest du für dich prüfen und gegebenen Falles ändern:

  • lerne dich zu lieben und lerne dich Wert zu schätzen
  • erkenne, dass du mehr Stärken als Schwächen hast
  • differenziere, wie sehr deine GAU-Gedanken der Realität entsprechen
  • hör auf Perfektionist zu sein, aus Angst, dass jemand einen Makel an dir findet, das ist ein aussichtloser Kampf und es ist ok bzw. normal nicht perfekt zu sein
  • Idealisiere keine Frauen, es gibt nicht die „Eine“
  • Lerne alleine glücklich zu sein, erst dann kann eine Beziehung funktionieren
  • Gehe auf Frauen selbstbewusster zu und lasse dich nicht von Körben unterkriegen

Du solltest dir zudem folgendes Buch holen, das wird eine nicht immer angenehme Reise aber es ist sie Wert, um dich zu verstehen und um glücklicher zu werden.

Mann D: Proleto-Man

Erfolgs-Index: max. 50%

Proleto-Man ist kein Kumpel von Spiderman, im Gegenteil, er ist ein Narzisst, der seine menschlichen Beziehungen viel zu oberflächlich angeht, da sie ihn einfach nicht sehr interessieren. Frauen sind soweit erstmal ein Statussymbol, die mit seinen überhöhten Ansprüchen mit eingehen müssen, genau wie seine Freunde. Doch oft hat er auch einen treuen Gefährten, in dessen Leben es nicht so gut läuft. Diesen hält er sich, um sich besser zu fühlen. Oft ist er seinen hohen Ansprüchen selbst nicht gewachsen, was er dann aber galant durch eine ordentliche Portion Unfreundlichkeit und Arroganz versteckt. Dieser ständige Konflikt in sich selbst zwischen seinem idealen Selbstbild und seinem tatsächlichen „Ich“ lässt ihn gerne mal launisch werden und emotional ausbrechen, meist in form eines Cholerikers.

Auf den ersten Blick wirkt er auf manche Frauen interessant, da er sich anfangs charmant, erfolgreich und Selbstbewusst gibt, meist ist seine Selbstdarstellung jedoch eine Hyperbel. Vor allem auf Frauen mit einem Vaterkomplex oder anderen psychischen Belastungen wirkt er sehr anziehend, das diese zwei Spezialisten dann ein Pulverfass bilden brauche ich nicht näher zu erklären. Somit sind lange und harmonische Beziehungen, die sich auf das Wichtige besinnen eine Seltenheit, leider verstärkt das seine unerträgliche Art, da er langsam aber sicher emotional verkümmert.

Wenn du so ein Kotzbrocken bist, dann ist das nicht cool. Diese Lektüre wird dir helfen, dich zu verstehen und wieder ein Mensch zu werden, der mit sich glücklich ist und auch einen Mehrwert für sein Umfeld bedeutet.

Mann E: Der talentfreie Irre

Erfolgs-Index:  0%

Hol dir soviel Bacon wie du essen kannst (Noch nie hat jemand gesagt: „Da ist zu viel Bacon drauf!“). Du kannst nun ohne Bedenken fett und schwabbelig werden. Kein schlechter Trostpreis für jemanden, der bei Frauen beliebt wie Spliss ist.

Dieser Persönlichkeitstest geht über das Thema Frauen hinaus

Sehe diesen Test jetzt nicht als 100%-Urteil oder dass du ein schlechter Typ bist. Die Testergebnisse kategorisieren natürlich nach schlechten Eigenschaften, weil du hier auch etwas lernen sollst. Ich weiss, dass du ein guter Typ bist, allein schon weil du meinen Blog liest. Zudem ist das hier ein Psychotest bezüglich der Wirkung auf Frauen auf irgendeinem (verdammt coolen) Blog, also nimm es nicht allzu ernst, sondern sehe es als eine Chance, das ein oder andere zu erkennen und dich zu bessern, ein Nice to Have aus dem Freudschen Lager.

Das Gute ist, dass Erfolg bei Frauen Fähigkeiten verlangt, mit Menschen im allgemeinen gut zu können und clever zu handeln. Das bedeutet, dass du durch die Persönlichkeitsentwicklung nicht nur deinen Erfolg bei Frauen steigerst, sondern auch in vielen anderen Bereichen wie Familie, Freunde und Job. Also es lohnt sich!

Interessant wäre auch, wenn du hier dein Ergebnis postest, dann werden wir alle sehen, dass wir doch nicht alleine sind bei dem was wir sind und was uns beschäftigt.

PS: Durch einen Freudscher Versprecher wird klar, dass du gerade etwas sagst aber zur gleichen Zeit an etwas anderes Pizza.

13 Gedanken zu “Psycho Test: Wie wirke ich auf Frauen?

  1. Hallo allerseits ,

    Mensch Carlos , wie viel Jahre musstest Du denn mit „Freud“ KURZE LÖTEN um einen so
    genialen Test (Kaninchen 😉 ) aus dem Hut zu zaubern , nicht nur die Frage Antwort Konstellation
    ( hab mal eigens eine Reihe für E geführt ,weil ich auf das Ergebnis der Analyse so belustigt gespannt war ) sondern gleichermaßen die proff.analytische Auswertung der Typen zeugen doch von besonderer Menschenkenntnis Lebensweisheit … ja „Mann“ kann sicher sagen Du weißt wo der Hase ( das Kaninchen ;-)) lang läuft
    mein Ergebnis ( überwiegend D) stimmt sehr gut mit der Realität überein ….meinen „Narzissmus“ habe ich sogar schriftlich diagnostiziert schwarz auf weiß 😉

  2. Hi Carlos, erst einmal Happy New Year und Glückwunsch zu dem wirklich genialen Blog, alle deine Publikationen sind einfach nur Mega, Chapeau!!! Ich habe den Test so eben gemacht, und hier die Ergebnisse: A- 0, B- 14, C- 2, D- 4, E- 0
    Mach weiter so.
    Cheers, Michael

  3. Nach einer kurzen, aber sehr intensiven Liebe ist meine Gefühlswelt gerade am Boden und ich hänge mich an alles was mir vielleicht irgendwie wieder auf die Beine hilft.
    Der Test (11xC) bestätigt mir genau das woran ich sicherlich arbeiten muss, zu lernen offen ohne Scheu auf andere zuzugehen und zwar ohne die Angst abgewiesen zu werden. Je mehr Potenzial „Sie“ hat, desto größer ist die Hemmschwelle. Mit 42 Jahren sind die Chancen allerdings, rein vom „Ausgehfaktor“, auch um einiges eingeschränkter.
    Werde sicherlich noch viel hier lesen und die Hoffnung nicht aufgeben.

    • Bin 41 geschieden und in der zweiten Beziehung der Nachehe 😉
      Das mit dem Ausgehfaktor ist Bullshit! Geh raus habe Spaß und gut iss.
      Wenn du mal einen schlechten Tag hast und depressiv bist, ist das normal und auch ok.
      Wenn du mal sexuellen Notstand hast (bin ja auch nur ein Mann ;)) geh und Vögel eine runde im Puff.
      So What? Alles gute !!!

      Ach ja:
      6a, 11b, 3d, 0c

  4. Hi zusammen,

    mein sophisticatedes Ergebnis (in Klammer hab ich die zweitbeste Antwort [falls passend] mitreingerechnet):
    Nice guy: 0% (6%)
    Weiberheld: 68% (56%)
    Depressiver Held: 5% (6%)
    Proleto-Man: 26% (32%)
    Talentfreier Irrer: 0% (0%)

    Das Ergebnis find ich schonmal ganz in Ordnung, auch wenn’s noch was zu verbessern gibt. Aber dazu ist das Leben ja da 🙂

    Cooler Test übrigens, die Antworten von Typ E bringen Würze und Humor rein – weiter so!

  5. Erstmal frohe Weihnachten Carlos und vielen Dank für einen weiteren sehr aufschlussreichen Text (diesmal ja Test)! Ich schau nun wirklich schon mehr als ein Jahr immer mal wieder in deinen Blog rein und hab mittlerweile wirklich jeden Artikel gelesen, manche regelrecht studiert und auswendig gelernt, weil ich das ganze Thema unglaublich interessant finde. Doch dabei drängt sich mir immer wieder die Frage auf, warum zum Henker ich immer wieder so meine Scharmützel mit dem weiblichen Geschlecht habe. Mit meinen jungen 19 ist’s natürlich völlig klar, dass ich noch nicht so megamäßig viele Erfahrungen gemacht habe: Hatte bisher eine einzige feste Freundin vor 2 Jahren, das hat aber nur 3 Monate gehalten (erste Liebe halt) und seitdem eine sehr komplizierte „Beziehung“ mit meiner besten Freundin – sehr kompliziert und würde daher zu lange dauern um sie zu beschreiben…
    Jedenfalls würde ich jetzt mal ohne arrogant zu wirken von mir behaupten, dass ich schon ganz gut aussehe, ich intelligent bin, auf andere Leute sympathisch wirke und ich die meiste Zeit eine Zufriedenheit austrahle. Und doch bin ich manchmal sehr unsicher gegenüber Mädels, was ich am Anfang meist noch gut überspielen kann, aber mir das dann irgendwann nicht mehr so gelingt. Würdest du denn sagen, dass es mit 19 noch klar geht, wenn man einige Kriterien, die einen echten „Mann“ auszeichnen schlichtweg noch nicht erfüllen kann? Btw: Bei dem Test hatte jeweils 8 Antworten für B und C, 4 für A. Auch wenn das natürlich „nur“ ein Test ist, weiß ich noch nicht so ganz was ich mit diesem Ergebnis anfangen soll… Einerseits würde ich schon sagen, dass ich gut mit Mädels kann, wenn ich sie etwas länger kenne und ich bin auch mit mehr Mädels befreundet als mit Typen, aber wenn ich dann im Alltag alleine unterwegs bin und eine seh, die mir ziemlich gefällt und die gut aussieht, dann sträubt sich irgendwie alles in mir sie anzusprechen, weil man dabei halt echt mega viel verkacken kann. Bisher hab ich das nur mit nem ordentlichen Pegel geschafft, aber das wirkt sich dann wieder schlecht auf andere, weiterführende Dinge aus 😀 Was ich dazu auch noch sagen muss (und das soll nun wirklich keine Ausrede sein), dass ich sehr anspruchsvoll bin und das Äußere für mich im Großen und Ganzen stimmen muss, zudem sind Mädels mit denen man sich nicht mal auf nem halbwegs intellektuellem Level unterhalten kann, nichts für mich. Außerdem weiß ich zurzeit einfach nicht ob ich eine feste Beziehung will oder doch nur eine lockere Sache will… zudem gibt es manchmal so Momente, da denk ich mir: Warum machst du dir wegen dem allem immer so nen Kopf? Geh raus und hab Spaß mit den Mädels, aber das in die Tat umzusetzen ist manchmal echt etwas schwierig, wenn man bedenkt, dass es echt fiese Shittests gibt, die Frauen einem stellen können…
    Ist es denn deiner Meinung nach legitim, dass man in jüngeren Jahren noch nicht so weiß was man will, wie man sich am besten anstellt beim Umgang mit Mädels und dass man einfach noch nicht so (ich sags mal so) „gefestigt“ ist?
    Danke schon mal vorab für potentielle Tipps und schöne Feiertage! 😉

    • Moin Maximator,

      es ist völlig normal, dass du mit 19 noch gut Ausbaupotential bei Frauen hast. Und dass du gerade nicht weisst, ob du was festes willst oder nicht, hat mit deinem Alter nichts zu tun, so etwas denkt Mann sich öfters, in jedem Alter! Dein Testergebnis sagt das, was du auch angesprochen hast. Du hast schon gute Ansätze mit Frauen aber du solltest noch ein paar Dinge optimieren. Das bekommst du auf jeden Fall hin.

      Cool, dass du hier so viel liest, dann hast du bestimmt den Artikel gelesen, warum Männer Angst vor dem Ansprechen von Frauen haben. Lies hier noch mal genauer. Aber bitte denke nicht, dass das Ziel sein muss, beim Ansprechen von Frauen, die gleiche Routine und Ruhe zu haben, als wäre es die morgendliche Toilette. Es wird immer Überwindung kosten, sonst würde es auch keinen Spass machen, außer bei dir regnet es morgens Konfetti auf dem Pott. Also mach dir nicht zu viel Gedanken über normale Dinge, sonst stehst du dir selbst im Wege und du verklemmst. Habe deinen Spass mit Frauen, gehe gut mit ihnen um und schau dass sie auch dabei Spaß haben. Dann wirst du viel über dich und die Welt der Frauen erfahren und wenn die Frau, mit der du zusammen sein willst kommst, wirst du sie erkennen.

      Carlos

  6. Mein Ergebnis: A6 B8 C4 D2
    Trotz dieses Ergebnisses habe ich mich beim Lesen von Mann C und D am ehesten wiedererkannt. Ich informiere mich seit ca. zwei Jahren über Mannwerdung, Personlichkeitsentwicklung und positives Denken. Mittlerweile weiß ich ganz gut über die theoretischen Inhalte Bescheid, habe aber was die Praxis angeht noch viel zu lernen.
    Finde übrigens den Blog kreativ geschrieben, macht immer wieder Laune 👌

    Gruß Ben

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s