Mit der Ex befreundet bleiben?


Wenn deine Exfreundin dein Kumpel sein möchte…

Eigentlich ja eher ein Thema für Dr. Sommer aus dem pubertären Schmuddel-Magazin Bravo, ja das habe ich auch zuerst gedacht. Dann habe ich mir mal angeschaut, was im Netz beratschlagt wird, wenn deine Exfreundin sabbelt: „Lass uns doch Freunde sein (ohne Benefits)!“ Das Ergebnis ist nicht sehr überraschend gewesen, als ich feststellen musste, dass hier nur Kokolores verbreitet wird.

Somit sollte dieses einfache aber scheinbar so komplizierte Thema in allen Punkten geklärt werden und ja, ich opfere mich mal wieder als Netz Hero, Männer Märtyer und Aufklärbär, der den Karren für die gescheiterten Aufklärer mal wieder aus dem Dreck ziehen muss.

Lass dir jetzt mal zeigen, wann es Sinn macht, mit der Exfrau bzw. Exfreundin befreundet zu sein und wann nicht, denn das ist öfters der Fall.

Mit der Ex befreundet zu sein ist manchmal gut und öfters mal kacke

Es spielt keine Rolle, ob es sich hier um deine Exfrau oder Exfreundin handelt, es wird für dich an sich auf keinen Fall leicht sein, zu entscheiden, ob du mit deiner Ex befreundet bleiben sollst oder ob ihr einfach einen harten Cut macht. Auch wenn du die Entscheidung für dich als trivial abtust, solltest du vorher genau entscheiden, ob du mit deiner Ex noch Kontakt halten solltest. Da dein Kopf vor dieser Entscheidung wahrscheinlich einer emotionalen Messi-Wohnung gleicht, macht es Sinn, deine Situation einzuordnen, um dann die richtige Entscheidung zu treffen.

Ihr habt zusammen Kinder

Wenn du alter Lover-Boy mit scharfer Munition geschossen hast und aus eurer Beziehung Kinder hervorgekommen sind, dann gibt es für dich keine Alternative, du musst dich mit deiner Ex verstehen oder zu mindestens vor den Kindern so tun als ob. Du musst einen engen Kontakt halten, um stets zu wissen, was mit deinem Nachwuchs passiert und dass sie das Gefühl haben, dass du in ihrem Leben bist und für sie da bist. Sollten die Zwerge bei dir wohnen gilt das gleiche, damit sie eine Mutter haben. Dies ist das oberste Gebot der Neu-Singles und steht über allen Entscheidungen.

Sie hat dich abgeschossen

Der Klassiker, Katharina hat dich abgeschossen und du weinst wie ein Teeny Mädchen, dass gerade erfahren hat, dass sie erst mit Justin Bieber schlafen darf, wenn sie 18 ist. Jetzt stell mal die Lauscher auf du Lully: Mit der Ex befreundet zu sein, in der Hoffnung, dass sie dich dann doch wieder will ist kacke! Du wirst in der Friendzone  landen und sie wird dich Fragen, was sie im Bett mit dir falsch gemacht hat, so dass Matze mit ihr voll zufrieden sein wird. Ich hoffe für dich, dass du deine Hirnlähmung überwindest und dir klar wird, dass du deine Ex nicht mit Wärmflasche und Tee zurückgewinnst, sondern mit Verführung. Lerne hier, wie du deine Ex Freundin zurückgewinnst, wenn du dafür nicht bereit bist, dann breche den Kontakt ab, sonst gehst du dabei erfolglos unter! Sie wird dann nämlich so Sachen sagen wie: „Ich finde das so süß, dass du einfach mein Freund sein möchtest und dich nicht zwischen meine Beine wünschst!“ Herzlichen Glückwunsch!

Sie ist kein Spielzeug

Wenn du mit deiner Freundin Schluss gemacht hast, dann werde dir schnell im Klaren, ob du noch für sie Gefühle hast oder nicht, mehr als 4 Wochen solltest du dazu nicht brauchen. Treffe dann deine Entscheidung und handle dementsprechend. Wenn du aber deine Freundin als Sex-Sklavin hältst, denn nichts anderes ist es, wenn du ihre Gefühle und Hoffnung für deine Triebe ausnutzt, dann breche sofort den Kontakt ab und schade ihr nicht weiter. Es ist nicht cool, seine Ex für das Bett zu benutzten, nur weil man es nicht auf die Kette bekommt, eine neue Gespielin zu verführen. Sei ein guter Mann und sei ehrlich zu ihr. Wenn du was zum knattern suchst, dann wirst du hier schnell fündig, ohne jemanden emotional auszubeuten und das alles mit viel weniger stress.

Eine Freundschaft mit der Ex Freundin schaffen nur die wenigsten

Ja, es gibt Menschen, die waren befreundet, haben sich geliebt und sind nun wieder befreundet. Es gibt auch Menschen, die schaffen es nach der Beziehung befreundet zu bleiben, ohne dabei jedes Mal das Jauche-Fass zu öffnen. Leider ist das aber die Ausnahmen, denn meist hören Beziehungen genau auf, wie sie angefangen haben, nämlich einseitig. Es ist sehr schwierig ein hoch emotionales Thema platonisch zu unterdrücken. Somit ist eine Freundschaft mit der Ex nur möglich, wenn ihr beide emotional vollkommen mit der Beziehung abgeschlossen habt und sie als positive Erfahrung zu schätzen wisst. Ein richtiger Abschluss bedeutet nicht nur, dass keiner mehr romantische Gefühle hat, sonder dass auch jegliche emotionale Wunden aus der Vergangenheit geheilt sind. Ansonsten wird euer Kontakt zu einer Fekalschlacht, pfui!

Zudem ist in einer wahren Freundschaft kein Platz für Eifersucht, daher solltet ihr euch bewusst sein, dass der andere bald ein neues Intimleben haben wird, könnt ihr das handlen? Und was soll eigentlich dieses ewige Gebabbel von Freundschaft, es reden so viele von Freundschaft, doch kaum einer hat richtige Freunde! Somit geht es meist lediglich darum, den Kontakt zu halten aber schafft dieser Kontakt mehr Vor- als Nachteile? Das musst du entscheiden. Ich habe einen Kumpel, der wollte mit seiner Ex auch einen engen Kontakt, da er sie als Mensch schätzt aber geklappt hat es leider nicht, denn wir sind Menschen und Menschen handeln meist nach Emotionen und nicht nach Verstand. Zudem ist es einfacher einen Gedanken zu verdrängen als ein Gefühl.

Ex Frauen wollen den Kontakt aus skurrilen Gründen

Wenn du dich fragst: „Warum will meine Ex mit mir befreundet bleiben?“ Dann hör jetzt genau zu, denn wenn eine Frau zu dir sagt: “ Hey Olaf, du bist echt wichtig für mich, ich will dich als Mensch nicht verlieren, lass uns daher Freunde bleiben…“ Dann ist das meist einfach nur Gülle. Viele Frauen fühlen sich nach dem Schluss machen schlecht und haben ein schlechtes Gewissen, indem du ihr „Freund“ bleibst können sie hiermit ihr schlechtes Gewissen beruhigen, es geht also nicht um dich.

Zudem sind manche Frauen sehr eitel und du bleibst ihr Revier, obwohl du nicht mal mehr weist, wie ihr neues Intimshampoo riecht. Das machen sie dann ganz gerne, um weiterhin über dich verfügen zu können. Irgendwann flacht der Kontakt dann ab aber nicht weil du arme Sau vernünftig geworden bist und gecheckt hast, dass du sie durch Freundschaft nicht mehr zurückgewinnen kannst, sondern weil sie neue Freunde, Toyboys und sonst was hat. Sorry, du verblasst in ihrer Erinnerung und bist ein langweiliger Klotz am Bein, der mit ihrem neuen Leben nicht kompatibel ist.

Also überlege genau, ob du den Kontakt zu deiner Ex Frau aufrecht erhalten sollst oder nicht, ich kenne kaum jemanden, der es gewinnbringend durchziehen konnte oder überhaupt durchgezogen hat.

PS: I am an honest Belly Dancer as hips don´t lie…

4 Gedanken zu “Mit der Ex befreundet bleiben?

  1. Ich gehe noch zur Schule und mein ex ist in meiner Klasse.
    Es ist ätzend. Erst haben wir uns gehasst, dann eine Freundschaft Puls oder so. Jetzt sind wir befreundet, aber streiten ständig und ich glaube er liebt mich auch immer noch…
    Wie sollte ich da reagieren?
    Wenn ich gehen will, dann ist er völlig fertig und mittlerweile hat er auch Depressionen.
    Da kann ich ihn nicht einfach im Stich lassen oder?

    Gefällt mir

    • Hey Yvonne,

      du musst hier hart werden. Wenn du keine Gefühle mehr für ihn hast, dann musst du dich jetzt von ihm ganz abnabeln. Zum einen wird er sonst nie die Hoffnung aufgeben und zum anderen lernt er, dass er mit seinem offensichtlichem Weinen dir gegenüber ein Mittel findet gefunden hat, um dich zu manipulieren. Zum Wohl für euch beide musst du jetzt die vernünftige sein…

      Gefällt mir

  2. Ich habe ein sehr engen Kontakt zu meiner Exfreundin und das schon 20 Jahre.
    Unsere Verbindung hat auf beiden Seiten mehrere andere Expartner überlebt.
    Es geht uns beiden nicht darum, wieder zusammen zu kommen.

    Aber warum zur Hölle sollte ich sie abschiessen, nur weil sie meine Ex ist,
    wenn sie doch ganz von selbst in meiner Nähe bleibt und immer wieder Kontakt aufnimmt und ich mit ihr.
    Und ja, wir konnten so beide erfahren was eigentlich schief gelaufen ist bei uns und konnten daraus sehr viel lernen. Was ist so schlimm daran???
    Soll sie dass doch für Matze verwenden, wenn das der Mann für sie ist.
    Ich will ihrem Glück nicht im Wege stehen. Darf sie nicht glücklich werden, nur weil es mit mir nicht geklappt hat. Das ist viel besser als die alten Fehler noch mit 10 weiteren Partnern zu wiederholen.

    Es ist oft sehr gut jemanden zu haben, der sich keinen Millimeter verbiegt (weil es keinen Grund gibt) und mich genauer kennt als fast alle anderen Menschen.Und ich weiss, dass sie meistens recht hat.
    Es ist gut, wenn ich ihr offen Wahrheit über sich gerade auf den Kopf zu sagen kann ohne, dass sie sehr lange beleidigt ist. Sie weiss, dass ich sie tiefer kenne als fast alle anderen und ich mich keinen Millimeter verbiege. Und sie weiss, dass ich meistens recht habe.
    Natürlich ist das nicht schön, wenn man seine Illusionen über sich selbst behalten will.
    Exen, die von mir getrennt, aber immer noch mit ihren psychischen Misst verheiratet sind habe ich auch. Deren Problem, nicht meins.

    Ich glaube das Problem mit der Ex ist, dass meistens mindestens einer von beiden ziemlich grün hinter den Ohren ist und überhaupt nicht kapiert hast, dass es in einer Beziehung nicht darum geht, sich die gebratenen Hähnchen im Mund fliegen zu lassen.

    Gefällt mir

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s