So wirst du für sie interessant


bei Frauen Interesse wecken

Sie meldet sich kaum noch? Dann hör auf zu langweilen!

Wissensfreier aber geschätzter Leser,

wer Frauen verführen möchte, der braucht Anziehung und Anziehung setzt Interesse voraus. Als kleiner Vergleich, wie viel Schrott haben wir schon gekauft, weil das Dingens in der Werbung hoch interessant erschien? Leider kann man dich aber nach dem Kennenlernen nicht einfach in den Müll kippen, somit bleibt der Frau nur der Kontaktabbruch übrig. Selber schuld, du markierst den krassen und entpuppst dich dann schnell als ein „0815 Hans“ – die PUA-Intelektuellen Hauptschüler würden hierzu „Nice Guy“ sagen.

Die folgenden Worte sind an die Männer gerichtet, die sich nach dem Kennenlernen einer Frau wundern, warum diese mehr und mehr das Interesse verliert. Du Realisierst doch auch, dass der so sicher geglaubte Schuss, zum Schuss ins Leere wird, oder?

Aber wundert dich das wirklich, wenn du deine Nachrichten immer mit „Na, wie war dein Tag?“ beginnst oder bei einem Date ohne jegliche sexuelle Energie und Intension auftrittst? Sorry aber du bist für Frauen so interessant wie eine abgelaufene Mettwurst!

Schluss damit, dass du vor lauter Transparenz für die Frau unsichtbar geworden bist.

Pre PS: Für Dudes in Beziehungen ist dieser Post auch relevant, wenn ihr ahnt, dass ihr bald gegen den Milchmann ausgetauscht werdet…

10 Tricks, die dich bei Frauen interessant und anziehend wirken lassen 

Egal ob du die Frau noch nicht angesprochen hast oder ob du sie schon gedatet hast, Männer machen meist die gleichen unbewussten Fehler und können sich dann nicht erklären, warum die Frau jegliches Interesse an ihnen verloren hat. Dieses Versagen tritt gerade im Zeitalter von Singlebörsen mehr und mehr auf. Das ist meist für viele sehr verstörend und sie versuchen dann das Ganze in armseliger Art und Weise zu retten. Sie stecken noch mehr Energie in die Eroberung der Frau und werden dabei needy. Leider, wie so oft, wird hierdurch genau das Gegenteil erwirkt. Spätestens wenn du sie fragst, ob du was falsch gemacht hast oder zum 5. mal nach einem verschobenen Date fragst, hast du die Frau unerreichbar weit von dir abgestoßen. Höchste Zeit, dass du Nase dir folgendes hinter die Ohren schreibst und dieses Buch liest!

Verführung durch Verwirrung

Im Mittelalter wurden unfähige Männer zu reifen Damen geschickt, die berühmt für ihre namhaften Liebhaber waren. Hier wurde den Beinah-Eunuchen die Verwirrung der Frau als zentrale Technik gelehrt. Zurecht, denn die weibliche Schaltzentrale empfindet ein verwirrendes Verhalten von Männern als zutiefst stimulierend. Das bedeutet jetzt nicht, dass du vor ihr eine Packung Reisnägel essen sollst aber durchaus mit deinem Verhalten überraschen sollst. Sei z.B. auf Partys, auf denen sie dich nie erwartet hätte und verschwinde genau so unerwartet wie du gekommen bist. Verwirre sie mit deinem Verhalten! Dein Verhalten darf für sie keine Kategorisierung deiner selbst zulassen!

Blackbox

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass du für Frauen nicht einschätzbar oder gar durchschaubar sein darfst. Daher darfst du nicht zuviel von dir, deinen Absichten oder Ansichten preisgeben. Zeige nur so viel von deinem Inneren, sodass du mit der Frau eine vertrauensvolle Basis aufbauen kannst aber kein Fliegenschiss mehr. Frauen lieben es wenn Männer geheimnisvoll sind, ob sie es zugeben oder nicht ist Wurst, ist nämlich so! Was hier aber wichtig ist, ist dass du jetzt nicht so Andeutungen machst, als wärst du 007. Diese Wichtigtuerei wird von Frauen durch ihre unsichtbare aber verdammt gute Antenne sofort erkannt und entlarvt dich als armseligen Trottel.

vorgetäuschte Polygamie

Die Hollywood-Schnultzfilm-Fabrik hat uns vorgelogen, dass es nice wirkt, wenn man einer Frau sagt, dass sie die Einzige ist. Das mag von mir aus in Beziehungen sinnvoll sein, ist aber im ersten Verführungsprozess destruktiver als ein Atomsprengsatz. Wenn du kurz davor bist eine Frau anzusprechen oder sie schon datest und  wenigstens 1% deiner Onaniefantasie wahr werden soll, dann muss sie wissen, dass dich andere Frauen auch interessant finden. Aus einem weiblichen Blickwinkel erhöht dieser Punkt den Wert eines Mannes enorm. Wenn du jetzt aber jedem Paar Pobacken hinterher pfeifst, hast du es falsch verstanden, Idiot. Es müssen andere Frauen auf dich stehen, es reicht schon, wenn du mit Frauen vor ihr flirtest und sie mit dir lachen, dich anfassen und mit dir einen trinken (leichter gesagt als getan).

Der Drahtseiltanz

Übertreibe es aber nicht, sie darf nicht erfahren, dass du was mit einer anderen Frau hast, sonst wird sie dich wahrscheinlich zum Teufel jagen. Übertreib es auch nicht mit dem Flirten vor ihr, schau lieber dass es in einer Ecke passiert, in der sie dich nicht sofort erwischt. Machst du es exzessiv vor ihrer Schnute kommt es zu krass und gespielt, machst du es zu versteckt, kannst du es gleich lassen, da sie es nicht checkt. In allen oberen und auch folgenden Punkten musst du stets die richtige Kalibrierung wählen, sonst is´ es für ´n Arsch! Das ist die große Kunst, um bei Frauen (wieder) interessant zu wirken. Machst du es zu lauwarm juckt es keine alte Sau, machst du es zu krass machst du einen lächerlichen Abgang. Also mach stetig einen Situationscheck, ob du gut am Kalibrieren bist.

Like a Boss

Keine Frau mag es, wenn du mit ihr ein Date ausmachst und ihr die Entscheidung über Ort und Zeit überlässt. Keine Frau möchte einen Mann, der irgendeinem Harzer bewundernd im Club hinterherläuft, nur weil er gut auf Nasen einschlagen kann. Und keine Frau mag einen Mann, der keine Gefahr ist. Was bedeutet das jetzt aber für dich als verweichlichten Mitläufer? Klar deine Mutter hat dir beigebracht immer schön brav zu sein und in der Welt da draußen hast du Angst erkannt zu werden, weil du dir wertlos vorkommst aber so wirst du eben niemals eine Frau klar machen! Stärke dein Selbstbewusstsein und führe deine Jungs vor ihr an, werde ein Alphamann.

Weniger ist mehr

Jeder Dorfkürbis weiss, um bei einer Frau wieder interessant zu wirken muss man sich rar machen. Komisch ist aber, dass 90% der weisen Player absolut keinen blassen haben, wie das ganze Wissen aus dem PUA-Buch umgesetzt wird. Dabei ist es ganz einfach! Bis jetzt schreibst du deiner Angebeteten ständig, bringst ihr Drinks und wenn ihr am Sonntag langweilig ist, bist du beim Filmnachmittag natürlich dabei. Sie würde doch nicht mit dir abhängen, wenn sie dich nicht gut finden würde, oder? Falsch! Ich sag dir eins, den Mann, den eine Frau auf Abruf parat hat, der ist nicht interessant. Der Mann, der immer gleich zurück schreibt, genau so wenig. Wenn sie dir am Abend schreibt, was du noch machst, dann schreib ihr am nächsten Morgen: „Sorry, war ne wilde Nacht 😉  Hoffe du hast mehr geschlafen?“ Hier lernst du zudem, wie man mit Frauen richtig schreibt.

Hast du dich vorher bei ihr jeden Tag gemeldet, dann jetzt höchstens einmal die Woche und jetzt kommt das Härteste, wenn sie dich nach einem Treffen fragt, hast du keine Zeit, weil du irgendwas cooles machst oder du mit einer „Freundin“ auf ein Konzert gehst. Wichtig ist, dass sie merkt, dass sie nicht mehr das Zentrum deines Handelns ist und du leider nicht mehr ihr ganz privater Lückenfüller bist. Sie muss merken, dass du deinen eigenen Weg gehst und dass sie derzeit leider nicht mehr das interessanteste für dich ist. Glaub mir, spätestens nach 2 Wochen checkt sie es und will ihr Spielzeug zurück. Spielst du dein Spielchen weiter, bist du interessant und darfst in ihr Höschen, wirst du wieder weich, landest du in ihrem Hirn wieder in der Deppen-Kiste.

Das Spiel von heiß und kalt

So Freund der leichten Unterhaltung, dies ist der Punkt an dem der 0815 Typ scheinlos untergeht. Entweder er wird zu distanziert und zum unsympathischen Vollidioten  oder er schüttet ihr sein Herz aus, weil er denkt das kommt jetzt echt klasse, kommt aber in Wirklichkeit echt Kacke!

Ich kann dir hier nicht sagen, was das perfekte Gleichgewicht zwischen Desinteresse und Angriff ist, da jede Frau unterschiedlich ist und vor allem, weil du in jeder neuen Situation das Verhältnis für dich neu definieren musst. Was ich dir aber sagen kann ist, wenn Frauen wissen, dass du eine sichere Nummer bist, dann kannst du es vergessen. Wenn du im Gegenzug keinerlei sexuelles Interesse verkündest und zwar in NONVERBALER Form, dann wirst du ebenso ganz schnell in dem Onanier-Limbus landen AKA: Friendzone.  Eine Leserin hat das hier mal ganz gut zusammengefasst: „Männer, die zwar interessiert erscheinen, aber es dann nicht richtig zeigen, werden nach paar Nachrichten/Dates uninteressant. Das ist wie zu wenig Holzscheite in den Kamin zu werfen, um das Feuer richtig auflodern zu lassen.“

In deiner Freizeit operierst du Kinder im Kongo

Vielleicht nicht ganz so unglaubwürdig, wenn du KFZ Mechaniker bist aber such dir auf jeden Fall ein Interessantes Hobby. Zum einen braucht jeder ein erfüllendes Hobby und nein, Filme und Weed sind keins, zu mindestens keins, das es bei Frauen im Schritt knistern lässt. Zum anderen wirst du super interessant durch dein außergewöhnliches Hobby, denn es macht dich als Person fancy. Sie fragt dich: „Hey Paul, wie war dein Tag?“ Dann du: „Ganz gut, bin gerade von der Bandprobe, vom Kickboxen, Malen usw. gekommen“ Besser als: „Bin voll müde und daheim, hab heute im Büro wieder viel zu viel kopieren müssen…“

Spielchen tangieren dich peripher

Jede Frau und damit mein ich JEDE, treibt Spielchen und das vor allem in der Kennenlernphase. Diese geht von Stunde 0 bis 3 Monate. Meist tarnen die Damen ihre Verkack-Tests (Shittests)  so gut, dass wir Idioten direkt darauf reinfallen. Und warum machen sie das? Weil sie von der Urbiologie darauf getrimmt sind, sie müssen zum einen die besten Gene für ihren Nachwuchs finden (es scheint, dass Mutter Natur hier in letzter Zeit ins Schlampern gekommen ist, wenn man sich die hohe Anzahl der gegenwärtigen Sulz-Köpfe vor Augen hält) und zum anderen muss ihr Partner in der Lage sein, das Überleben des Nachwuchses zu sichern. Ganz so drastisch ist es heute mit der Erfindung von Heizungen und einem Sozialstaat nicht mehr, daher sehen es die Frauen eher als eine Taktik um Weichspüler zu entlarven. Also meistere die Shittests und lass dich von ihren Spielchen mal schön an der Kimme kitzeln!

Du als Minenfeld 

Jeder Mensch spielt gerne mit dem Feuer somit auch Frauen. Besonders gerne gehen sie das Risiko ein, sich die Fingerchen zu verkohlen, wenn es um Männer geht. Für einen „gefährlichen Mann“ verpassen sie sogar gerne GNTM (keine Abkürzung für Sprengstoff). Mit „gefährlich“ meine ich jetzt aber nicht, dass du eine weiße Zipfelmütze trägst und gerne Holzkreuze anfackelst, sondern dass die Beziehung zu dir für sie einen starken Kitzel bzw. Reiz auslöst (auch im Schritt), ja, sie sogar einem gewissen Risiko aussetzen wird und sie dieses bewusst eingeht. Das kann sich in vielen verschiedenen Formen zeigen und ist von Frau zu Frau verschieden. Zum Beispiel kann kann es ihre Synapsen zum knallen bringen, dass du verheiratet bist oder eine Freundin hast . Klar manche Frauen stehen auch einfach nur auf den klassischen Bad Boy wie z.B. die Jungs auf ihren Harley Mofas mit Kutten auf denen 1% drauf steht (wer DMAX Dokus mag, weiss wovon ich rede).

Wenn du jetzt nicht gerade ein stadtbekannter Auftragskiller bist, dann gibt es dennoch ein Ding, das immer zieht und das ist, wenn sie sich eigentlich zu 80% sicher ist, dass sie dich nicht bändigen kann. Sie weiss, dass du dich nie auf eine Beziehung einlässt, obwohl sich viele Frauen für dich interessieren aber sie will nun die eine sein, die es schafft. Ihr ist dabei klar, dass sie dafür mit dir in die Kiste muss und Gefahr läuft sich unglücklich in dich zu verlieben aber das macht sie gerne, wenn du die richtigen Knöpfe bei ihr drückst.

Merke: Eine Frau wird immer nur soviel in dich investieren, um dich für sie zu sichern!

Ein reizvoller Mann wirst du durch ein komplexes aber kalibriertes System!

So, ich hoffe du hast nun ein gewisses Gespür dafür bekommen, wie du uninteressanter Torfkopf deinen Marktwert steigern kannst und die verloren geglaubte Frau doch noch erobern kannst. Ich kann dir hier leider keine stichfeste Anleitung geben. Das einzige was ich als „Papa Theresa der einsamen Onanierer“ machen kann, ist dir wichtige Punkte zu zeigen, auf die du achten musst und vor allem an denen du Arbeiten musst. Das richtige Gespür für die Situation und Frau sowie die genaue Kalibrierung bekommst du nach ein paar mal üben und alleine weinen dann bestimmt hin.

PS: Punkt vor Strich

20 Gedanken zu “So wirst du für sie interessant

  1. Hi carlos ich habe ein Mädchen kennen gelernt und kenne dieses jetzt schon seit über einem Jahr. Es ist zu 100 prozent sicher, dass Sie mittlerweile in mich verliebt ist. An dieser Stelle macht es für mich weniger Sinn dir zu erklären, woran ich das merke, du kannst davon also wirklich ausgehen.
    Nur ist das problem, dass sie einen freund hat und deshalb nicht so wirklich auf mich zu geht bzw. dazu tendiert immer mehr mit mir „nur“ zu spielen. Vor kurzem habe ich mich versucht etwas rarer zu machen. Das problem ist, sie macht das nun auch und zwischendurch kommen dann mal so „emotionsausbrüche“ von ihrer seite, also z.B. sie wird total aggressiv und scheißt mich zusammen wegen gar nichts oder sie ist total traurig/depressiv. In beiden fällen bekommt sie teilweise sogar tränen in die augen. Und das immer spontan und unterschiedlich stark. Je eher ich auf Abstand gehe, desto eher passiert sowas noch am selben Tag. Wenn mich andere Frauen ansprechen, wird sie meistens total aggressiv und sucht auch ziemlich schnell das weite…

    Ich denke aber aufgrund der momentanen situation fällt es ihr sehr schwer sich von ihrem freund zu trennen, da das noch weitere familiäre probleme etc. bei ihr mit sich bringen würde… bzw. sie kam von sich aus bisher noch nicht auf mich zu, sondern versucht meine „spielchen“ (in dem Fall das rar machen) eigentlich immer nur zu kontern mit was „härterem“.
    Jetzt würde ich gerne von dir wissen, was in der situation am angebrachtesten wäre. Trotzdem weiterhin rar machem (nach dem motto: sie wird schon kommen…) oder mit ihr sinnvoll über alles reden? wenn ja, was soll ich in dem gespräch zur geltung bringen? oder soll ich in dem fall sogar schon soweit gehen und ihr meine liebe gestehen? Du hast ja mal irgendwo geschrieben, das kommt nie gut an. Hmm…

    Naja ich hoffe du kannst mir helfen und freue mich auf deine Antwort!
    Danke
    LG Eli.

    • Hey Eli,

      die Liebe zu gestehen, kommt selten gut an, dann müssen einige Faktoren stimmen. Wenn ich das so lese, machst du es dir leider etwas kompliziert, aber gut, das macht man halt so wenn man verliebt ist. Ich würde mit den Spielchen aufhören, das Ergebnis kenn ihr ja. Extreme Spannungen und Ausbrüche, auf lange Sicht geht das so nicht gut und eine Romanze sollte nicht so anfangen, wie die meisten enden. Also führ ein Gespräch mit ihr, wenn ihr bei was für einander empfindet, dann müsst ihr euch entscheiden und vor allem sie. Will sie dich, gut, dann muss sie ihre Beziehung beenden. Ihre familiären Probleme sind nicht dein Problem, solange sie nicht dein Mädchen ist und dürfen für sie kein Hindernis sein, mit dir zusammen zukommen, da sie von dir hier auch Unterstützung erwarten kann. Rede mit ihr, dass ihr zueinander finden solltet und wenn sie das nicht will, dann ist der Kontakt abgebrochen, sonst machst du dich hier nur kaputt. Denn zurzeit hast du für sie Gefühle, sie verletzt dich, rastet aus und ist mit einem anderen zusammen, das ist kacke…

  2. Hi Carlos,

    Deine Artikel sind echt der Hammer, die lassen sich wirklich klasse lesen!

    Nun meine Situation:
    Ich habe seit über 5 Jahren eine super Beziehung( wir sind Anfang/Mitte 20) , von der man auch wirklich nicht sagen kann dass sie eingeschlafen ist. Wir passen wirklich sehr gut zusammen. Es wäre schade diese Beziehung in „den blauen Dunst hinein“ aufzugeben.

    Vor ungefähr einem Monat habe ich in unserem Fitnessstudio (meine Freundin ist auch dort angemeldet, geht in der Regel aber zu anderen Zeiten) ein echt super süßes und scharfes Mädel gesehen und zeitnah angesprochen. Wir haben uns grandios unterhalten, sie fragte mich auch ein Stück zu meiner Person aus. Immer wenn wir uns im Studio sehen (1-2x die Woche) unterhalten wir uns wirklich sehr gut, sie macht einen interessierten und netten Eindruck. Diese Gespräche dauern so ca. 5 Minuten. Aus der Ferne schaut sie auch ab und zu zu mir rüber.
    Seit 1 Woche kann ich ihr über Facebook schreiben. Und schon gehen die von dir beschriebene Spielchen los, sie schreibt erst 2-12 Stunden später zurück, da sie ja angeblich immer total beschäftigt ist, angeblich Stress auf der Arbeit und Zuhause (bei Eltern) und Theater mit dem Ex.
    Ich habe deine Ratschläge befolgt und schreibe auch erst spät zurück, an den ersten beiden Tagen hatte ich noch sofort geschrieben.
    Auch werde ich beim nächsten Treffen im Studio das Necken anwenden, was ich eigentlich recht gut beherrsche.

    Sie hat mich wirklich vom ersten Moment an umgehauen!
    Bitte gib mir einen Rat, wie ich mit dieser gesamten Situation umgehen soll. Wann und wie sage ich ihr am besten dass ich vergeben bin?
    Wie kann ich ihr am sinnvollsten näher kommen, trotz Freundin, die ich auf keinen Fall betrügen möchte!! Ich möchte nur rausfinden, ob sie es wert ist oder nicht…

    Ich danke dir im voraus 🙂

    • Hey Alex,

      ich weiss nicht genau was du möchtest…
      Auf der einen Seite bist du super zufrieden in deiner Beziehung, jedoch machst du jetzt einen auf Cherry Picking und am liebsten hättest du, dass du jetzt in ruhe abchecken kannst, ob dich die scharfe Mucki-Buden-Maus auch gut findet und ob sie deinen Ansprüchen entspricht. Ich kann dir sagen, Menschen, die immer nach dem scheinbar besseren streben, ohne zu schätzen was sie haben, verlieren gerne mal am Ende alles… Sei ein Mann und entscheide dich, was du willst und handle dementsprechend. Aber was du vor hast, ist nicht gerade sehr mutig und folgt auch keinem stringenten Konzept.

  3. Hi Carlos,
    ich würde mich über Deine Einschätzung zu folgender Situation freuen:
    Ich bandle schon länger mit einer Kollegin an, es ist recht kompliziert und Details erspare ich uns hier.
    Letztens hat sie mich gefragt ob ich am Feierabend Zeit habe, wir sind dann eine Runde Spazieren gegangen und haben uns nett unterhalten. Der Körperkontakt hatte sich im Lauf der Woche schon leicht gesteigert (von beiden Seiten). Sie wollte mich dann noch nach Hause fahren und ich dachte sie wäre evtl. schon reif für einen Abschiedskuss. Ich habe ihr eine Haarsträhne hinters Ohr gestrichen, die Hand noch kurz auf der Schulter liegen lassen und geschaut wie Sie reagiert.
    Sie hatte dann Redebedarf, folgendes wirres Zeug hat sie in etwa gesagt:
    – wenn du mich anfasst fühle ich mich als könnte ich fliegen, wie ist es für Dich wenn ich dich anfasse?
    – ich mag dich sehr gerne
    – ich bin noch nicht bereit für eine Beziehung (ich habe Sie nie danach gefragt), ihre letzte Beziehung (Ehe) ist 1/2 Jahr her, ging sehr lang und sie hat 2 Kinder
    – eine reine Spass-Beziehung möchte sie mit einem Kollegen nicht.
    – sie hätte schon lange an meinem Blick gesehen, dass ich mehr wollen könnte.
    – findest Du mich schön?
    – das beste wäre bei der Arbeit jetzt professionell zu bleiben (sehe ich genauso, mir wars dort eh schon unangenehm)

    Als ich dann gehen wollte habe ich gesagt, ich werde sie jetzt wie besprochen nicht berühren, da ich sie ja nicht weg fliegen lassen will. Sie hat dann gesagt: „schade“ (WTF??!!)
    Habe kurz inne gehalten und versucht sie zu küssen, sie hat nicht mitgemacht, aber gesagt jetzt würde sie schon wieder fliegen. Hab sie dann spielerisch am Ohr gezogen und gesagt nein, sie würde direkt neben mir sitzen. Dann habe ich ihr ein schönes WE gewünscht und bin gegangen.

    Ich denke sie hat kein Interesse, was meinst Du?
    Ich mag sie echt gern, am besten mache ich mich jetzt rar, entweder kommt noch was oder eben nicht, korrekt?

    Gruss, S.

    • Sehe das genau wie du, das ist alles viel zu kompliziert, was sie da macht. Toll, dass du dich zu dem Kuss getraut hast. Ich sehe das so, dass Taten über Worte gehen. Frauen benutzen ganz gerne Worte, um Männer warmzuhalten aber die Taten zählen eben und da ist sie deinem Kuss aus dem Weg gegangen. Mach dich rar, besser gesagt schmeiß sie aus deinem Kopf. Kommt sie nochmal, musst du schauen, ob sie es ernst meint oder nur prüfen möchte, ob du ihr noch verfallen bist. Wie es auch immer kommen mag, verschwende nicht deine Zeit mit komischen Spielchen, das Leben ist zu Kurz und es gibt viele tolle Frauen!

  4. Hey Carlos, hab mal wirklich einige Artikel in deinem Blog gelesen und muss sagen, waren schon einige hilfreiche Dinge dabei und finde die Art wie du schreibst wirklich gut und erfrischend. 🙂
    Ich hätte allerdings noch ein paar Fragen und hoffe du kannst sie mir beantworten, da ich erst seit kurzem Online nach Dates suche.
    Einmal ist mein Problem, ich habe etwas mit einer Frau geschrieben und wir haben uns eigentlich ziemlich gut verstanden und waren auch beide bereit, uns richtig zu treffen. Das Problem ist doch, dass jetzt in der kommenenden Woche die Feiertage sind und sie nicht da ist und ich danach für 2 Wochen weg bin. Wir sind darauf verblieben, dass wir uns dennoch gern treffen würden und dies dann einfach nach meinem Urlaub machen. Jedoch weiß ich jetzt nicht, wie ich mich bei ihr immer melden soll, also wie oft. Für mich war es eigentlich noch nie der Fall, dass wenn man sich gut versteht und auch eigentlich schon ein Date vereinbaren wollte, so lange zu warten. Ich mein ich will mich nicht aufdrängen und ihr ständig schreiben, jedoch will es auch nicht wirklich auf sich beruhen lassen und hoffen, dass die Interesse einfach vorhanden bleibt. Was würdest du mir hier empfehlen?

    Da ich auch erst seit einer Woche das Online-Dating benutze, wüsste ich auch nicht wie ich einer Frau
    beim ersten Date begegne, denn wir haben ja eigentlich schon mit einander geschrieben und verstehen uns ja dann auch, soll ich dann einfach mit einer Umarmung beginnen? Weil ein Handschlag kommt mir so unpersönlich vor, dafür das man sich schon kennt und auch ja Interesse schonmal gezeigt hat.

    Meine letzte Frage bezieht sich auf das Thema Geld(ja immer ein blödes Thema und vorallem sollte man dies nie ansprechen), jedoch bin ich momentan noch Student und ich hätte kein Problem damit eine Frau für die ich mich wirklich interessiere auch mal was auszugeben und sie einzuladen, jedoch ist mein vorhandenes Geld begrenzt und ich kann nicht jedesmal gleich beim ersten Date jede Frau einladen, sonst wäre ich ja in geringster Zeit pleite 😀 . Was würdest du sagen wäre die beste Möglichkeit hier die Sache anzugehen?

    • Hey Maximator,

      dann trefft ihr euch einfach nach deinem Urlaub, das ist kein Problem und lässt sich auch nicht anders einrichten. Ich würde ihr einmal kurz schreibe und zwar im neuen Jahr, da kannst du ein frohes neues wünschen, fragen wie Weihnachten war und ihr sagen, dass sie nach deinem Urlaub von dir wegen dem Date hört.

      Begrüße sie am besten mit einer Umarmung oder Küsschen, du weist schon welche, dann machst du den richtigen Spagat zwischen nicht übertreiben und nicht zu kalt wirken.

      Sorry aber meine Meinung ist, dass du beim ersten Date zahlen musst (viele sehen das anders aber das ist mir egal). Beim zweiten Date kannst du dann für sie kochen und einen guten Rotwein auftischen. Das ist günstiger und gibt euch mehr Privatsphäre bei der auf jeden Fall ein bisschen Knutschen platz finden sollte.

      Viel Erfolg und zapf mal die Bafög Kasse an…
      Carlos

      • Ich bedanke mich natürlich für die schnelle Antwort und zum Thema Bafög, nunja, mein Vater verdient
        laut dem Staat zu viel Geld, obwohl er mich finanziell nichtmal unterstützt. Also das kann man sehen wie man will 😀 Also Bafög ist leider aus der Welt.

  5. Hi Carlos,
    auf diesem Wege erstmal Glückwunsch zu Deinem Blog und danke! Nicht nur, dass mir er viel Spass macht, er hilft mir auch, mich zu verstehen und meine „Erfolge und Misserfolge“ zu analysieren. Ich habe gerade das grosse Vergnügen mich – eigentlich zur Ablenkung (s.u.) – bewusst bei einer Frau zu beobachten; im Grunde stimmt jedes Wort was Du schreibst; und wenn man locker und konsequent ist kann es tatsächlich sooo einfach sein :-)!
    ABER: auch ich habe meine „Meisterin“ (oder wie nennst Du sie hier?) gefunden. Da hat es verdammt heftig eingeschlagen und ich bin klischeemaessig so was von ge-friendzoned worden (komplizierte Story, aber genau das ist passiert). Weil ich im Moment aber fest entschlossen bin, dass sie DIE ist, frag ich mich wie ich aus dieser gehassten Zone wieder rauskomme. Theorie ist klar, wieder interessant, modern-alpha werden usw. Ich kann im Grunde nichts verlieren bzw. bin bereit viel für sie zu tun (das klassische „kämpfen“).
    Wie kann ich das, ausser mit den Klassikern wie rar machen, in den dann raren Situationen modern alpha ausstrahlen, andere Frauen erwähnen, forcieren? Würdest Du je Emotionen wir z.B. Emotions-Schmerz zeigen oder erwähnen? Oder ist das immer nur ganz offensichtlich ein Zeichen von Schwäche und damit abstossend? Ich meine auf keinen Fall jammern oder Mitleid, sondern eher Bemerkungen oder sogar mal ein verbales auf den Tisch hauen á la „hör auf mit den Katzenbildern auf Whatsapp- ich bin nicht für das Kumpel-Dasein gemacht“ – also den Austritt aus der Friendzone ganz formal, laut und offiziell bekanntgeben.

    Ist nicht aber anderseits jede RE-aktion (im Sinne von nicht oder spät melden, kurz angebunden sein, nicht auf Katzenstories reagieren usw) auf sie ein Zeichen von Schwäche oder Beleidigtsein?

    Im Grunde ist meine Frage bzw. Diskussionsbeitrag, ob man die Rückgabe des Freundesbuches irgendwie deutlicher/lauter machen kann, so dass es – falls es die Kontakt einschläft – wenigstens aktiv, im Sinne von „ich hab alles versucht und um sie gekämpft“ passiert ist?
    Thx!

    • Hey Frantz,

      cool, dass der Blog für dich ein Mehrwert ist. Du hast es sehr gut gesagt: „locker und konsequent bleiben“ damit ist schon viel erreicht und dann immer auch das eigene Beobachten, weiter so!

      Bezüglich deiner Frage würde ich nicht so deutlich voran gehen aber schon so, dass sie weiss um was es geht. Sag ihr, dass du dir schon wie ihre beste Freundin vor kommst, vor lauter Katzen Bilder usw.

      Wie immer ist es sehr schwer aus der Friendzone raus zu kommen und es ist immer besser, erst gar nicht rein zu kommen. Ich würde hier ab jetzt straight in die Richtung gehen, die du willst. Nicht auf beleidigt tun aber ohne Platz für jegliche Interpretationen. Entweder sie macht mit oder sie will dich nur als Kumpel, dann hast du Gewissheit und vergeudest keine Zeit mehr. Und pass auf, dass du nicht so rüber kommst, als würdest du zuviel Energie und Fleiss in das ganze stecken…

      Viel Erfolg
      Carlos

      • Hallo,
        anmerkungen einer Frau, der Fall ist doch sehr anschaulich. In der vermeintlichen Literatur im Umgang mit den Männern, wird der Frau fast das selbe Vorgehen nahegelegt, durch diverse Männerkenner. Dann lernt man sich kennen….erst mal alles easy.
        So, dann macht sich Mann rar. Frau meldet sich verspätet, nett und….. muss Sie ja auch tun.(Lach).
        Bestenfalls wird Sie dann locker und flockig mal abgebremst und landet im Gefühlschaos!
        Frau handelt und denkt, wer sich nicht meldet, hat kein Interesse! meldet er sich, falls Interesse der Frau, fühlt sie sich als Warmhalteplatte und wird sich erst mal zurückziehen und vorsichtig sein. Mann fühlt sich ge-friendzoned.
        Sie sehen sich irgendwo, muss jeder cool sein und am besten mit anderen flirten. Frau sieht das, fühlt sich bestätigt und muss sich laut Literatur auch mit anderen Männern ablenken (Lach).
        Er schreibt er hat seine Meisterin gefunden, statt klaren Worten flüchtet er sich in rarmachen und will seinen Weg gehen, da stellt sich die Frauenfrage, wie soll die Eine, das erkennen und wo ist der Kampf, beim rarmachen und nicht mehr melden?

        „Und pass auf, dass du nicht so rüber kommst, als würdest du zuviel Energie und Fleiss in das ganze stecken…“
        (Hilfe,nicht gut) Frau fühlt sich verarxxxt und denkt Idiot (Sorry)

        Mein Tipp, lieber klare Worte und beide wissen Bescheid.
        und die Moral der Geschichte, falls sich beide an die vermeintlichen Regeln halten, wirds wohl nix.
        Nun im bestenfall haben dann beide einpaar ONS und sind glücklich, oder auch nicht.
        Miau

  6. Hey guter Beitrag! Kannst du einen Beitrag darüber schreiben, wie man Frauen zurück bekommt die man nach mehreren guten Dates verloren hat, weil man sich danach einfach nicht mehr geschafft hat sich zu treffen, oder wenn man zu viel oder zu wenig Interesse gezeigt hat, nicht genug körperkontakt aufgebaut hat oder zu oft nach nem dritten Date gefragt hat?

    • Hey,

      also grundsätzlich handelt dieser Artikel genau davon. Es ist aber so, dass du nicht mehr als einmal oder maximal zwei mal nach einem Date fragen sollst. Sagt sie nicht zu, dann musst du erst wieder wie in diesem Artikel beschrieben mehr Interesse und Anziehung erzeugen.

  7. Das Problem ist in meinen Augen weiterhin, dass das in gewisser Weise ein nicht zu durchbrechender Kreislauf ist. Wie du ja schreibst ist es enorm wichtig, dass sich auch andere Frauen für einen interessieren, denn dann wird man selbst interessant und immer mehr Frauen interessieren sich.
    Ist man aber von vornherein uninteressant, wie soll man dann erst Interessant werden?
    Vermutlich durch ein steigendes Selbstbewusstsein, welches aber im Keller ist nachdem man ja nicht interessant ist. Hierzu eine gewisse Hilfestellung wäre nett. (Ja ich weiß keine Eier und so weiter ;))

    • Hey Lude,

      ich kann dir hier kein individuelles Erfolgsrezept geben, da ich dich nicht kenne aber was du tun musst, ist an dir zu arbeiten. Erstmal dein Selbstbewusstsein aufarbeiten und dann auf Frauen zugehen, damit du lernst, dass die für dich riesig erscheinende Hürde in Wirklichkeit easy ist! Die Lösung ist, raus aus Resignation und über in den Angriff und dabei von Niederlagen sich nicht unterbekommen lassen. Lies auch mal den Artikel hier, der dir zeigt, wie du deinen inneren negativen Kreislauf durchbrechen kannst:

      https://der-anna-code.com/2013/01/10/ich-will-eine-frau/

      Viel Erfolg…
      DAC

      • Hi, ich hab eine Frage zu einer Situation, hab ne Frau kennengelernt übers Internet sie hat mir erzählt das sie verheiratet ist, aber anscheinend ist sie unglücklich in der Ehe wenn sie ja ein fremden mann trifft zum Daten (mich) wir waren gestern erst in ner Pizzeria danach haben wir shisha geraucht in ner bar.. Alles schön und gut sie ist 5 jahre älter als ich (bin 25) und wir haben uns super verstanden, haben auch 5 stunden miteinander verbracht beim Daten, ich wollte sie dann beim verabschieden im Auto küssen sie sagte dann aber das sie das beim ersten Treffen nicht kann?.. Nun bin ich nach hause gefahren, sie hat sich am nächsten Tag nicht gemeldet und dann habe ich die Initiative ergriffen und ihr geschrieben, haben auch ganz nett gequatscht aber nicht geflirtet wie sonst, ich hab sie gefragt was sie macht sie meinte nur sie muss aufräumen einkaufen usw. Aber stellte mir keine gg frage, ich sagte zu ihr dann na gut viel Spaß meldest dich halt bei mir wenn du mich vermisst und dann kaam nur 2 smylies und mehr nicht,—————>>>>> 😊👍 und ich habe dann nichts mehr geantwortet, wir haben 1,5 Tage nicht mehr geschrieben, es nervt mich richtig weil die Frau eig richtig nice ist für mich

      • Bitte schreib nie wieder einer Frau, dass sie dir schreiben soll, wenn sie dich vermisst. Sie ist verheiratet und 30, wenn du sie sehen willst, dann frag sie nach einem Treffen und schreib ihr nicht sowas komisches…

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s