Das Frauen ABC : Frauen besser verstehen (Teil 2)


frauen verstehen

Der nächste Schritt zum Frauen-Versteher

Frauen, ohne sie wäre das Leben nicht mal halb so schön, für mich immer noch die Krönung der Schöpfung! Ich möchte, dass du genau so denkst und sie nicht als undurchschaubare Aliens siehst. Wenn du Frauen besser verstehst, wird dein Leben um ein vielfaches leichter und angenehmer. Dieser Artikel ist ein weiterer Schritt in Richtung Frauen-Versteher, du sollst endlich wissen wie Frauen ticken. Aber es ist nur ein weiterer Schritt, denn es wäre ein überheblicher Versuch, wenn ich dir all das nötige Wissen in einem einzigen Artikel versprechen würde. Als würden wir im Moonwalk bei einem Marathon gewinnen wollen.

Das letzte Mal bin ich in meinem Frauen ABC Teil 1 bis M gekommen, weil ich danach noch dringend die Welt retten musste. Heute habe ich mir aber extra frei genommen, um es bis zum bitteren „Z“ durch zu ziehen.

Frauen verstehen, eine unendliche Geschichte

Weist du Kollege Schnürschuh, wir müssen ehrlich sein. Wir werden Frauen niemals richtig verstehen können, da wir eben Männer sind. Das ist aber auch gut so. Frauen verstehen Frauen, können sich aber untereinander kaum leiden. Versteh mich nicht falsch, das heißt nicht, dass die Damen nicht liebenswert sind, es ist nur so, dass ihre Welt um ein Vielfaches komplizierter ist als die unsere.

Um eine Frau richtig zu Erobern musst du aber auch nicht zu 100% verstehen wie sie ticken, es reicht das Grundkonzept zu kennen (selbst das bedeutet „Mission Impossible“). Merk dir die folgende Punkte und du wirst im Gegensatz zu anderen plumpen Mannsbildern einen klaren Vorteil haben.

Das wichtigste (unnütze) Wissen über Frauen und wie sie ticken

N wie Neugierde

Frauen sind neugierig bis in das höchste Maß. Daher ist es immer von Vorteil, wenn du nicht durchschaubar bist. Das bedeutet aber nicht, dass du nur mit „ja“ und „nein“ antwortest. Und bitte, wenn du ihr erklärst was du beruflich machst, dann verpack es nicht als wärst du James Bond, wenn du in Wirklichkeit Bäcker bist.

Versuche, nicht dein ganzes Leben und deine ganzen Ziele offen zu legen. Die Kunst hierbei ist, sich aber soweit zu öffnen, um mit der Frau eine Vertrauensvolle Basis zu schaffen. Denk daran: sexuelle Anziehung und Vertrauen sind das A und O im Umgang mit den Damen.

O wie Online Dating

Ja, das Online Dating ist ein zentraler Punkt in unserem Sein als Mensch, wer das noch nicht verstanden hat ist ein offensichtlicher Idiot und wie sagt man so schön „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!“. Was viele aber auch noch nicht verstanden haben ist, dass die Mädels im Online Dating die Chefs sind. Sie werden im durchschnitt 20 mal pro Tag angeschrieben. Wie oft wirst du Flachzange denn angeschrieben?

Daher ist es wichtig, dass du zum einen nicht enttäuscht bist, wenn deine Spam-Orgien nicht den erwünschten Erfolg mit sich bringen und zum anderen, dass du dich von der enormen Konkurrenz abhebst. Es ist wichtig, dass du ein markantes Online-Profil hast und die Frauen außergewöhnlich anschreibst aber bitte übertreibe nicht. Sonst denken sie, du bist auf LSD. Hier lernst du mal die Basics, um online zu flirten.

P wie Pantoffelheld

Ich habe schon öfters einen Appell ausgerufen, bei dem ich nach mehr Männlichkeit verlangte. Wenn ihr mit einer Frau glücklich werden wollt, dann ist das wichtiger als euer morgentliches Haare glätten.

Frauen haben den Drang (das meinen sie gar nicht böse) einen Mann kurz nach dem Kennenlernen ändern zu wollen. Sie sagen, es wäre schön wenn du… das finden sie nicht gut wenn du… aber der Freund von Mareike macht das doch auch… und so weiter und so fort. Wenn du dich dann nach ihren Wünschen geändert hast, bist du für sie so aufregend wie Torf. Ändere dich nur in extremen Fällen, in denen sie objektiv betrachtet Recht hat wie z.B. mit dem Kiffen aufhören. Ansonsten lass dir keine rosa Polo Shirts anziehen und geh auch nicht mit ihr zum Yoga mit. Sonst wird dich dein Mädel gegen einen schielenden Rocker ausgetauschen. Lass dir keine Pantoffeln anziehen, sie muss dich nehmen wie du bist, verrate dich ja nicht!

Q wie Quantität 

Es ist so, dass du nie alleine bist. Hör auf dich zu freuen! Damit meine ich nicht, dass beim Bauchrummeln Mama kommt und dir die Suppe löffelt. Da draußen gibt es immer einen anderen Typen, der an deinem Ziel gräbt. Und glaub mir, Frauen gefällt dieser Umstand, daher lassen sie sich meist Zeit bis sie sich für einen Typen entscheiden, wenn sie das überhaupt tun. Oft sind die anderen Typen nichts besonderes, sollte aber doch mal ein richtiger Mann dabei sein oder deine holde Maid Geschmacksverirrungen haben, dann wird das Schicksal wohl eine Münze schmeißen müssen. Viel Glück!

In allen anderen Fällen ist es wichtig, dass du dich von der Konkurrenz abhebst! Das machst du am besten durch das „Gewisse etwas„. Das erreichst du, indem du widersprüchliche Eigenschaften in dir vereinst. Zum Beispiel führst du die Frau aber kannst dich gleichzeitig auch in sie hineinversetzten. Du kannst einfühlsam sein aber wenn du etwas erreichen willst, kannst du über Leichen gehen (nicht wörtlich nehmen, sonst rufen die Bullen noch bei mir an, was mir einfällt die Leute verrückt zu machen). Solche Eigenschaften sind Alleinstellungsmerkmale, die jeden Friedrich oder Klaus neben dir wie Sperrmüll aussehen lassen.

R wie Revolution 

Die moderne Frau hat Zukunftsängste und ist zu tief frustriert aber nicht wegen ihrer selbst sondern wegen dir verlorener Gestalt. Die meisten Männer sind heut zu Tage nicht mehr als eine verlorene Spezies zwischen Metrosexualität und Identitätsverlust. Vor 60 Jahren hat sich jede Frau gefragt: „Wie werde ich eine gute Hausfrau?“ Heute fragt sich dagegen jede: „Gibt es noch richtige Männer da draußen oder muss ich mich meinem Schicksal hingeben, dass es nur noch geschlechtsneutrale Verlierer gibt?“ Daher werde wieder ein Mann. Hole dir was du willst, ohne danach zu Fragen. Habe keine Angst vor Frauen und geh auf sie selbstbewusst zu. Zeige ihnen deutlich, dass du keine Lust auf die Friendzone sondern auf eine wilde Nacht bzw. prickelnde Beziehung hast. Kurz gesagt, geh deine „Kronjuwelen“ suchen und setzt sie wieder an die dafür vorgesehene Stelle ein. Frauen sind nun mal Männersache!

S wie Sensoren

Ich weiss nicht wie diese Frauen das immer machen aber irgendwie erinnern sie mich an so einen Staubsaug-Robotter (nicht im schmutzigen Sinn, ich mein so einen hier), dessen Gewicht zu 80% aus Sensoren besteht. Diese Sensoren sind dafür da, um ihr ganz schnell zu sagen, ob du klar gehst oder ausgesondert werden musst. Du denkst, sie checken nicht, dass du ihr in den Ausschnitt geschaut hast? Träum weiter. Du stehst 2 Meter neben ihr im Club, um zu schauen, wie du sie am besten anmachst? Nach 5 Minuten hat sie gecheckt was du vor hast und dass du kurz vor einer Panikattacke stehst, du bist raus my friend! Ich könnte noch ewig mit solchen Beispiel weitermachen aber was lernen wir daraus? Bei Frauen immer schnell handeln egal was du vor hast. Wenn sie dich auf etwas peinliches Anspricht, wie z.B. : „Wie lange willst du mich noch anglotzen bis du endlich den Mund aufbekommst!“ Dann leugne es nicht sondern antworte ihr lustig und kreativ, hätte sie keine Lust auf dich, hätte sie dich nicht angesprochen.

T wie Treue

„Männer gehen öfters fremd als Frauen“ Das sagen alle Typen ohne Gehirn. Laut den aktuellsten Studien gehen Frauen genauso oft fremd wie Männer. Jetzt halten wir uns aber noch vor Augen, dass unsere verwirrte Gesellschaft es cool findet, wenn ein Mann viele Frauen hat und es verurteilt, wenn Frauen polygam sind. Das Resultat ist ein verzerrtes Ergebnis dieser Studie, da Männer mit diesem Thema viel ehrlicher umgehen können als Frauen. Das bedeutet für dich zum einen, dass du dich nicht abschrecken lassen musst, wenn eine Frau in einer Beziehung ist. Sie sagt, sie hat einen Freund? Dann sagst du, dass du es gewohnt bist zu teilen, da du aus einer großen Familie kommst.

Wenn sie Kinder hat, lässt du die Finger von ihr, wenn du deinen Hormonen doch nicht widerstehen kannst, dann sei gleich so Fair und gib ihr 5000 Euronen. Für was? Damit sie die Therapie für ihre Kinder zahlen kann, weil ihre Familie zerstört wurde.

Auf der anderen Seite bedeutet das für dich in einer Beziehung, dass du für das Verhalten deiner Freundin sensibilisiert werden musst. Wenn du den Verdacht hast, dass sie fremdgeht, dann bleib am Ball aber dreh in deiner Paranoia nicht durch. Nur weil sie am Abend später Heim gekommen ist und nicht gleich auf deine Nachricht geantwortet hat, heißt das noch lange nicht, dass der Nachbar drübergeräubert ist!

U wie Urteil 

Frauen sind bei Männer harte Richter. Du hast ungefähr 3 Minuten, um für eine Frau interessant zu sein oder nicht. Da Frauen Menschen sind (welch Erkenntnis) kannst du nicht genau sagen, was sie nice oder kacke finden, wenn du sie gerade kennengelernt hast. Daher ist es wichtig, erstmal auf Beobachtungsmodus zu gehen und nicht gleich wie ein Maschinengewehr zu quasseln. Konzentriere dich erstmal auf die Attribute, die jede Dame gut findet: Humor, Selbstbewusstsein, Alpha-Verhalten, ein erfolgreiches Leben und lieber einmal mehr die Klappe halten als zu viel Kackmist reden. So schaffst du erstmal ein Grundinteresse und kannst dann durch Gespräche herausfinden, was sie im Detail gut findet. Dies ist eine gute Strategie, um allgemein bei den Mädels interessant zu wirken, obwohl du erstmal keinen Plan hast, was sie von einem Mann im Detail wollen.

V wie Verwirrung

Eine der wichtigsten Techniken, um eine Frau zu Erobern ist ihre Verwirrung. Schon vor hunderten von Jahren setzte man in Verführungsschulen auf die Verwirrung einer Frau. Solche Schulen waren nicht wie heute irgendwelche Workshops mit Gurus, die einen auf Pop-Star oder Zauberer machen und gekleidet sind als kommen sie gerade von einem 90er-Jahre Rave. Man wurde von Frauen gelehrt, die bekannt waren für ihre große Anzahl an Männern in hohen sozialen Schichten.

Deine Schritte dürfen für die Frau nicht einschätzbar sein. Du erscheinst auf Partys auf denen sie dich nie erwartet hätte. Du kommst kurz auf Partys auf denen sie dich erwartet, bist aber nach einer Stunde verschwunden. Du bist ein harter Typ, der aber in seiner Freizeit kostenlose Nachhilfe für arme Kinder gibt. Das sind nur Beispiele, wichtig ist, dass die Frau durch dein Verhalten positiv verwirrt ist und dein Verhalten nicht voraus sehen kann.

W wie Wanderpokal

Jeder kennt diese Art von Frau, die von einer Beziehung in die nächste springt und das auch noch im Freundeskreis. Sie hat kein Problem mit dir Schluss zu machen, um dann zwei Wochen später mit deinem Kumpel zusammen zu sein. Von diesen Wanderpokalen lässt du bitte die Finger weg. Sie kann nicht alleine glücklich werden, sucht dauernd Bestätigung von anderen Männern und ist daher ein notorischer Flirter. Zudem wird sie sich schnell mit dir langweilen und heimlich in die nächste Beziehung rutschen. Auch One Night Stands sind mit ihr nicht zu empfehlen, da für sie das Wort „unverbindlich“ genau so unbekannt ist wie für dich der Ausdruck „Defloration“ oder „Körperhygiene“. Also, auch wenn sie leicht zu haben sind, widerstehe dieser bitter-süßen Versuchung.

X wie X-Man

X-Man ist ein Superheld, du nicht! Es ist wahr, dass Frauen selbstbewusste und besondere Männer extrem anziehend finden aber sowas kommt hauptsächlich durch deinen Charakter und dein Verhalten zum Vorschein und nicht durch dein profilierendes Gerede. Niemand steht auf Männer die denken, sie seien das beste, das unserem Planeten passiert ist (natürlich nach der Erfindung von Nutella). Lass uns ehrlich sein, egal wie geil wir uns finden, wir sind nichts außergewöhnliches! Und wenn du denkst, dass dein gutes Aussehen reicht, um jede zu bekommen, dann merk dir eins: Schönheit ist zufällig! Ohne Persönlichkeit wirst du höchstens als organischer Stimulator angesehen!

Y wie Yeti 

Frauen haben Körperbehaarung, wenn du erst 14 bist und Frauen nur aus Schmuddelfilmchen kennst, dann musst du jetzt stark sein, denn das ist die Wahrheit. Warum sollte sich aber eine Frau im Winter ständig rasieren, wenn sie Single ist? Tun sie auch nicht. Das Problem für dich, dass das seltene Geschenk eines One Night Stands im Winter noch seltener wird. Denn die meisten Frauen fühlen sich in ihrem natürlichen Pelz sehr unwohl vor einem Mann. Das geht sogar soweit, dass sich manche Frauen aus Selbstschutz beim ersten Date nicht rasieren, um sich vor einer unvorhergesehenen Hormonexplosion zu schützen. So haben sie keinen Sex mit dir, obwohl sie gerade super Lust dazu haben. Eigentlich ein absurdes Verhalten. Man lässt der Natur freien Lauf, um den Lauf der Natur zu unterbinden.

Z wie Zuhören 

Es herrscht das allgemeine Missverständnis, dass Frauen auf Männer stehen, die ihnen gut und lange zuhören können. Das ist nicht wahr, klar sollst du ihr zuhören, wenn sie dir was sagt aber du sollst nicht ihr Therapeut sein. Frauen trennen unterbewusst Männer in zwei Kategorien. „Männer“ und „Beste Freundinnen“. Zu welcher Sorte möchtest du gehören? Kleiner Tipp von mir: Hast du schon mal einen Kumpel folgendes sagen gehört? „Dann waren wir bei ihr und sie hat mir soviel über ihre fiese Arbeitskollegin erzählt. Ich hab ihr dann so geil zugehört, du hättest mich mal sehen müssen. Da hat sie sich plötzlich ausgezogen und sich aufmich geschmissen, wie hätte sie auch anders können?! Sie meinte danach, die Art wie lange ich zuhören kann hat sie mega horney gemacht.“

P.S.: Egal wie krass du bist, wenn in der nähe Kinder sind bleibst du bei roten Fußgängerampeln stehen!

Ein Gedanke zu “Das Frauen ABC : Frauen besser verstehen (Teil 2)

  1. Hallo Carlos,
    echt klasse Blog, habe teilweise Tränen gelacht. Und soviel treffendes, dass es schon was ganz
    besonderes ist. Habe das auch neulich mal bei einem Talk/Flirt mit 2 Mädels (keine potentielle Partnerinnen) getestet.
    Was Frauen wollen… und die Mädels klebten mir förmlich an den Lippen, wollten mich garnicht
    gehen lassen und nickten heftig und feixten und grinsten dabei. Köstlich.
    Was m.M. nach etwas zu kurz kommt: unter T, das Tanzen.
    Ein sehr großer Teil der Mädels tänzt sehr sehr gerne und ich habe mir auf einer großen Party mal die
    Gesichter der Mädels angeschaut, besonders beim Paartanz, also Discofox etc.
    So ein Strahlen sieht man sonst eigentlich nur bei frisch verliebten und da ist es ein sehr wesentlicher Punkt, sich von der Masse abzuheben, wenn man
    gut tanzen kann und damit auf einer Party quasi vollen Zugriff auf die lechzenden Mädels hat,
    und selbst wenn ihr Typ gerade rülpsend an der Theke steht.
    Ich habe zwar meine Eigenschaften als Alphatierchen als, wie ich finde, gar nicht so übel, gecheckt,
    mein Defizit ist eindeutig das Tanzen. Meine Fähigkeit, mit einer Frau zu tanzen, ist in etwa
    vergleichbar mit der eines elektrischen Rasenmähers.
    Daher denke ich ernsthaft darüber nach, das zu lernen. Ob Tanzkurs oder mit einer guten
    verständnisvollen Freundin, mal sehen. Für Frauen nicht unbedingt so super wichtig, wenn in einer
    Beziehung sonst alles stimmt, aber es ist die Kirsche auf der Sahne auf dem Eis für das Mädel.
    Und das unbeschreibliche Lächels des Mädels beim Tanzen ist es m.M. nach wert.

    Beste Grüße an Dich und alle süßen Geschöpfe von der Venus
    K.

    Gefällt mir

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s