Frauen mit NLP Techniken erobern


nlp techniken

Steigere deinen Erfolg bei Frauen mit NLP

Guten Tag du Patient. Ich habe dir im letzten Artikel die besten Pick Up Artist Tricks verraten, da dachte ich mir, wenn ich dir doch schon mal auf der manipulativen Schiene komme, dann setz ich noch einen drauf. Und Tadaaa, heute lernst du von mir die besten NLP Techniken, um Frauen in Richtung deines Bettes zu steuern.

Wie wir zwei wissen, gibt es im Netzt viel zu viele Seiten, die von selbsternannten Frauenverstehern getippt werden. Ich habe mal gecheckt, welches Wissen diese Love-Gurus über die Anwendung von NLP beim Erobern von Frauen vermitteln und bei meinen Stichproben ist meist entweder Bullsh*t oder oberflächliches Gedöns hervorgekommen, daher möchte ich dir nun mal ein paar triviale Kniffe an die Hand geben, die deine Chancen bei Frauen stark erhöhen können!

Was ich noch vorab sagen möchte ist, dass du diese Techniken mit Bedacht anwenden sollst, wer zu viel manipuliert verliert den Bezug zu sich und seinem Umfeld. Am Ende bleibt von dir nicht mehr als ein einsamer Trottel übrig, also nur manipulieren, wenn es sich wirklich lohnt.

Ach ja, zu meiner weiblichen Anti-Gemeinde, die sich über mich im Internetz den Mund zerreist und mir böse Mails schickt, möchte ich noch sagen, dass ich es ja gut finde, dass ihr endlich ein männliches Feindbild gefunden habt (auch wenn es zu unrecht ist und ich euch immer noch von ganzen Herzen liebe), bei dem ihr eure allgemeine Unzufriedenheit ablegen könnt aber bitte seit etwas kreativer und schreibt nicht immer: „Also bei mir super intelligentem Mega-Weib würde so ein Kackmist nie funktionieren!“ Sorry, da kann ich nämlich nur mit einer kurzen aber wahren Aussage kontern: “DOCH!”

So Jungs und jetzt viel Spass beim Lernen von Verführungstechniken, die seltener als saubere Männerunterhosen sind!

NLP, eine gelungene Verführungstechnik

NLP steht für neuro-linguistisches Programmieren, das bedeutet in deiner Sprache, dass man durch eine Vielzahl an Kommunikationstechniken die psychologischen Abläufe bei Menschen verändern kann. Ist doch wie gemacht für das Erobern von Frauen, oder?

Meist wird diese Methode in der Verhaltenstherapie angewendet, um Menschen aus ihren festgesetzten und negativen Denkmustern zu brechen aber auch im Marketing und Vertrieb werden diese Techniken angewendet, um die ohnehin schon unmündigen Konsumenten zu manipulieren.

Einige sagen, dass die Anwendung dieser Manipulationsmethode nicht wirklich moralisch vertretbar ist, f*ck it! So schlimm ist es wirklich nicht, da die Auswirkungen weder tiefgreifend noch langfristig sind. Zudem kannst du hiermit keine Frau dazu bringen, dass sie dich heiraten will, wenn sie derzeit bei deinem Anblick Blitzherpes bekommt! Sehe diese Techniken daher eher als einen kleinen aber intelligenten Helfer.

Wenn du dich noch näher mit dem Manipulieren von Frauen oder Menschen im allgemeinen beschäftigen möchtest, dann empfehle ich dir folgende wirklich gute Bücher:

Power

NLP

Manipulation

Rapport: Mit der Frau auf einer Wellenlänge

Für Frauen, wie auch für uns Männer, die mehr als nur dicke Pumpmöpse von ihrer Partnerin erwarten, ist es von großer Wichtigkeit, dass man auf einer Wellenlänge ist. Meist kommt man auf eine Wellenlänge, wenn man viele Überschneidungen mit seinem Gegenüber hat z.B. beide lieben lange Spaziergänge, bei denen jeder nachdenklich schaut und keiner etwas sagt, wie auch immer, es geht um Gemeinsamkeiten sowie um die gleichen Werte bzw. Weltanschauungen. Hier kannst du jetzt dein Glück dem Zufall überlassen und musst hoffen, dass die Betina vor dir auch auf Bierbong und Bundesliga steht ODER du baust mit der Frau Rapport auf. Im NLP versteht man darunter eine Technik, bei dem du dein Gegenüber spiegelst und zwar in ihrer Körpersprache, Art zu sprechen und sogar Ansichten. Dadurch wirst du der Frau das Gefühl geben, dass ihr auf einer Wellenlänge seit, da ihr euch ja so ähnlich seid. Schau her Junge:

  • Ihre Körpersprache: Hier Kopierst du während dem Flirt ihre Art zu sitzen, zu gestikulieren und die Art wie sie zum Beispiel trinkt oder Raucht, du machst ihr also alles nach, als wärst du ein Spiegel aber subtil, so dass sie bewusst nichts checkt, sonst greift sie gleich mal nach ihrem Elektroschocker und grillt dich Psychopaten. Das Gute ist bei dieser Technik, dass ihr Unterbewusstes die visuellen Gemeinsamkeiten erkennen wird. Das Resultat wird sein, dass sie sin einem höheren Ausmaß von dir angezogen wird. Aber bitte überschlage deine Beine nicht so tuckig wie sie, sonst kommt noch der Egon vorbei und drück dir seine Zunge in den Rachen.
  • Die Art wie sie spricht: Du hast jetzt den ersten Schritt geschafft, bist aber noch weit davon Weg, solch einen intensiven Rapport mit der Frau zu haben, dass sie sich von dir angezogen fühlt. Im NLP werden Menschen in drei Typen unterschieden, die eine ganz bestimmte Art zu sprechen haben. Erkenne welcher Typ die Frau vor dir ist und nehme dann ihr Sprachmuster an.
  1. Die visuelle Frau: Nimmt ihre Welt visuell fokussiert war. Daher benutzt sie oft Wörter wie: schauen wir mal, sieht gut aus, welch toller Anblick, aus dieser Perspektiv betrachtet usw. Zudem spricht sie etwas schneller und ist von visuellen Reizen geleitet d.h. dass für sie bei der Partnerwahl dein Aussehen und Statussymbole, wie ein tolles Auto und eine schicke Wohnung von hoher Wichtigkeit sind.
  2. Die auditive Frau: Benutzt ihr Gehör als Hauptkanal zu ihrer Umwelt. Sie benutzt gerne Wörter wie: das hört sich gut, harmonisch, wie Musik in meinen Ohren, Aufschrei usw. Sie spricht eher langsamer und drückt sich sehr bedacht aus, sie betont ihre Sätze manchmal so, dass sie etwas melodisch klingen. Zudem ist sie ein herausragender Zuhörer und liebt lange Unterhaltungen über Politik, Philosophie sowie Gott und die Welt (Kiffer-Stimmung).
  3. Die kinästhetische Frau: Dieser Typ Frau lebt in einer Gefühlswelt und zwar in jeglicher Hinsicht, denn Gefühle sind ihre Art mit der Umwelt umzugehen und diese zu erforschen. Ihr O-Ton: fühlt sich richtig bzw. gut an, ich habe kein gutes Gefühl dabei, erleben, etwas durchmachen, im Großen und Ganzen, weist du wie ich meine?, erfahren usw. Sie redet auch eher ruhiger und im Gegensatz zur visuellen Frau sind Werte und Moral sowie die gemeinsame Wellenlänge von großer Wichtigkeit bei der Partnerwahl.

Wenn du erkannt hast, welcher Frauentyp vor dir steht, musst du ihre Art und Weise der Kommunikation annehmen. Spreche auch in ihrer Geschwindigkeit und nimm ihren Rhythmus an und du wirst mit den oberen Punkten zusammen einen tollen Report zu der Frau haben. Merke dir bitte, dass nur etwa 5% deiner Worte bei der Frau für den Flirt relevant sind. Viel wichtiger ist die Weise wie du sprichst (Rapport) und deine Körpersprache (offen, selbstbewusst und positiv).

Finde heraus wie Frauen Ticken

Wenn du bis hier hin alles richtig gemacht hast, wird sich die Frau zu dir hingezogen fühlen, sagen wir mal so, sie findet dich sympathisch aber das meint sie auch von ihrem übergewichtigem Friseur. Um die Frau wirklich davon zu überzeugen, dass du mehr als ein oberflächlicher Flirt bist, musst du jetzt noch einen emotionalen Rapport mit ihr aufbauen, der Volksmund würde hier Vertrautheit zu sagen. Auch das ist keine Rocket Science, letzt endlich geht es darum hier die gleichen Ansichten zu haben. Somit musst du jetzt herausfinden, was die Dame mag und was nicht, zudem solltest du auch noch bestimmte Ansichten von ihr herausfinden, um dann mit dem gleichen Wertesystem zu argumentieren.

Was du dir merken kannst ist, dass Frauen generell Treue, Respekt, Verlässlichkeit, Männlichkeit, Selbständigkeit und eine gewisse Intelligenz erwarten also kannst du diese Punkte schon mal in dein Gespräch subtil verflechten, mach ihr klar, dass du all diese Eigenschaften hast aber pass ja auf, dass du dabei nicht als selbstverliebter Angeber rüber kommst, weniger ist hier mehr.

So, und wie finden wir jetzt ihre Ansichten bei weniger offensichtlichen Themen heraus? Wie tickt die Frau eigentlich? Ganz einfach, wir stellen allgemeine Meinungsfragen, denn Menschen neigen dazu mit ihrer Meinung zu antworten, wenn sie ein unzureichendes Wissen bezüglich bestimmten Fragen haben. Lass uns mal ein Beispiel machen:

Du möchtest herausfinden, ob sie materialistisch orientiert ist: „Was glaubst du eigentlich, warum die Menschen derzeit so viel Geld für Kleidung und andere Dinge ausgeben?“ Ist sie materialistisch, wird sie das Verhalten positiv rechtfertigen, ist sie es nicht, wird sie an dem Verhalten Kritik üben! Fancy ist bei dieser Technik, dass die Frau zudem denkt, dass du sehr an ihr interessiert bist und mehr von ihr wissen willst, als nur ihre Intimrasur.

Hast du ihr genügend Informationen entlockt, kannst du deine Meinung in verschiedenen Dingen so äußern, dass sie deckungsgleich mit ihrer ist. Wenn du noch nicht weist, wie die Frau tickt, dann solltest du ihre Meinung zu 80% bejahen, also immer schön: „Ja, bin ganz deiner Meinung, genau so sehe ich das auch usw.“ Aber bei 20% ihrer Aussagen solltest du widersprechen und zwar mit intelligenten sowie interessanten Ansichten.

Wenn du bis hier her alles richtig gemacht hast, seid ihr auf einer Wellenlänge und sie wird dich nicht nur sympathisch sondern auch sexuell anziehend finden. Während der ganzen Unterhaltung, darfst du keine Angst haben, sie mal öfters am Arm, Rücken und Hüfte zu berühren, das steigert die Anziehung enorm.

Frauen bewusst manipulieren

Wir wollten ja nicht nur Vertrauen und Anziehung aufbauen, sondern die Frau in einer gewissen Art auch steuern und auch hier gibt es eine sehr effektive Technik aus dem NLP, nämlich das Leading. Und zwar musst du erstmal schauen, wie intensiv dein Rapport zu der Frau ist. Zum einen bekommst du das durch dein Feingefühl raus (so macht das der Profi), zum anderen kannst du das durch ihre Körpersprache abfragen. Du spiegelst die Frau ja gerade im Gespräch hinsichtlich ihrer Körperhaltung, wenn du jetzt deine Körperhaltung änderst und sie sich dir angleicht, ist dein Rapport phänomenal, gut gemacht du Streber ihr seid perfekt aufeinander eingespielt!

Jetzt kannst du auch gleich zum Leading übergehen also im Führen der Frau. Das funktioniert durch gezielt eingesetzte Sätze, die ohne ein intensiven Rapport als Suggestion wahrgenommen werden, daher auch erst anwenden, wenn ihr im Gespräch sehr vertraut seid. Die Technik geht so: Du nimmst eine bestimmte Menge an gefallenen Sätzen aus dem Gespräch (wahre und bekannte Fakten) und versteckst darin Suggestivsätze (Das willst du, dass es von der Frau gedacht oder gemacht wird). Ich weiss, das klingt alles ziemlich kompliziert für dein schimmliges Hirn, ist aber ganz simpel. Ich mach mal ein Beispiel für dich Blitzbirne:

Gefallene Sätze im Gespräch oder allgemeine wahre Sätze im Gespräch mit einer Frau in einer Bar:

„Wir sitzen hier schon seit zwei Stunden.

Wir haben beide ein Bier getrunken.

Treue ist für dich wichtig.

Du hast heute nichts mehr vor.

Du findest die Lage meiner Wohnung in der Stadt sehr schön.

Auch die Einrichtung, wie ich sie erklärt habe, findest du sehr schön.

Bla bla bla usw.“

Du hast der Frau klar gemacht, dass ihr euch gut versteht und deine ganzen Sätze waren wahr also warum nicht auch der nächste Satz? (Dieser ist aber die eigentliche Manipulation)

„Du willst doch (bestimmt) mal meine Wohnung sehen, nach dem wir hier schon ewig sitzen und es draußen so eine schöne Nacht ist.“

Dies ist ein simples Beispiel und sehr plump, um dir deutlich zu machen, wie diese Technik funktioniert. Sie ist nicht ganz einfach aber mit etwas Übung klappt das Ganze sehr gut.

Zudem kannst du dem Mädel auch während der Unterhaltung bestimmte Bilder und Gedanken implantieren, die du offensichtlich als Humor verkaufst, z.B. fragst du sie: „Was glaubst du, wer von uns beiden würde auf einer einsamen Insel zuerst durchdrehen?“ Hierbei implantierst du vor ihrem inneren Auge sehr aufregende und positive Emotionen, die zudem mit dir verbunden sind und genau das ist das wichtige dabei. Außerdem ist das der Start einer unterhaltsamen und lustigen Diskussion während dem Flirten, bei der du ihre Gedanken immer mehr ins Positive lenken kannst und die emotionalen Gedanken in ihr festigen wirst. Du kannst sie auch davon abgesehen Fragen, was sie total abgefahren finden würde, also welche Situation sie als total crazy ansehen würde. Wenn sie dich Fragt (wird sie bestimmt), dann sag einfach, wenn du als Priester und sie als Nonne verkleidet, Hand in Hand über einen verlassenen Strand hüpfen würdet! Trust me, das wird super lustig und Frauen lieben Humor und du implantierst ihr wieder einen positiven und intimen Gedanken mit dir zusammen. Diese Technik kannst du auch beim Ausmachen eines neuen Dates anwenden. Ruf sie an und spreche mit ihr erstmal über eine lustige oder positive Erfahrung aus dem letzten Date und spreche etwas mit ihr darüber, so könnt ihr gemeinsam darüber lachen. Sag, du hast daran denken und und dann grinsen müssen und dachtest dir, dass du sie gerne nochmal treffen würdest und deshalb anruft. Sie wird das Date positiv assoziieren und wird dir somit viel wahrscheinlicher zu einem neuen Treffen zusagen.

So das war´s auch „schon“ wieder für heute. Ich weiss, der Artikel ist länger als Mamas Predigen am Telefon aber da dieses Thema etwas komplexer ist, musste ich dir das hier alles so erklären, als wärst du der erste Mensch auf der Welt.

Und jetzt viel Spaß beim Anwenden.

P.S.: Wer hat nen vollen Sack und ist seit einem Jahr nicht mehr gekommen? Richtig, der Nicolaus!

 

17 Gedanken zu “Frauen mit NLP Techniken erobern

  1. Hallo Carlos,
    erstmal vielen Dank für die Anleitung und die vielen Tipps. Ich hatte in den letzten Wochen ausreichend Gelegenheit (Kuraufenthalt) zum Ausprobieren und bin total begeistert. Das funktioniert besser als ich es gedacht hätte. Das Herstellen des Rapports durch Spiegeln, unverfängliche Sätze mit kleinen Hinweisen und auch das implantieren von Bildern und Gedanken, absolute Spitzenklasse. Ich konnte mein Glück kaum fassen.
    Ich habe eine Frau kennen gelernt, die zwar verheiratet ist, aber ich hab sofort gemerkt, dass sie auf mich steht. Da konnte ich natürlich nicht anders. Ich musste deine Techniken gleich mal zum Einsatz bringen.
    Das mit dem spiegeln habe ich übrigens mal etwas abgewandelt. Da die Frau schon lange mit dem gleichen Partner zusammen lebt, habe ich versucht diesen Partner zu spiegeln. Natürlich muss man vorher im Gespräch so viel wie möglich über diesen Typen erfahren, oder noch besser ihn persönlich kennen lernen (hihi). Wenn du dann diesen Partner quasi simulierst und dazu die Liebe ins Spiel bringst, dann meint die Frau, sie erlebt Ihre damalige Verliebtheit mit Ihrem Partner, jetzt mit mir nochmal. Einfach genial.
    Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass man sich bei solchen Frauen Zeit lassen muss (die Manipulationen wirken lassen) und nicht sofort mit der Tür ins Haus fallen kann. Das ist dann eher kontraproduktiv.
    Ok, das Mädel war jetzt zwar nicht gerade der Brüller, eher der hausmütterliche Typ, aber es hat einfach Spaß gemacht sie zu manipulieren. Leider hat es nicht so ganz geklappt, weil ihr Mann etwas mitbekommen hat (kleiner Fauxpas meinerseits). Er hat ihr dann natürlich eine Szene gemacht und versucht Sie von mir ab zu bringen. Ich hab natürlich immer mal wieder nachgelegt. Also kleine Nachrichten und Anrufe. Sie konnte sich dann auch lange nicht entscheiden. Immer hin und her. Jetzt hat sie mir zu verstehen gegeben, dass sie sich für Ihren Mann entschieden hat. Schade eigentlich, sie war ein ganz gutes Testobjekt und ich hatte sie (glaube ich zumindest) ganz gut im Griff.
    Oder soll ich jetzt weiter machen und nochmal ein bisschen bohren? Oder eher nicht? Oder einfach auf zum nächsten Opfer ?

    Gefällt mir

    • Hey Wolle,

      also von „Opfern“ würde ich hier nicht sprechen, da es sich um Menschen handelt und außerdem hast du ja nicht wirklich das erreicht, was du wolltest. Daher würde ich es eher als „Chance“ sehen.

      Am besten ist es, jetzt die Entscheidung der Frau zu respektieren, sonst kommst du etwas hartnäckig, wenn nicht sogar needy rüber. Nimm deine Erfahrungen mit und versuche dich weiter zu verbessern, denn Übung macht den Meister.

      Ciao.

      Gefällt mir

    • Hallo Wolle,
      nur wer so frustriert ist, schreibt solch eine Konfabulation.
      Diese Darstellung entspringt offensichtlich deiner maßlosen Selbstüberschätzung.
      Vielleicht solltest du, statt üben, erstmal beim Psychologen auf die Couch, da wohl deine Kur ihr Ziel verfehlt hat.

      Gefällt mir

    • Die Beschreibung von Wolle erinnert ein wenig an einen Irrgarten für Ratten, man probiert herum und die Frau wird als Test und Versuchsobjekt degradiert, würde ich bemerken das einer sowas mit mir anstellen würde, und ich hab ein Gespür dafür dann würd ich den mindestens einen Kopf kürzer machen ….

      Die „Anleitungen“ von „der Anna Code“ haben sicherlich eine andere Zielsetzung als diejenigen wie es Wolle umgesetzt hat, zudem muss ich allerdings auch noch feststellen das dieses naive Hausmütterchen sicherlich nicht die Hellste gewesen sein muss, also wenn ich Jahrelang mit dem ein und selben verheiratet wäre und mir einen Seitensprung leisten wollte, würde ich doch sicherlich keinen wählen der genauso ist wie mein Mann, wo ist da dann die Abwechslung? Wo ist da das Abenteuer?

      Der Kommentar eins vor mir, wo Wolle unterstellt wird an Selbstüberschätzung zu leiden, kann ich so wie ichs gelesen habe wohl voll und ganz unterschreiben und die Zielsetzungen des Blogbetreibers, so würde ich zumindest mal behaupten hat er mit 1 von 10 Punkten erfüllt …

      LG
      s29

      Gefällt mir

  2. Mmmmh… irgendwas mache ich falsch…
    Denn mich finden Frauen auch ohne diese „Analyse-und-Manipulationstechnik“ nett, anziehend und charmant 😛
    Und mir ist vor einiger Zeit selbst aufgefallen, dass Frauen meine Körperhaltung und Gestik in Gesprächen nachahmen… 😉

    Gefällt mir

  3. Kann ich alle gute/positive Erinnerungen in Gefühle umwandeln und auf mich beziehen? Z.B.: Wenn ich mich mit alten FreundenInnen über geile/tolle vergangene Momente unterhalte: „Weißt du noch, als…“, durch das Finger auf sich zeigen? Zu weit her geholt?

    Gefällt mir

    • Nein, das ist zu weit hergeholt. Mit solchen Geschichten bringst du zwar gute Emotionen hoch, jedoch reicht das nicht, um sie auf dich zu Projizieren. Das wirst du eigentlich nie schaffen können aber wenn du danach gut weiter machst d.h. dich gut mit ihr unterhaltest, dann wird sie als allgemeines Resultat eine Verbindung zu dir verspüren.

      Gefällt mir

  4. Interessant! Ich habe mich schlussendlich mehr mit NLP beschäftigt und wollte dich fragen, ob du gute NLP Routinen (oder vl. gute Links) wie ‚die Achterbahn‘ (aus „Der perfekte Verführer“) kennst? Oder glaubst du nicht an solche Routinen?

    Gefällt mir

    • Also im NLP Bereich würde ich die oberen Techniken erstmal verinnerlichen, da sie gar nicht so einfach sind, wenn sie richtig klappen sollen. Sie brauchen schon etwas Übung. Die anderen Techniken aus den PUA Büchern finde ich etwas fragwürdig…

      Gefällt mir

  5. Geiler Artikel! Wird heute Abend direkt mal durchgecheckt.. 😉 Man sollte es einfach tun: doublebiceps.wordpress.com/2014/12/27/alphatier-sein-tu-es-einfach/

    Beste Grüße

    Gefällt mir

  6. Ist ja niedlich, dass du die zwei, drei Kommentatorinnen, die dir aufzeigen, dass deine Methode vielleicht nicht ganz so wasserdicht ist, wie du hoffst, schon als Anti-Gemeinde bezeichnest…
    Zeigt, wie unsicher du bist.

    Gefällt mir

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s