One Night Stand – Warum du doch keinen Sex haben wirst…


no love

So kommt man zu einem One Night Stand

Na, checkst du das Bild? Wenn du nicht den ganzen Abend an einer Frau rumbaggern möchtest, um dann plötzlich daheim Warcraft zu zocken, anstatt zu vögeln, ja dann solltest du jetzt mal schön die Lauscherchen spitzen. Denn ich werde in den nächsten 10 Minuten dein ganz persönliches Navigationssystem durch die Gefahrenwelt der Verführung sein. Ich habe schon mal was über das Frauen ins Bett bekommen geschrieben. Hierzu fehlt jedoch noch dieser wichtige Artikel. Denn mir ist aufgefallen, dass viele von euch Schlitzohren gar keine Probleme haben, eine Frau anzusprechen bzw. mit ihr zu flirten. Knutschen könnt ihr auch noch, was aber noch lange nicht heißt, dass ihr automatisch ein One Night Stand haben werdet, wie ihr meist bitter erfahren müsst. Das soll sich ab heute bessern!

Ich werde dir nun mal die häufigsten Probleme zeigen, die einem Mann mal so richtig die Tour vermasseln können. Glaub mir, ich habe Jungs schon auf Parties ausrasten sehen, nur weil sie gerade erfahren mussten, dass ihr so sicher gedachter Sex in Wirklichkeit so sicher, wie eine Penispumpe aus Taiwan ist! 

50% der Flirts kommen aus folgenden Gründen nicht zum Sex:

Erstmal möchte ich meinen Dank an Meister Nadelöhr und Falscher Hase richten, dessen Songs mich nicht nur entspannt durch diverse Dates gebracht haben, sondern viel wichtiger, sie mich während dem Erstellen meiner Artikel oft begleiten. Ach ja und auch lieben Dank an Mary Jane (aus Spiderman natürlich…).

Back to Business. Die Realität ist nicht wie c-date, wo Frau und Mann nur das eine suchen. Oft muss man da draußen erstmal jemanden finden, der Lust auf Sex hat und das auch noch mit dir „Laune der Natur“. Ihr, die schon öfters mal Abends mit einer Frau intensiv geflirtet habt, ihr kennt doch das Gefühl, wie es ist, wenn ein Haufen Gold auf einmal zu einem Eimer Mettwurst dahinschimmelt, oder? Man denkt sich: „Alter, wenn ich die Frau heute nicht noch mit zu mir nach Hause nehme, dann sind alle Paviane dieser Welt schwul!“ Und siehe da, 30 Minuten später ist die gute Frau auf einmal doch nicht bereit zum Sex oder sogar verschwunden und alles was du weist ist, dass du heute wohl mal wieder Hand anlegen musst. Das schlimme ist ja, dass es sich hier immer wieder um die gleichen Hürden handelt, die man ganz leicht überwinden kann. Platz frei für die Cock-Blocker schlecht hin:

Alkohol: Helfer und zugleich Gefahr

Ich habe am Freitag den Klassiker auf einer Party beobachten können: Ein Typ und eine Frau lernen sich auf einer Party kennen, sie verstehen sich gut, flirten und jeder weiss, dass sie heute noch Sex haben werden. Der Typ hat bis dahin tolle Arbeit geleistet. Natürlich haben beide zusammen getrunken. Je heißer sie geflirtet haben, je mehr tranken sie und andersrum. Ich sah den Typen schon sabbern und die Dame musste kurz aufs Klo, mit der Verabschiedung: „Ich mach mich kurz frisch, dann können wir los!“ Alles „tutti auf der Mutti“ bis hier hin.

Die Dame kam erst wieder nach 20 Minuten aus dem WC aber dafür total verkotzt, weil sie Dicht wie eine Pumpe war! Sie wackelte noch etwas über die Party, fiel dann und schnitt sich auch noch dabei an einer Scherbe. Sogar der gehirnamputierte Typ, der sich seiner Sache zu 100% sicher war, hat jetzt gemerkt, dass da heute überhaupt nichts mehr geht und die Frau sich aus Scham nie wieder bei ihm melden wird! Das war´s dann wohl mit dem One Night Stand, Kollege Schnürschuh.

Daher ist es wichtig, Alkohol beim Verführen von Frauen kontrolliert einzusetzen. Alkohol kann die Stimmung auf jeden Fall auflockern und sogar anheizen aber eben auch ganz schnell sprengen. Schau, dass die Frau höchstens angetrunken ist, wenn du sie heute noch mit nach Hause nehmen willst. Du solltest immer klarer im Kopf als die Frau sein, weil du dein Ziel nie vergessen darfst, auf unerwartete Situationen richtig reagieren musst und nicht Gefahr laufen darfst, dass du peinliche Suffaktionen bringst (z.B. auf die Strasse koten)! Somit ist „Frauen abfüllen“ die falsche Strategie. Noch was: Schon mal was von einem Bierstengel gehört? Das ist dein halbzarter und somit unbrauchbarer Penis, weil du zu besoffen bist. Kommt richtig mies bei Frauen und ist der letzte Killer auf dem Weg zum One Night Stand.

Die Freundin, die sich gerade mit deinem Verführungsplan den Hintern wischt…

Freunde können beim Versuch eine Frau zu Verführen eine Hilfe aber auch der komplette Weltuntergang sein, egal ob ihre oder deine. Freundinnen von ihr sind dann immer diejenigen, die am späten Abend besoffen einen Heulkrampf bekommen, weil ihr Ex eine neue hat, weil keiner sie beachtet oder einfach nur weil die Donuts aus sind. Klar interessiert das keine Sau, suboptimal wird es dann nur für dich, wenn sich deine Angebetete verabschieden muss, weil sie jetzt „ihre Freundin nicht alleine lassen kann“. Abhilfe bietet hier das Isolieren der Frau bzw. die räumliche Isolierung der Frau. Wenn du der Meinung bist, dass du bald mit der Frau rummachen kannst, dann geh mit ihr an einen Ort, an dem weniger los ist (am besten nichts), der aber auch weit genug weg von ihren Freunden ist.

Um deine besoffenen oder neidischen Kumpels, die dir mal gerne die Tour vermasseln, ist schnell gesorgt. Sag ihnen, du kommst gleich, du holst nur kurz Getränke für euch alle und mach dann dein Handy aus. Fertig aus, Mickey Mouse!

Andere Männer, die beim Flirten stören

Es gibt drei Arten von Männern, die dir dein One Night Stand vermasseln können:

  1. Deine Kumpels: Selber schuld! Lies noch mal den vorhergehenden Punkt!
  2. Ihre Freunde, hier kannst du nicht viel machen, außer freundlich mitzuspielen. Hier hilft die räumliche Isolation der Frau.
  3. Fremde Männer, die du nicht kennst und so willkommen wie Herpes sind. Meist sind es die typischen Aasfresser, helle wie ein Tunnel und daher nicht in der Lage selber eine Frau klar zu machen. Das Schlimme ist, diese Typen sind wirklich „Pain in the Ass“. Die quetschen sich zwischen euch, reden erst mit dir über die geile Party und sofort machen sie deine Beute an wie Hyänen. Wenn die Dame sich belästigt fühlt, kannst du wenigstens klar und deutlich sagen, dass er sich in das Loch verkriechen soll, aus dem er gekrochen ist. Aber was, wenn die Frau den Affenkopf auch noch „ganz nett“ findet? Ja dann, musst du freundlich versuchen, den Typen auszuschalten. Genau das wird sich dein Konkurrent auch denken und Ergebnis ist dann, dass keiner von euch aufgibt und ihr die Frau bis zum Ende des Abends in Komplimente und Freundlichkeiten badet. In einer fairen Welt würde es dann einen saftigen Dreier als Belohnung geben. In der realen Welt geht die Frau aber müde, alleine und gut drauf nach Hause, da sie den ganzen Abend nichts zahlen musste und super unterhalten wurde.

Also machst du es am besten wie ich, ich sage den Typen freundlich aber verbindlich und zwar bevor sie die Klappe aufmachen können, dass sie weiter ziehen sollen, weil wir ungestört bleiben wollen. Das klappt super und die Frauen finden es super männlich.

Deine Verführung ist nicht gut genug!

Wie du sicherlich gecheckt hast, geht es hier hauptsächlich um das Verführen von Frauen auf Partys oder in Clubs. Für dieses sehr dynamische Jagdfeld sind besondere Regeln und Techniken gefragt, lerne diesen Prozess.  Es ist wichtig, dass du keinen Prozessschritt verstolperst, dann bekommst du die Partymaus direkt von der Fete in dein Bett.

Du musst vorbereitet sein, wenn du eine Frau ins Bett kriegen willst

Bevor du aus dem Hause gehst, um nach einem One Night Stand zu suchen, musst du vorbereitet sein. So wenig wie möglich dem Zufall zu überlassen, das ist die Devise:

  • Nimm genügend Geld für Taxi und sonst noch was mit.
  • Habe Kondome dabei UND welche Daheim .
  • Sei gepflegt und rasier dein Zipfel.
  • Hab Kaugummis mit! Ich will nicht wissen, wie du um 2 Uhr riechst.
  • Dein Handy muss geladen sein. Was wenn ihr euch verliert?
  • Nimm Kopfschmerztabletten mit, Frauen bekommen oft Kopfschmerzen.
  • Und zu guter letzt: Nimm deinen Hausschlüssel mit!

So jetzt kannst du eigentlich jedes Sex-Hindernis meistern, wichtig ist nur noch ein Punkt: Verkack es nicht!

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s