Was Frauen von Männern wirklich wollen!


Was wollen Frauen?

Diese Frage oder „Was muss ein Mann haben?“ hat sich doch schon jeder von uns gefragt, oder? George Clooney hat diese Frage mal wie folgt unzureichend aber lustig beantwortet: „Was Frauen wollen, liegt irgendwo zwischen langen Gesprächen und Schokolade.“ Die nette Dame im oberen Video drückt sich jedoch schon etwas konkreter aus, ich muss nur noch herausfinden, warum sie ihre Finger immer so lustig in die Linse streckt. Auf jeden Fall habe ich in meinem Artikelverzeichnis extra eine Rubrik auf gemacht, die sich explizit mit dem Thema „Was Frauen wollen“ beschäftigt, jedoch werden die Themen hier sehr ausführlich angegangen. Daher möchte ich dir mal im Folgenden die wichtigsten Antworten auf die Frage geben, die sich jeder Mann in seinem Leben öfters denkt als ihm lieb ist. Aber das Schlimmste ist ja, dass die Antworten auf diese Fragen, dann doch oft so sinnfrei wie ein Super Soaker im Nuklearkrieg sind: „Das weiß der Teufel alleine!“ oder „Die musste richtig scheiße behandeln, je geiler die sind, desto öfters musste denen Weibern ins Gesicht rotzen!“ Das geht so nicht! Also mach mal Candy Crush auf Pause und hör genau zu!

Was eine Frau will und ein Mann (meist) nicht hat!

Auf was stehen Frauen im Bett?

Vergiss den Hartzer im 90er Style, der sich bei Youtube selbst als „Vollassi Toni“ feiert. Frauen wollen im Bett geführt und verführt werden. Sie wollen mal den Dampfhammer, mal die Nähmaschine und mal Blümchensex. Das Ganze ist so abhängig von ihrer Tagesstimmung wie du von überteuertem Gras (also sehr)!

Sie möchten, dass du an ihnen saugst und lutschst wie sie bei dir  oder glaubst du, das macht nur dich lustig im Schritt? Frauen wollen im Bett von deiner Männlichkeit dominiert werden und nicht dauernd gefragt werden, ob dein neu erlernter „Zungenwirbel de la Muerte“ wirklich so hinreisend ist, wie es in der Bravo steht. Jedoch wollen sie nicht gefühlt vergewaltigt werden, du musst immer schauen, ob sich die Frau bei dir in den Federn wohl fühlt. Wenn du den Anschein hast, dass du wirklich alles zu Mettwurst machst, was du anfasst, dann frag einfach mal was ihr gefällt und lass dich führen! Ach ja, wenn sie da unten wie ein Stück Kohle raucht, dann kannst du mal ne Pause mit deinem Gerammle machen!

Wie muss ein Mann aussehen?

Das habe ich dir letztens hier ausführlich erklärt! In Kürze kann gesagt werden, dass du nicht aussehen musst wie Mr. Universe aber du solltest gepflegt sein, deinem Alter entsprechend gekleidet sein, keine wackligen Männer-Euter haben und stilvoll gekleidet sein. Ich sage es immer wieder Kinders, Kleider machen Männer! Kleiner Tipp: Schau dich hier mal nach etwas neuem zu Anziehen um. Da machen sie dann aus deinem wirren H&M Outfit was Anständiges draus. Hol dir noch eine nette Uhr und einen guten Duft, das ist dann schon die halbe Miete.

Nice Guy oder Arschloch?

Ha! Das ist doch die Frage schlecht hin oder?! Und siehe da, ich abgefahrener Konfuzius aller Onanierer kann dir sogar eine Antwort darauf geben! Auf Arschlochtypen stehen Frauen mit Persönlichkeitsstörungen, meist Minderwertigkeitskomplexen oder einem Vaterkomplex, meistens kommen jedoch beide im „Kaufe-keins-und-bekomme-2-Paket“. Glaub mir, diese Frauen willst du höchstens für einen One Night Stand und das bedeutet in der Tat, dass du nicht needy sein sollst, sondern sie am ERSTEN Abend wie verrückt noch herbügelst oder knall hart ins Nirvana schießt! Auf Nice Guys (AKA: Deppen, Innentaschenbügler, Sitzpinkler, Oropax-Raver, Brustbeutelträger, Ampeldrücker, Bausparer, Dunkelbumser, GEZ-Anmelder, Gummibärchenlutscher usw.) steht wirklich keiner also hör auf Danke zu sagen, wenn dir jemand eine klatscht. Ein Mann muss für Frauen sagen können, wo die Grenzen sind. Er muss zuvorkommend sein und wissen, wie man eine Frau behandelt. Ein moderner Alphamann eben.

Was muss ein Mann können?

Viele Männer sind leider geistig nie weiter als ihr 16. Lebensjahr gekommen. Sie denken, wenn sie in 5 Minuten 3 Paletten Faxe Bier exen, wie ein angeschossener Bär rülpsen und mit ihrem Kopf Laternen ausschlagen können, dass sie der Traummann aller schönen Frauen sind. Aber jetzt mal im erst Jungs, kommt ihr euch nicht schlecht vor, wenn ihr denkt „Azerbeijan“ ist das türkische Wort für „Hurensohn“ ?! Ein Mann muss mit beiden Beinen im Leben stehen, d.h. einen Job haben durch den er finanziell unabhängig ist und er muss ein Paar schöne runde Eier haben, mit denen er seine Probleme alleine regeln kann. Merkt euch, eure Eier sind von der Natur nicht als Dekoration erschaffen worden, nutzt sie!

Du musst nicht Newton sein aber du solltest wissen, dass 5+3*2-1 nicht 15 ist! Also lieber weniger Saufen und mal ein Buch in die Hand nehmen. Vielleicht lernst du ja auch mal eine Essgabel normal in die Hand zu nehmen und sie nicht so zu halten als  wäre sie eine Mistgabel! Ach was rede ich da, am Anfang soll man ja lieber nichts überstürzen!

Was ist dieses „gewisse Etwas“, was alle Frauen wollen?

Das ist eigentlich ziemlich leicht zu sagen, nur nicht für Frauen, daher nennen sie es ja auch immer dieses „gewisse Etwas“. Es ist zum einen deine tolle Ausstrahlung: Du musst eine anziehende Ausstrahlung haben, die dadurch zu Stande kommt, dass an deinem Gesichtsausdruck und deiner Körpersprache zu erkennen ist, dass du positiv und selbstbewusst bist. Sie muss dir ansehen, dass du dich freust, sie vor dir zu haben und dass du dich vor nichts fürchtest aber dabei nie zu viel von dir Preis gibst.

Zum anderen resultiert dieses Männermysterium aus deiner Art zu reden: Du bist wortgewandt wie ein Hund auf der Flucht, du flirtest so mit ihr, dass sie nie weiss, was du eigentlich von ihr willst und neben ALLEM stehst du mit einem gesunden Abstand zu dir selbst. Aber auch dein Verhalten macht das „gewisse Etwas“ aus, du musst di-polar sein, wie ein Zwitter eben. Du musst einfühlsam und bestimmend sein. Du musst rational aber auch emotional sein. Du musst zuvorkommend und aber fordernd sein, du musst wichtige Gegensätze in dir managen oder noch viel besser, zu dem vereinen, was Frauen im Schritt und im Kopf richtig entzündet. In ihrem Schritt wird das Feuer schnell gelöscht werden, wenn bei ihr biologisch alles im Grünen ist!

Das Individuum der Frau

Du musst natürlich auch beachten, dass jede Frau für sich, ein eigenes Bedürfnisbündel neben den oberen Gemeinsamkeiten besitzt. Also mach noch ein bisschen einen auf Columbo und finde ein paar individuelle Wünsche heraus. Prüfe diese Partnerwünsche, wie und ob du diese mit dir vereinbaren kannst. Das Gute am Online Dating wie z.B. Flirt-fever ist, dass du durch detaillierte Profile schon viel über die individuellen  Wünsche der Frauen heraus finden kannst.

Um das Ganze jetzt noch kürzer und klarer zu gestalten, möchte ich dir hier noch eine Black List von denen Sachen geben, die Frauen wirklich hassen! Vielleicht können ja die Mädels noch den einen oder anderen hilfreichen Kommentar abgeben?!

Was Frauen gar nicht mögen!!!

  • 69
  • Furze, Rülpser und andere undichte Stellen an dir
  • wenn du die Frau als selbstverständlich ansiehst
  • Vorspiel ist für dich ein Fremdwort genau wie Defloration
  • du kleidest dich wie ein Kartoffelsack
  • du bist abends dichter als eine Pumpe (sprich voll wie eine Wanne)
  • Wenn jemand falsch schaut, haust du ihm den Schädel zu Brei
  • deine Mutter ist für dich bester Freund, Arzt, Entscheidungsträger und Onanierfantasie
  • Frauen wollen nicht für ihr Essen oder Drink zahlen
  • deine Fingernägel sehen aus, als hättest du den Eurotunnel gerade mit deinen Händen gegraben
  • wie erfolgreich du beim Kopieren im Büro bist, interessiert keine Sau! Hör auf zu erzählen, was du für ein geiler Typ bist!
  • Du hast den Teddybär von deiner Ex noch immer im Bett (neben deinem Teddy aus der Kindheit) ach ja und häng gleich noch deine Playmobilvorhänge ab!
  • Arbeiten ist deiner Meinung nach nur für dumme Menschen, die noch nicht gecheckt haben, dass die Merkel genug Taschengeld für uns alle hat
  • du riechst allgemein wie Oma unterm Arm
  • du bist schwach in Form von Angst und Unvermögen das zu erreichen, was du willst
  • du engst die Frau ein und bist krankhaft eifersüchtig
  • sobald du einen Mann siehst, musst du einen Schwanzvergleich mit ihm machen (und du verlierst)
  • du schaust jeder Frau so hinterher, als hättest du gerade den leibhaftigen Elvis Presley gesehen!
  • Auf dich ist so viel Verlass wie auf eine Währung aus der 3. Welt

So junge jetzt weiste Bescheid.

P.S.: Frauen stehen nicht so auf 69, da sie sich dabei nicht auf das „geleckt werden“ konzentrieren können!

Dein Retter und Helfer,

Carlos

10 Gedanken zu “Was Frauen von Männern wirklich wollen!

  1. Das ist beim besten willen kein Ratgeber haha
    Am besten wäre du sorgst erstmal dafür, dass du ein vernünftiges Bild von Männern bekommst und nicht eine auf der Bravo basierende Schubladenmeinung beschreibst.

    Ich wage mal zu behaupten, dass sich Männer in mehrere Kategorien einteilen lassen als „Arschloch-Typ“ und „Nice Guys“ oder anders fomuliert „Scheiß Kerl“ und „Langweiliger Kerl“ wenn du da andere Erfahrungen gemacht hast tut es mir leid. Deshalb so einen Klischeeartikel zu schreiben bringt dir aber auch nichts und vor allem nicht den Lesern die vielleicht wirklich auf deine Meinung hören.

    „Frauen wollen nicht für ihr Essen oder ihr Trinken bezahlen“
    – Stimmt weil Männer das so gerne tun (wir habens ja). Super Klischee. Willkommen im 21. Jahrhundert

    gez. Ein Mann

  2. Achso… ich persönlich bin bisher nur Frauen begegnet, die total auf 69 stehen! 😉
    Ich find’s klasse… macht super Spaß, ist wahnsinnig erregend und ganz nebenbei ist es ja auch eine formschöne Zahl 😀

  3. Was das Bezahlen des Essens oder der Getränke angeht, gibt es leider tatsächlich noch Frauen, die in der Vergangenheit leben… letztens hatte mir z.B. eine Dame geschrieben „Wir können gerne ein Käffchen trinken, aber du zahlst!“ o.O
    Es gibt aber glücklicherweise genügend Frauen, die im 21. Jahrhundert angekommen sind, und entweder mich einladen, oder auch meiner bescheidenen Meinung sind, dass bei einem ersten Treffen jeder sein eigenes Bier zahlt 😉

  4. Ich muss zugeben ich finde es schon wichtig das ein Mann mich einläd wenn wir irgendwo essen gehen.. Es geht jetzt nichtmal darum das mir mein Geld zu schade ist sondern darum das es irgendwie dazu gehört auf dem weg des ‚eroberns‘. Wenn ich vorbei komme bring ich auch essen mit und kaufe auch so was aber wenn man klassisch essen geht zahlt der mann. Ich zeige das natuerlich nicht aber es stört mich.

  5. Tatsächlich habe ich erst eine einzige Frau kennengelernt, die tatsächlich pikiert war, wenn man sie nicht eingeladen hat. Das Gegenteil kommt viel häufiger vor.
    Ich persönlich lade gerne ein und werde gerne eingeladen. Meiner Erfahrung nach trifft das auf die meisten Frauen auch so zu. Immerhin leben wir heute in einer gleichberechtigten Gesellschaft, und was hätten wir Männer davon, wenn wir trotzdem jedes Mal die Zeche zahlen müssten…? Na also.

  6. Klasse geschrieben, nur ich zahle mein Essen gerne selbst, bzw. lade gerne ein. Das andere hat den Anschein von ausgehalten werden und das geht gar nicht.

  7. Naja, da denkt jede Frau anders.
    Vieles würde ich unterschreiben.
    Aber 69 ist GROßARTIG!
    Und ich muss nich unbedingt eingeladen werden. Mal ja, immer ist mir irgendwie unangenehm.

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s