Frauen im Club kennenlernen und mitnehmen


frauen im club

Frauen in Clubs kennenlernen und verführen

So Kinders, heute geht es darum wie man Frauen in Clubs bzw. auf Partys kennenlernen und verführen kann. Also mir ging es lange Zeit so, dass ich oft frustriert war, wenn ich an dem Abend keine Frau aus dem Club mit nach Hause genommen habe, das ist falsch, man darf sein Glück nicht von seinem Erfolg bei Frauen fest machen. Dennoch darf man nicht vergessen, dass ein Club oder eine Party der beste Ort ist, um junge Frauen kennen zu lernen und sogar zu verführen. Denn hier wird aktiv auf Partnerjagt gegangen. Wenn du die Situation kennst, dass du beim Vortrinken total optimistisch bist, dass du heute eine Frau klar machen wirst dann aber 5 Stunden später mit 24 Promille enttäuscht vor Youporn hängst, dann solltest du mal weiterlesen. 

Frauen in Clubs ansprechen

Ich muss ganz ehrlich sagen, Partys und Clubs sind mir die liebsten Orte um Frauen kennen zu lernen und um sie zu verführen, warum? Weil hier die Menschen voller Energie sind, (klar das mag auch daran liegen, dass sich der ein oder andere weißes Zeug in die Rübe pfeift) die Frauen sind freizügig und offen. Samstagnacht ist alles möglich, das ist mein Motto.

Bevor du feiern gehst solltest du dich duschen, ein gutes Parfum auflegen und dich gut kleiden. Wenn du angesagte Styles zu guten Preisen suchst, dann schau dich hier mal bei Amazon um, zudem haben sie zur Zeit bis zu 70% reduziert. Denk daran, du hast auf Parties eine hohe Konkurrenz, da darfst du nicht wie ein Tagelöhner aussehen. So, und wenn du jetzt gepflegt sowie Stilvoll aussiehst kann es los gehen mein junger Padawan. Wichtig ist noch dass du dich im Club nicht vollkommen abschießt, denn Frauen finden dichte Typen mega eklig außerdem wirst du dann eh nichts mehr auf die Kette bekommen in Sachen Frauen. Ach ja und nimm dir noch Kaugummis mit, damit du immer einen frischen Atem hast.

Die erste Variante um Frauen auf Parties kennen zu lernen ist, du tanzt sie an. Wenn du gut tanzen kannst und nicht ein Rhythmusgefühl wie ein Clown auf Crack hast, dann ist das kein Problem, wenn du vorher mit ihr Blickkontakt hattest. Tanz sie immer von vorne an und nie von hinten. Scheiß drauf, ob sie gerade mit einer Freundin tanzt aber tanze nie eine an, die in einem Kreis mit anderen ist, das heißt, sie will in Ruhe gelassen werden.

Die zweite und effektivere Variante ist, du sprichst die Frau direkt an. Ich will dir nun mal meine besten Opener für Partys vorstellen:

  • Und wer bist du so? (Wirke selbstbewusst und lächle)
  • Wer ist dein Lieblingsuperheld? Spiderman, Batman oder Jesus?
  • Hast DU die schlechte Musik hier bestellt?
  • Mein Kumpel und ich fragen uns gerade, ob Frauen oder Männer öfters Betrügen, was meinst du?
  • Der Oldshool klassiker: Hast du Lust zu Tanzen. (funktionier erstaunlich oft)
  • Mein Kumpel und ich fragen uns was du beruflich machst, ich sag ja du bist Kindergärtnerin. Sie darauf: Wie kommst du darauf? Du: Ja, deine Hände sehen so aus, als würdest öfters mal kleine Biester verprügeln. Lieg ich richtig?
  • Sagen wir mal, „dein Name“ würde dich in den Zoo einladen, an welchem Gehege würdest du halten?
  • Mein Kumpel und ich streiten uns gerade etwas und wollen mal eine weibliche Meinung und zwar wer ist für dich hier die schönste Frau?
  • Ich hab gehört du kannst hier den besten Moonwalk, zeig mal bitte!

So könnte die Liste der Opener noch ewig weiter gehen, wichtig ist, dass du nicht wie die anderen 10 degenerierten Primaten davor einfältig bist, sondern Lust erzeugst mit dir zu quatschen. Wichtig ist auch, dass du auf gleicher Höhe mit den Frauen sprichst, wenn sie sitzen tust du es auch, wenn Sie stehen dann du auch. Und bitte beuge dich nicht zur Frau wenn du in einem lauten Umfeld mit ihr sprichst, sie muss sich zu dir lehnen. Ein weiterer Fehler ist auch, wenn du sie dauernd anstarrst und dich in ihrer Nähe befindest, bevor du sie ansprichst. Damit zeigst du Angst. Hier gilt die 3 Sekunden Regel. Also sofort auf die Frau zugehen, wenn sie dir gefällt. Wenn du dich mit ihr unterhalten hast, dann kannst du dir entweder die Nummer von der Frau holen, um sie dann zu daten oder du gehst auf zur nächsten Base.

Ich weiß Jungs, für viele von euch hört sich das jetzt leichter gesagt als getan an, weil viele in diesem Gebiet auf Grund mangelnder Erfahrung unsicher sind. Als PUA Azubi im ersten Lehrjahr braucht man eigentlich eine sehr genaue Anleitung, um die größten Fehler bei Frauen zu vermeiden, daher hab ich mal einen coolen Tipp für euch. Dieses Buch ist gerade für Anfänger mit keiner oder wenig Routine beim Ansprechen und Verführen von Frauen ein sehr geeigneter Leitfaden, der dich durch das dunkle Gestrüpp der Unwissenheit führen wird ( Ich rede schon wie ein Jedi).

Isoliere die Frau

Wenn du dich mit der Frau gut unterhalten hast (hier ein Artikel dazu, das Geheimnis ist, du musst Vertrauen und Anziehung schaffen), dann schau jetzt, dass du die Lady an einen Ort bekommst, an dem eure Freunde nicht sind, denn ich glaube nicht, dass sie vor ihren Mädels einen auf Softporno machen möchte. Wenn sie dir folgt und ihr an einen Ort geht an dem ihr für euch seid, dann steht sie wirklich sehr auf dich und du kannst sie ruhig küssen.

Steigere nun beim Reden deinen Körperkontakt immer mehr. Achte darauf, ob sie ihren Körperkontakt auch intensiviert wenn du deinen steigerst. Ist dem so? Sehr gut, dann küss sie, hier kannst du lesen, woran du erkennst dass eine Frau bereit für einen Kuss ist und wie man richtig küsst.

In Clubs, wo sowieso schon eine Menge Liebe in der Luft ist, streiche ich gern der Frau durchs Haar oder geh mit meinem Mund ganz nah an ihr Gesicht, wenn ich mit ihr rede, wenn ich dann sehe, dass sie mir entgegen kommt, dann greife ich an.

Frauen vom Club nach Hause nehmen

Ich will hier gar nicht lange rumreden, das beste was du machen kannst ist, dass du die Frau während dem Küssen so geil machst, dass sie im Schritt wie eine Laterne leuchtet. Das erreichst du durch intensive Küsse, drück sie an die Wand und drück dein Becken gegen ihres. Wenn du merkst, dass sie wirklich Lust auf dich hat, dann kannst du sie direkt fragen, ob ihr mit dem ganzen hier nicht lieber bei dir daheim weiter machen wollt, weil du sonst noch von den Zuschauern Eintritt verlangen musst.

Oder die etwas indirektere Variante: Sag ihr dass du noch einen guten Wein zuhause hast und ob sie noch lust hat einen mit dir zu trinken oder was auch immer… Ich bin nicht so der Fan von dieser politisch korrekten Grütze, da alle wissen was mit Wein trinken gemeint ist. Die Frau wird auf keinen Fall mit dir mit nach Hause gehen nur um von deinem uninteressanten Wein zu nippen. Wenn sie Lust auf Sex hat, dann kommt sie mit, auch wenn sie bei dir Sauerkrautsaft trinken muss. Wenn nicht, dann muss halt mal wieder Youporn ranhalten.

Da in Clubs und auf Partys eine lockere Stimmung herrscht, brauchst du hier nicht die Frau den ganzen Abend über zu erobern. Der obere Prozess sollte in höchstens 1-2 Stunden abgewickelt sein. Wenn sie dich nicht küsst, dann hol dir ihre Nummer und next. In dem Schuppen warten noch mehr Frauen auf dich als du denkst. Und spreche auch super schöne Frauen an, die haben auch Lust auf einen One Night Stand. Ich höre leider viel zu oft, dass isch attraktive Frauen beschweren, weil sie nie angesprochen werden, da sie Männer leider einschüchtern. Abgefahren oder?!

So und jetzt geh raus und hol sie dir Tiger…

20 Gedanken zu “Frauen im Club kennenlernen und mitnehmen

  1. Sag wenn eine Frau beim reden sich plötzlich beginnt über ihren Job aufzuregen (wie unfair doch dieses und jenes ist) ist es gut darauf eingehen und Verständnis zu zeigen?

    • Ja kurz aber du darfst nicht ihr Therapeut werden, hör ihr ne Weile zu, sag du verstehst das, bring aber keine Lösungen, das wollen Frauen eigentlich nicht, die wollen nur jemand, der zu hört. Und dann wechsle das Thema oder mach irgendwas lustiges mit ihr, so dass sie wieder positiv wird, sie darf nämlich emotional nicht abrutschen!

  2. Kennst du Negs die (fast) immer funktionieren (egal in welchem Kontext), aber nicht so, dass sie sich denkt: „Was ist den sein Problem?“

  3. Wie kann man am besten mit Bitch-Verhalten und Kommentaren umgehen? Wenn man z.B. mit einer Gruppe super auskommt und eine sagt „Klingt langweilig.“, „Ich bin gelangweilt, gehen wir woanders hin.“, (nach Opener) „Halt die Fresse!“

    • Reagiere so, als würde es dich nicht treffen und dass du meilenweit darüber stehst. Wenn eine Frau zu dir sagt, dass du die Fresse halten sollst, dann geh weiter, auf so was asoziales und unfreundliches hat doch keiner Lust. Wenn sie dir so kommt: “Ich bin gelangweilt, gehen wir woanders hin.” Dann sag einfach: „Hey Prinzessin, du kannst mir gerne erzählen, wer dir weh getan hat, dass du so bist wie du bist, ich bin für dich da!“ Grinse dabei und zeige ihr, dass du sie neckst.

    • Hmm, wenn dann in Berlin oder Hamburg aber das war´s schon in Deutschland, da es schnell albern aussehen kann. Ich halte allgemein nicht so viel von Peacocking, da ich mehr auf die eigene Technik als das visuelle Schicki-Micki gebe. Meist schaffen es die Typen auch nicht, auffällige Accessoires einzusetzen, die interessant wirken, sie wirken meist nur lächerlich. Was das Ziel weit verfehlt.

  4. Wenn man mit einer Frau gut auskommt, und sie plötzlich mit jemanden anderen flirtet und einen sozusagen warten lässt, wie kann man da am besten reagieren?

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s