Wie Frauen Männer manipulieren


Frauen manipulieren Männer ständig

Wenn wir uns mal den Mann anschauen, dann ist dieser Pimmelträger nicht wirklich kompliziert in seinem Verhalten und Denken. Natürlich bestehen unsere motivierenden Bedürfnisse nicht nur aus Bier, Fußball, Sex und Currywurst, dennoch sind wir Männer von Natur aus eher pragmatisch veranlagt.

Die Frau hingegen ist ein komplexes und emotionaleres Wesen, das oft aus der Männersicht nicht leicht zu durchleuchten ist. Jedoch ist es sehr wichtig, die wahren Absichten einer Frau zu erkennen, ob bei der Eroberung einer Frau oder in einer Beziehung, denn Frauen können oft sehr manipulativ sein, um ihre Ziele zu erreichen. Meist ist der Mann, der sich manipulieren lässt nicht ihr Liebhaber, sondern ein Opfer ihres Egoismus. Versteht mich bitte nicht falsch, ich sage nicht, dass alle Frauen manipulative Biester sind, sondern sie manipulieren eben wie alle Menschen auch ABER ein Pick Up Artis ist gegen diese Spielchen immun und nutzt diese sogar für die Verführung.

Dieser Artikel hat es also zum Ziel, dir als Mann zu zeigen, warum Frauen manipulieren und wie sie es tun. Zudem möchte ich dir zeigen, wie du diese Manipulation in sexuelle Energie umwandeln kannst.

P.S.: Das obere Video ist eine kleine aber tolle Lektion darüber, dass es beim Ansprechen von Frauen nicht um das Ansprechen an sich geht, sondern viel mehr darum, dass du eine tolle Energie transportierst und wie du das erreichst.

Spielchen von Frauen erkennen

Die Manipulation von Menschen ist eine klare Beeinflussung des Verhaltens, gegen den Willen des Manipulierten. Gründe für Manipulation von Menschen sind meist egoistische Ursachen. Ein guter Manipulator erkennt die motivierenden Bedürfnisse eines Menschen und lenkt sein Verhalten mit der Hoffnung auf eine Befriedigung dieser Bedürfnisse. Übertragen auf  die Manipulation der Frau wird sie durch Aussichten des Mannes auf Liebe, Sex, und Stabilität in der Beziehung sein Verhalten zu ihrem Gunsten lenken. Wenn du mehr über die Manipulation von Menschen im Allgemeinen lernen willst dann empfehle ich dir dieses Buch: Power die 48 Gesetze der Macht. Dieses Buch basiert auf den Theorien von Machiavelli, dem Urvater der Manipulation und hat schon so manchen hohen Staatsmann beigebracht, wie man Menschen zu seinen Gunsten steuert. In diesem Artikel habe ich dir mal die Anzeichen gezeigt, dass eine Frau mit dir Spielchen treibt, lese das auch mal, es lohnt sich!

In der Tat werden wir alle täglich manipuliert ob durch Medien, Menschen oder Werbung. Doch auch wir manipulieren täglich, in welchem Ausmaß und mit welchen Konsequenzen, macht hier einen entscheidenden Unterschied. Hast du schon einen Freund überredet mit dir in einen Club zu gehen und er ist dann nur mitgekommen, weil du ihm gesagt hast, dass es da mega viele und heiße Bräute gibt? BÄM, und schon hast du einen weiteren Menschen manipuliert. Denn er ist nur mit, weil du ihm unterbewusst Hoffnung auf Sex gemacht hast (Die Motivation jeden Mannes zwischen 15 und 50)!

Warum Frauen lernen mussten Männer zu manipulieren

Wie Ticken Frauen??? Machen wir an dieser Stelle mal wieder eine kleine Zeitreise in die Anfänge der Menschheit. Es gab vor tausenden von Jahren bis ende des 20. Jahrhunderts eine klare Rollenverteilung zwischen Mann und Frau. Der Mann brachte das Essen heim und die Frau kümmerte sich um die Kinder. Somit war es für den Mann wichtig, pragmatisch zu denken und schnell zu handeln, mit dem Ziel, schnell Essen für die Höhle zu finden. Die Frau hingegen musste sehr emotional sein, da sie die Kinder großzog und die meiste Zeit mit ihnen verbrachte. Das erklärt, warum Frauen emotionalere Wesen als wir Männer sind. Wenn ihr nicht an die Prägung der Evolution glaubt, dann hier noch ein Beispiel: Frauen haben mehr Fett an den Oberschenkel und Hintern (und nein der Grund warum Männer keine Cellulite haben, ist nicht: Weil es scheiße aussieht), weil sie lange auf dem harten und kalten Höhlenboden sitzen mussten, Männer hingegen brauchten schlanke Beine, um schnell flüchten oder angreifen zu können. True story Bro.

Somit war die Frau von dem Mann abhängig, wenn es um das Überleben ging, da sie nicht jagen konnte und zudem ihre Kinder versorgen musste. Da sie aber nicht so stark wie der Mann war musste sie lernen, ihn auf eine andere Art und Weise an sich zu binden und somit zu überleben. Wenn die Frau etwas bestimmtes von dem Mann wollte, konnte sie nicht einfach sagen: „Wir machen das, was ich will, sonst hau ich dir auf´s Maul oder es gibt eine Woche Keller für dich!“.

Sie musste eine subtile und gleichzeitig sehr effektive Form der Manipulation entwickeln, um den Mann an sich zu Binden. Wenn sie bei dem Mann im besten Fall eine Abhängigkeit erreicht hatte, dann hat sie ihre Ziele im vollsten Maße erreicht, hinsichtlich ihrer Überlebensgarantie. Somit mussten sich Frauen zu Meister der Manipulation von Männern entwickeln, um ihr Überleben zu sichern, was sie bis heute noch im Blut haben. Jedoch sind die Gründe heute andere als das pure Überleben.

Pick Up Artist Exkurs: Solltest du eine Frau kennenlernen, die nicht wirklich emotional sondern eher kalt ist, dann gebe ich dir den Tipp, die Finger von ihr zu lassen. Erst recht wenn sie nach dem Sex emotionslos ist, solche Frauen können ganz schnell dein Verderben sein.

Manipulation der Frauen zur Eroberung nutzen

Die Manipulation von Frauen kann viele Gesichter haben, dennoch hat sie immer eine Baseline: Ködern und Warten. Das bedeutet, dass dir die Frau immer kleine Nettigkeiten zuwirft, so dass du bei Laune bleibst. Sie wird  dich aber nie wirklich ran lassen, weil dann ihr Druckmittel verloren geht. Frauen geben oft nur so viel, wie es nötig ist, um den Mann zu fesseln. Wenn du dich mit einmal in der Woche ins Kino gehen ohne sie danach durch zu bürsten zufrieden geben wirst, dann wirst du sie nie ins Bett bekommen. Das beste Beispiel hierfür sind die ganzen Trottel, die irgendwelche Frauen nachts von irgendwelchen Clubs abholen und heimfahren. Als Belohnung bekommen sie dann einen trockenen Kuss auf die Wange, f*ckt that dude!. Die armen Trottel bilden sich ein, bald eine Freundin zu habe aber sie wissen nichts davon, dass die Alte gerade noch an der Garderobe mit einem anderen rumgemacht hat. Dennoch denken sie sich: „Hey, ich bin so nett und mach so viel für sie, vor 2 Wochen hat sie mir noch keinen Kuss auf die Wange gegeben, wenn ich so weiter mache, verliebt sie sich in mich!“ Bullshit ihr armen Ahnungslosen!

Um zusammen zu fassen: eine Frau manipuliert einen Mann dann, wenn sie ihm gewisse Signale der Zuneigung gibt, um ihn gefügig zu machen, so dass er ihr Hampelmann wird aber am Ende wird sie nicht mit ihm schlafen.

Nutze das manipulative Verhalten, um die Frau zu verführen. Das geht ganz gut, da diese Mädels meist total verwöhnt sind und schnell aus der Fassung zu bringen sind. Die Lösung heißt hier: Einfach nicht auf ihre Spielchen eingehen. Anstatt den Clown für die Frau zu spielen, machst du ihr klar, dass du an ihr interessiert bist und zeigst ihr aber gleichzeitig, dass du ein Alphamann bist und dich nicht von Frauen manipulieren lässt. Sie muss sich für dich qualifizieren sowie anstrengen und nicht andersrum. Wenn die Frau merkt, dass du dich nicht von ihr einwickeln lässt, so wie die anderen kleinen Brunzer, dann wirst du sehr männlich, anders, eigenständig und attraktiv auf die Frau wirken, was sie zutiefst antörnen wird.

Zu mir sagte mal eine sehr schöne Frau, die alle Männer am Wickel hatte: „Weist du was ich an dir mag? Dass du nicht alles machst was ich sage, sondern dir einfach holst was du willst, die anderen springen mir alle hinterher, was mega langweilig ist.“ Das sagte sie mir nach 2 Stunden Sex.

Merke dir: Meist sind Frauen am Anfang der Beziehung oder kurz nach dem Kennenlernen manipulativ, um zu testen, wo die Grenzen sind und ob du ein richtiger Mann bist.

In diesem Sinne: Bleib Steif!

14 Gedanken zu “Wie Frauen Männer manipulieren

  1. Genau solche Weisheiten sind es, die das Verhältnis zwischen Mann und Frau so zerstören. Manipulation und Unterstellungen statt Respekt und Wertschätzung…oh wie traurig. Mit undurchdachten Überlegungen eines Halbstarken, statt echter Erforschung der Evolution. Mach uns Frauen nicht für deine sexuelle Frustration verantwortlich sondern stärke dein Selbstwertgefühl, dann musst du den ehrlichen Ratsuchenden das Leben nicht noch schwerer machen.

    Gefällt mir

  2. Hallo,
    möchte kurz meine Situation darstellen. Ich denke, dass meine Freundin mich manipuliert oder die ist einfach krank !?!
    Am Anfang war ist lieb und es war alles ok. Mit der Zeit hat Sie ständig Forderungen gestellt- also, alles was schön war, plötzlich nicht mehr ist.
    Zuletzt habe ich ein Gespräch mit Ihre Freundin gehört: Sie hat ein Mann geliebt, und er hat eine Andere genommen. Daraus hat sie über fünf Jahre keinen Man und keine Beziehung gehabt mit der Hoffnung, dass er wieder zurückkommt. Sie hat also ein gebrochenes Herz… Sie ist depressiv geworden…
    Das habe ich nicht gewusst. Ich habe auch gemerkt, dass ich irgendwie andres geworden bin- hat sie mich manipuliert und habe es nicht gemerkt…
    Sie bekommt keinen Orgasmus. (Zum ersten Mal in meinem Leben, dass eine Frau keinen Orgasmus bekommt. Ich will nicht sagen, dass ich super toll im Bett bin, aber bis jetzt hatten alle Frauen, die mit mir geschlafen haben, ab und zu bescheiden ausgedrückt :einen Orgasmus bekommen. Sie nicht. Sie mag im Klito. nicht berührt zu werden- es tut weh. Bestimmte Stellung- es tut weh. usw. ist einfach kalt…
    Wir haben ein Kind zusammen und ich weiß wirklich nicht warum Sie dann mit mir zusammen ist, wenn sie also, heimlich an Ex denkt, wenn sie depressiv- krank ist und es verheimlicht…
    Sie hat mich also regelrecht manipuliert? Wieso macht Sie sowas? Will Sie nur einen guten Image in Ihre Familie haben? Bin gebunden, aber in der Wirklichkeit macht mir das Leben so schwer: bin krank, muss lernen, habe Kopfschmerzen… Und lieben tut Sie mich dann auch nicht, also, es war alles vorgespielt… Ich bin in einer verzweifelte Situation. Soll ich es klar sagen, was ich gehört habe? Wird diese Offenbarung eher positiv oder negativ auswirken? Was habe ich davon? Was mach ich mit dem Kind? Kann ich Sie mit eine Methode dazu bringen mich zu lieben? Wenn nicht, wie soll ich vorgehen?
    Mit Ihren Waffen zurückschlagen?
    Vielen Dank im Voraus!
    Wenn ich diese Seite damals angeschaut hätte….
    Mach weiter so!

    Gefällt mir

    • Hey,

      deine Situation ist in der Tat kompliziert, da du ein Kind mit ihr hast. Wie du dich entscheidest ist deine Sache, was ich dir aber sagen kann ist, dass du hier schnell zu einer Lösung kommen musst, da sonst euer Kind unter dieser ungesunden Beziehung leiden wird. Es ist deine bzw. eure Verantwortung, dieses zu vermeiden.

      1. Du bist im Klaren, dass sie dich Manipuliert hat, sorge nun darum, dass das nicht mehr passiert. Pass immer darauf auf, wenn du auf einmal nicht mehr frei handelst und denkst. Lass dich von ihr nicht mehr lenken, sondern lenke du jetzt die Beziehung in eine Lösung. Ob das Versöhnung oder Trennung sein wird, musst du herausfinden.

      2. Sie nun zurück zu manipulieren würde nur einen schmutzigen und anstrengenden Kampf geben, den ihr beide verliert. Das Bindemittel in einer Beziehung ist Emotion und nicht Manipulation.

      3. Deine Frau manipuliert dich, weil sie psychisch labil und unglücklich ist, finde durch ein Gespräch mit ihr heraus, was ihr fehlt, damit sie wieder ausgeglichen wird und Freude am Leben hat. Braucht sie eine Therapie? Ich denke ja! Besteht die Möglichkeit überhaupt, dass du ihr geben kannst was ihr fehlt? Ich denke du kannst sie nur unterstützen, denn was ihr fehlt ist Selbstliebe, das kann sie meist nur ein Therapeut lehren.

      4. Sprich mit ihr ganz offen und sag ihr alles was in dir vorgeht und was sich für eine gemeinsame Zukunft ändern muss, vor allem was sich ändern muss, damit du wieder glücklich wirst. Schaue auch, dass du ihr Commitment bekommst, dass sie mit dir zusammen an der Beziehung arbeiten möchte und wird.

      5. Ziehe die Notbremse, wenn du merkst, dass dein Kind darunter leidet. Solltet ihr euch nicht wieder finden können, dann macht es keinen Sinn daran festzuhalten. Trenn dich dann von ihr und schaut, dass das Kind dabei nicht auf der Strecke bleibt.

      6. Dass sie keinen Orgasmus bekommt, zeigt dass sie in ihrer Emotionswelt sehr gehemmt ist und sie in dem Moment, wenn ihr miteinander schlaft, ihre psychischen Blockaden nicht lösen kann. Das ist eigentlich ein Anzeichen, dass ihre Probleme sehr tief sitzen.

      Wenn du die Frau wirklich liebst, dann versuch noch durch eine Paartherapie hier zum Ziel zu kommen.

      Bevor du aber zu Punkt eins gehst, musst du zuerst entscheiden, ob du diesen harten Weg gehen möchtest, der dich viel Kraft kosten wird und hier die Chancen auf Erfolg sehr gering sein werden.

      Ich hoffe damit kann ich dir etwas helfen…

      Gefällt mir

  3. Ich finde das jetzt ein bischen übertrieben. Auch wir Männer manipulieren Frauen. Wir wollen Sex. Und das ist legitim. Frauen wollen auch Sex und das ist genauso legitim. Und, Frauen wollen wahrscheinlich noch mehr Sex als Männer. Es gibt ja immer noch einen unterschied zwischen positiv und negativ. Sex gibt es nun mal nicht einfach so. Die Biologie spielt eine wesentliche Rolle dabei.

    Pua Techniken in allen Ehren. Aber die hab ich noch nie nötig gehabt. Finde es aber gut, dass es sowas gibt um all den armen Jungs die nie eine abkriegen da draussen, beizubringen wie man es eben nicht macht. Die beste Technik ist doch immer noch keine zu haben als eine schlechte, eingeübte, Unpersönliche.

    Frauen sind nun mal keine Elektrohaushaltsgeräte, die per Anleitung zum laufen gebracht werden. schon mal was von menschlichen Wesen mit Gefühlen gehört? Frauen sind nicht Dumm. Die schauen einem Mann nur schon in die Augen und wissen bescheid ob der was ist oder nicht. Richtig ist, das Frauen diese Methoden entwickelt haben um das stärkste Männchen abzubekommen um dem Nachwuchs genetisch, bestmögliche Voraussetzungen zu bieten. Die Natur wird sich schon etwas dabei überlegt haben.

    Sexuelle Anziehung ist nun mal keine willentliche Entscheidung. Entweder die Frau fühlt sich zu mir hingezogen oder eben nicht. Wenn das bei mir genauso der Fall ist, gehe ich hin zu ihr und stelle klar, wohin die reise geht mit uns. Dazu muss ich aber wissen was ich will mit ihr und im Leben. Die Frau signalisiert mir ganz klar, dass sie erobert werden will. Ich muss nur lernen, diese Signale richtig zu deuten. Es sind also nicht wir Männer die Frauen erobern, sondern die Frauen zeigen uns das wir sie erobern sollen. Also Männer! Es gibt nichts schlimmeres für einen Mann, als sich für eine Frau zu be(mühen) die sich nicht zu euch hingezogen fühlt. Frauen die sich angezogen fühlen können dem Drang schlechter widerstehen als wir Männer.

    Wir Männer haben den Vorteil, wie oben beschrieben, dass wir nicht auf eine Frau angewiesen sind, sondern wir wählen uns die richtige Frau aus. Wir haben nun mal einen anderen Job in der Natur als Frauen. Das vereinfacht das Leben ungemein. Wir ziehen die Frauen an, und nicht umgekehrt. Wenn man als Mann mit sich selbst im Reinen ist, kommen die Frauen schon ganz automatisch. Also hört auf zu suchen und Techniken einzuüben und bekommt erst mal euer Leben in den Griff. Ihr werdet euch wundern was es für Tolle Frauen gibt da draussen.

    Gefällt mir

  4. Ahaha. Hab gerade meinem Bruder nen Vortrag über die positive & negative Manipulation der Frau gehalten aber der Mist hier ist sowas von weit entfernt vom Nagel auf dem Kopf, dass es weh tun muss. Und die Sprüche…traurig traurig. Aber ich will mal hier keine weiteren Illusionen zerstören und spare mir das weitere Kommentar.

    Gefällt mir

  5. Das ist Schwachsinn, an alle Männer, da steht nur scheiße drinnen

    Schon mal was von geben und nehmen gehört? Wenn eine Frau ein mann um irgendwas bittet z.B was zu reparieren.reicht doch ein Kuss aus liebe und Dankbarkeit aus, statt bei jeder Kleinigkeit die ein mann macht in die Kiste zu springen

    Gefällt mir

    • Glaub mir, das ist kein Schwachsinn. Ich denke, du hast das leider falsch verstanden, was ich sagen möchte. Es geht hier nicht um das Geben und Nehmen, sondern darum, wie Frauen bewusst aus Männern ein Spielzeug machen und auch gar nicht mehr von ihnen wollen! Das was du siehst, ist das gesunde Verhalten in einer Beziehung. In diesem Artikel geht es aber nicht darum…

      Gefällt mir

  6. Hi,

    hab’s das hier gerade gelesen und gehofft, dass es noch etwas weiter geht. Die Prämisse geht hier von vor dem Sex aus.
    Die Manipulation vor dem Sex finde ich persönlich inzwischen leichter zu filtern, weil ich da auch mehr Distanz habe. Hab ich Sex, dann nur mit Frauen, die ich auch charakterlich anziehend finde (ich rede hier nicht von Liebe, aber Emotionen). Nun hört die Manipulation ja nicht nach dem Sex auf, auch wenn der noch so gut ist.
    Ich finde, dass es da noch subtiler werden kann. Habt ihr noch Material wo es genau da anfängt? Ich brauche allerdings nicht Tipps für Extremfälle, sondern eher bzgl. Problemen den Durschnittsfall von Frauen.

    Also kein „Shittest“-Automaten.

    Grüße
    Razor

    Gefällt mir

  7. „Pick Up Artist Exkurs: Solltest du eine Frau kennenlernen, die nicht wirklich emotional sondern eher kalt ist, dann gebe ich dir den Tipp, die Finger von ihr zu lassen. Erst recht wenn sie nach dem Sex emotionslos ist, solche Frauen können dir ganz schnell den Laufpass geben oder haben neben her noch andere Männer und lieben es Männer zu ihren Gunsten zu manipulieren.“

    Also, deine Seite empfinde ich recht schlecht recherchiert und meiner Meinung nach auch nicht sonderlich hilfreich für euch Männer.
    Ich habe diesen Absatz mal kopiert, weil ich dir sagen möchte, dass ich zu diesen emotionalen Krüppel bin. Ich werde sehr oft als kalt und emotionslos bezeichnet, aber manipuliert habe ich noch keinen Mann. Ich wünschte, ich würde diese Kunst beherrschen. Und mehrere Männer nebenbei hatte ich auch nicht. Leider bin ich ein viel zu ehrlicher Mensch, um einen Mann oder generell andere Personen zu manipulieren.

    Ach ja, wenn du jemanden benötigst, der deine Homepage probeliest, dann mache ich das gerne 😉
    Habe da einige Rechtschreib- und Grammatikfehler entdeckt.

    Mit dem Satz verbleibe ich mit freundlichen Grüßen…

    Aysa

    Gefällt mir

    • Sehr geehrte Frau Aysa,

      zu der Grammatik, was soll ich sagen? Shit happens?! Ich habe Migrationshintergrund?! Suchen Sie sich einfach was aus!

      Zur Rechtschreibung, kann ich sie auf den Folgenden Satz unter https://der-anna-code.com/der-anna-code/ verweisen: „Solltest du irgendwelche Rechtschreibfehler auf diesem Blog finden, dann darfst du sie behalten! “ Diesen Satz können Sie als AGB sehen.

      Bezüglich Ihrer Bewerbung als Korrekturlektorin beim „Anna Code“ muss ich Ihnen leider eine Absage geben, da wir uns für einen anderen Bewerber entschieden haben, vielleicht.

      Bezüglich der Anschuldigung, dass der Artikel Sinnfrei sei, kann ich ihnen eins sagen: Sie sind über Google auf diesen Artikel gekommen, weil sie höchst wahrscheinlich Informationen zu dem Thema „Männer manipulieren“ suchen und haben folglich den oberen Text gelesen. Zudem höre ich aus Ihrem Kommentar heraus, dass Sie gerne Männer manipulieren möchten, sie aber enttäuscht sind, dass sie es nicht können. Zudem sagen Sie, dass sie emotionskalt sind, daher die Frage:

      Währen Sie nicht auch eine emotionskalte Frau, die Männer manipuliert, wenn Sie wüssten wie es geht?

      P.S.: Sie haben Recht, der von ihnen kopierte Text ist in der Tat zu absolut geschrieben, ich habe ihn verändert, so dass nicht alle Frauen über einen Kamm geschert werden, das war nicht meine Intention.

      Ich verbleibe ebenfalls mit freundlichen Grüßen,

      i.A.
      Carlos
      CEO & Founder

      Gefällt mir

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s