Über was rede ich mit einer Frau?


Lerne wie man mit Frauen spricht

Wie ihr seht kann das mit dem das Küssen einer schönen Frau ganz schnell gehen, ich habe diese Technik auch schon angewandt und kann dir sagen, sie klappt wirklich aber du musst selbstbewusst auf Frauen zugehen und keine Sekunde zögern. Mach dir einen Spaß daraus und sag deinem Kumpel, wenn ihr im Club seid, dass er sich jetzt mal anschnallen solle, er wird seinen Augen nicht trauen können und zieh es einfach durch.

Für die unter euch, welche die konventionelle Art der Eroberung einer Frau bevorzugen, müsst ihr wohl etwas mehr Zeit mit dem Mädel verbringen. Die Zeit zwischen dem Ansprechen einer Frau und dem Sex mit ihr ist ein sehr wichtiger Teil der Verführung und diesen musst du, ob du willst oder nicht, mit Gesprächen füllen, also lerne wie man mit Frauen spricht. Denn genau hier kannst du das Interesse der Frau wecken oder es dir granatenmäßig mit ihr versauen. Außerdem fragen in jedem Pick Up Forum immer alle: Wie eine Frau ansprechen?. Sorry Jungs aber was macht ihr, wenn das mit dem Ansprechen der Frau geklappt hat und diese sich jetzt auf ein Gespräch mit euch einlässt? Sagt ihr dann: Sorry aber ich war jetzt echt nicht darauf vorbereitet, dass du mit mir etwas reden willst bevor wir übelst Sex haben! Ne Männer so läuft das nur ganz selten ab, wenn ihr eine Frau erobern wollt, müsst ihr mindestens vier bis sieben Stunden verführen. Ihr müsst mit Frauen sprechen, viele fragen sich jedoch: Über was rede ich mit einer Frau? und vor allem: Wie spreche ich mit einer Frau? Die besten Männer sind dann die, welche desinteressiert dem Mädel zuhören und sich fragen: Alter, wie sehen wohl ihre Kacheln ohne BH aus? oder noch besser, sie erzählen ihnen dass sie die geilsten Hengste sind. Das geht halt nicht Jungs und daher möchte ich euch in diesem Beitrag sagen, wie ihr richtig mit einer Frau redet und warum genau dieser Teil der Verführung so enorm wichtig ist. Du brauchst also eine Mischung aus interessanten Themen wenn du dich mit einer Frau unterhältst und du musst gewisse unbewusste Signale dabei senden. 

Wie rede ich mit einer Frau?

Wenn du mit einer Frau redest, ist das nichts anderes als ein Vorstellungsgespräch. Die Frau wird deine Worte genau analysieren, sich viel davon merken und später noch mal mit ihren Freundinnen darüber reden, um dann noch mal alleine darüber nach zu denken usw. Also ist es sehr wichtig, dass du sie mit deinen Worten verzauberst und ihr ein Bild von dir schaffst, dass die Frau verrückt nach dir macht. Um das zu erreichen werden dir die folgenden Flirttips sehr helfen. Du kannst dir auch diesen Ratgeber bestellen, um noch mehr über das adäquate Sprechen mit Frauen zu erfahren. Doch den wichtigsten Flirttip kann ich dir gleich verraten: Behalte Ruhe und verfolge dein Ziel ohne etwas zu erzwingen. Wenn du es zu schnell angehst kannst du das Mädchen echt schnell verjagen, außer sie ist genau wie du aufs reine Knattern aus.

Was ich dir sehr empfehlen kann ist erstmal über Flirtseiten zu üben wie man mit Frauen spricht und flirtet. Hier kannst du deine anfängliche Schüchternheit und Unsicherheit gut verbergen und sehen, was bei Frauen gut ankommt und was nicht. Eine sehr geeignete Seite ist Flirtfever, da hier viele junge Frauen auf der Suche nach einem Flirt sind und als Mann wird man hier auch öfters angeschrieben. Anmeldung ist natürlich kostenlos. Und hier kommen jetzt meine besten Tips um sich mit Frauen richtig zu unterhalten.

  1. Hab mit der Frau Spaß. Wenn du dir mal die ganzen Männermagazine durchliest und auf die Umfragen achtest, die herausheben wollen was Frauen anmacht, dann wird dir unter den Top 3 immer Humor über den Weg laufen. Lache mit ihr zusammen und zeig ihr, dass du die Dinge nicht so ernst nimmst. Zeig ihr auch, dass du kein eingebildeter Idiot bist, der sich so extrem ernst nimmt und alles geil findet was er macht. Erzähl auch mal über deine Schwächen und lach mit ihr darüber, du kannst einfach mal eine mega peinliche Geschichte erzählen, in der du der Hauptakteur warst. Wenn sie Blond ist, kannst du ihr auch mal einen Blondinenwitz erzählen, wenn sie es nicht ist, dann wandle den Witz in ihre Haarfarbe um. Z.B. Was sagt eine Blondine (oder Brünette), wenn sie in 10 Meter Entfernung eine Bananenschale sieht? Antwort: Scheiße, gleich fall ich wieder hin! Spiele aber nicht den Clown für eine Frau, sondern habe intelligenten Humor. Sie muss merken, dass du viele Stärken hast, dass du mit deinen wenigen Schwächen gut zurecht kommst.
  2. Drücke dich gewählt aus, wenn du im Gespräch mit einer Frau bist. Das solltest du eigentlich immer tun, wenn du deine Kauleiste öffnest. Aber besonders, wenn du mit einer Frau redest. Denn eine Frau will keinen Idioten haben, sie will ja ihre Gene nicht mit denen eines Schwachmatens kreuzen, die Gefahr wäre viel zu hoch, dass ihr Kind mit 16 Jahren noch immer in der 3. Klasse sitzt und mit dem Ein Mal Eins kämpft. Dennoch ist auch wichtig, nicht zu hochgestochen zu reden, das wirkt zu aufgesetzt und auch zu trocken. Habe einfach dein Spaß mit der ihr und unterhalte dich, als ob du sie schon lange kennst. Rede vertraut mit ihr.
  3. Hab Körperkontakt beim Flirten mit der Frau. Habe Körperkontakt mit der Frau aber fummel nicht gleich. Fasse sie auf natürliche Weise an: am Arm und an der Hüfte, damit sie sich an deine Berührungen schon mal gewöhnt und diese nicht was komplett neues sind, wenn du die Frau deutlicher berührst z.B. ihre Hand nimmst. Die Berührungen müssen während dem Gespräch ganz natürlich ablaufen, um es dann langsam zu steigern, so dass sie von deinen Berührungen mehr will. Zum Anfang spiel ich mit den Frauen ganz gerne Daumenketschen, da habt ihr lange Körperkontakt und auch noch viel Spaß, diese Kombination verbindet Mann und Frau schnell und lässt die anfängliche Fremdheit verfliegen. Und dann geht es in Richtung Kino Escalation.
  4. Steigere deinen Wert vor der Frau. Dieser Flirttip ist ein sehr wichtiger. Hier musst du beweisen, dass du wirklich der Typ von Mann bist, auf den die Frauen stehen, eben ein Alphamann.
  5. Erzähle Geschichten. Mystery und Neil Strauss nennen es Story telling. Eigentlich willst du ja der Frau sagen, dass du ein echter Mann bist aber das kannst du ja so nicht direkt sagen, sonst denkt sie, du bist ein billiger Barney Stinson Verschnitt. Du musst also Alpha Eigenschaften in deine Geschichten verpacken, so dass die Frau merkt, dass du all diese Alpha Eigenschaften als Mann besitzt. Z.B. erzähl ihr, dass du mal mit deiner Freundin auf dem Weg zu einer Party warst und dass euer Auto dann mitten auf der Landstraße eine Panne hatte und das auch noch in einem Funkloch. Sag dann, du hast sie beruhigt und bist mit ihr losgelaufen bis zur nächsten Tankstelle, um einen Pannenservice zu rufen. Hier zeigst du ihr, dass du in harten Situationen den Überblick behältst und zusätzlich fürsorglich sowie beschützend zu deiner Freundin bist. Du kannst auch sagen, dass ihr als man euch abgeschleppt hat, hinten im Auto wilden Sex hattet. So zeigst du ihr auch, dass du ein aufregender Sexualpartner bist und für Abwechslung im Bett sorgst. Aber erzähl nicht dauernd Sexgeschichten, das kann etwas komisch bei der Frau ankommen.
  6. Andere Frauen stehen auf dich. Das kannst du deiner Gesprächspartnerin auch mit Geschichten vermitteln. Erzähle ihr, z.B. du hattest mal eine ganz verrückte Stalkerin. Baue in deine Geschichten öfters ein, dass du mit einer Frau unterwegs warst. Sie muss merken, dass sich andere Frauen sich für dich interessieren, so wird sie sich denken: Wenn andere Frauen sich so um ihn reißen, dann muss er ein toller Mann sein und ich muss diesen Mann haben! Das wird die Frau sehr anmachen, glaub mir! Aber achte immer darauf, dass du das so nebenbei erzählst, sie darf nicht merken was du vor hast. Und vor allem: es darf nicht als Prahlen rüber kommen, sondern nebensächlich. Keine Angst, die Frau wird diese nebensächlichen Details sehr genau wahrnehmen und richtig interpretieren.
  7. Sei ein geheimnisvoller Mann. Wenn du mit Frauen redest dann erzähl nicht gleich alles von dir, lass Fragen über deine Person offen. Lass sie mehr reden als du redest. Frauen empfinden geheimnisvolle Männer als sehr reizend, da es eine besondere Herausforderung darstellt, diesen Mann zu erobern. Wenn sie dir persönliche Fragen stellt, dann sag nicht einfach du darfst das nicht sagen oder so, denn du bist ja kein Geheimagent. Das Fräulein wird sich dann schnell denken: was stellt der sich so dumm an? Viel besser ist, du redest nicht viel über dich selbst und wenn sie dich was fragt, dann gibst du ihr eine offensichtlich falsche Antwort, lachst und wechselst das Thema. Z.B. wenn sie dich Fragt, was du beruflich machst, dann sag du bist auf der Flucht vor der Mafia und darfst keinem etwas über dich sagen. Dann lache und wechsle das Thema.
  8. Zeig Interesse und Desinteresse. Wenn du einer schönen Frau ein Kompliment machen möchtest dann bitte nicht über ihr Äußeres, denn sie hört dauernd von jedem Vollpfosten, dass sie schön ist. Mach ihr Komplimente über die Art und weise wie sie ihr Leben meistert, sag ihr du findest es toll, wie sie ihre Ziele verfolgt. Zeig ihr aber nicht ständig Interesse wenn du mit der Frau redest, das ist wichtig sonst kommst du unterwürfig rüber. Wende dich auch mal mit deiner Körpersprache von der Frau ab. Schau auch mal einer anderen schönen Lady hinterher, wende dich mit deinem Körper auch mal im Gespräch von ihr ab. Steh aufrecht und wenn du in einem lautem Raum mit einer Frau sprichst, dann muss sie sich zu dir wenden, um dich besser zu verstehen und nicht anders rum.
  9. Frauen stehen auf Necken. Was ich gerne mache, wenn ich ein Madel kennenlerne, dann Frage ich sie, was sie beruflich macht. Dann sag ich, sie solle es nicht sagen, ich will es erraten. Dann schau ich mir ihre Hände an und sage: Du bist Kindergärtnerin, deine Hände sehen aus, als würdest du öfters kleine Biester verprügeln. Oder ich fasse ihren Oberarm an und sage: Bei solch einem Oberarm kannst du nur Handwerkerin sein oder Armdrückerin. Wichtig ist,  wenn du sie neckst, dass du ihr verständlich machst, dass du es nicht ernst meinst, lache dabei. Und nach einem „bösen“ Spruch kannst du die Frau tröstend zu dir herziehen und ihr sagen sagen: „Nicht schmollen Kleines.“ Dieses auf und ab der Gefühle wird sie ganz verrückt machen.

Es ist wichtiger wie du mit einer Frau redest als was du redest

Merke dir das bitte. Sei stets ein moderner Alphamann, beim Reden mit einer Frau. Du musst der Frau klar machen, dass du sie interessant findest aber sie nicht gleich heiraten willst. Sie muss sich bei dir beweisen, so dass du die wertvolle Zeit deines tollen Lebens mit ihr verbringen willst. Du bist immer ein selbstbewusster Mann. Mache nicht den Fehler, den die meisten Männer beim Flirten machen oder wenn sie eine Frau ansprechen. Sie vermitteln nämlich der Frau den Eindruck, dass sie Loser sind und alles tun, um nicht eine Abfuhr zu bekommen. Also merke dir diese Flirttips, wenn du das nächste mal mit einer Frau redest. Und habe mut beim Ansprechen, denn du bist der Clit Commander, auf den die Ladies da draußen warten.

5 Gedanken zu “Über was rede ich mit einer Frau?

  1. Hey, erstmal großes Kompliment für deinen Blog, mit viel Verstand geschrieben und bietet viele Anregungen. Danke dafür!
    Ich bin Student und unter Studenten habe ich inzwischen gelernt, ist 2 bis 3 mal in der Woche der Clubbesuch. Und sowohl von männlicher als auch von weiblicher Seite wird hier viel gebaggert. Da man jedoch auch fast nur auf Studentinen trifft, fällt im Gespräch immer irgendwann die Frage“Was studierst du eigentlich?“ hierauf kann man jetzt trocken mit „3. Semester Maschinenbau“ antworten, oder man antwortet, wie im Artikel empfohlen etwas ironischer. Ich sage dann bspw gerne „Ich studiere jetzt im 4ten Semester Flirten“, ich sage das völlig Ernst und tu dann nachdem ich es gesagt habe so, als könnte ich nicht Ernst bleiben, schmunzle und frage was sie studiert. Häufig erhält man dann ebenfalls eine ironische antwortet und euer Gespräch bewegt sich auf einem viel lockeren Niveau. Viel Glück euch allen 😉

    Gefällt mir

  2. Hey, ich bin eben auf dein Blog gestoßen und will dir einfach mal ein dickes Kompliment machen.
    Ich habe zwar nicht allzu große Probleme damit Frauen anzusprechen aber ich merke selber, dass man noch vieles vieles lernen kann was für die Zukunft nützlich ist. Mach weiter so, leistest gute Arbeit, Respekt!

    Gefällt mir

    • Du sagst ihr einfach, warum du mit ihr eine Beziehung möchtest. Weil du dich in sie verliebt hast, dass sie dir nicht mehr aus den Kopf geht, dass du die Zeit mit ihr sehr genießt usw. Einfach die Wahrheit, das kann ich dir nicht vorgeben. Gefühle zu offenbaren ist nicht unterwürfig sondern stark. Du solltest sie damit aber nicht überrumpelt, du solltest mit ihr auch mal rumgemacht haben oder zu mindestens ein paar tolle Dates mit ihr gehabt haben bevor du sowas sagst, sonst kommt das zu unverhofft und sie wird dich wahrscheinlich zum Teufel jagen. Am besten bekommst du von ihr auch Signale, dass sie auf dich steht:

      https://der-anna-code.com/2012/11/03/steht-sie-auf-mich/

      Sei selbstbewusst und ernst, wenn du dich ihr öffnest!

      Gefällt mir

Noch Fragen? Lust diesen Artikel zu bereichern?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s